Bestellung stornieren

    • ACP IT Solutions GmbH schrieb:

      Da wir ein "Pufferlager" in Deutschland eingerichtet haben und die Notebooks vom Pufferlager auch abrufen, wir leider nicht ausschließen können dass sich noch einzelne fehlerhaft gefertigte NBs im Lager befinden, können wir momentan einen NB Austausch nur mit ca. 3 - 5 Werktagen beziffern.


      Wäre wohl besser gewesen die Charge kommentarlos an HP zurückzuschicken und eine neue zu ordern, welche tatsälich einer Qualitätskontrolle unterzogen worden ist. Wenn man sich so mache Bilder ansieht so hat man das Gefühl, dass ein Blinder mit Krückstock die Qualitätstests durchgeführt hat. Vielleicht liegts auch daran, dass der Produktionsrückstand bereits so groß war, dass einfach alles durch die Qualitätskontrollen durchgewunken wurde und gehofft wurde, dass der Kunde zu blöd ist das mitzubekommen. Bin auf jeden Fall maßlos enttäuscht von HP (nicht von ACP -> sehr bemühter Support :!: , Danke nochmals). Bin gespannt, wann mein bereits 2tes Notebook von der Reparatur aus Polen zurück ist.
    • Da ich meines jetzt kostenfrei zurückschicken darf, ist ja ein FreeDOS, hat das kurzfristig den Reiz verloren, ich hatte ja einen Grund es zu kaufen ;)

      Ich würde wirklich vorschlagen, dass alle Betroffenen & die Beteiligten mal überlegen, ob es für hp nicht einfach besser wäre, eine ordentliche Lösung anzubieten, und den Betroffenen z.B. mit einer extrem verbilligten (symbolischer € oder überhaupt gratis für die betroffenen Serien) Vor Ort Garantie entgegenzukommen, bzw. ein Gutschein in entsprechendem Wert, falls sich jemand schon die Garantie dazugekauft hat, oder seine Garantie gar nicht verlängern will 8) Dann muss man sich um den Fehlerfall, der ja zumindest beim 6930er Verschluss früher oder später kommen wird, oder beim Auspacken schon da ist, keine Gedanken um mehrere Wochen ohne Notebook machen. Das würde sicher auch dem "etwas" angeschlagenem Image wieder auf die Beine helfen :?:
    • ACP IT Solutions GmbH schrieb:

      Da wir ein "Pufferlager" in Deutschland eingerichtet haben und die Notebooks vom Pufferlager auch abrufen, wir leider nicht ausschließen können dass sich noch einzelne fehlerhaft gefertigte NBs im Lager befinden, können wir momentan einen NB Austausch nur mit ca. 3 - 5 Werktagen beziffern.

      Es ist für uns äusserst unangenehm in so einer Situation zu stecken und bitten um Ihr/Euer Verständniss.

      MfG
      also bei mir ist es nun aber Tag Nr. 6 (Werktage) und noch immer kann mir niemand, außer Notebook bestellt, von ACP sagen wann mein Austauschgerät abholbereit ist.
      Die Überweisung liegt nun knapp 2Monaten zurück, tut mir leid aber ich hab kein Verständnis mehr.
    • Bei mir ist es auch bald eine Woche her. Letzten Mittwoch reklamiert und heute kann mir noch niemand sagen, wie es ausschaut. Meine Geduld ist langsam am Ende. Ich habe vor etwa einen Monat für meine Mutter einen Staubsauger über das Internet bestellt. Sonntag habe ich den Erlagschein mit der Überweisung bei der Bank eingeworfen. Montag ist das Geld eingegangen und Mittwoch Vormittag war das Gerät bereits da.
      Kann doch aus Deutschland nicht so viel länger dauern, da ja der Zahlungsvorgang wegfällt. Oder ist das Zwischenlager auf irgendeiner Insel in der Nordsee?

      Die Verantwortlichen von der uBook Aktion sollten sich überlegen, sowohl HP, als auch ACP beim nächsten Verkaufsfenster zu sperren. Offensichtlich haben sie nicht die Reife für eine solche Aktion. X(
      Grüße, Dark
    • Laut Tel. Auskunft von ACP: Werden komplett neue Geräte von HP bezogen, daher auch kein Liefertermin bzw. wird die alte Charge nicht mehr ausgegeben.
      Ob das stimmt, keine Ahnung. Und das HP bei einer Bestellung keinen Liefertermin nennen kann, kann ich auch nicht nachvollziehen.

      Habe gestern per Mail ein "kleines" Feedback an HP übermittelt, mir wurde sogar heute geantwortet und gesagt das mein Fall an das HP Customer Relationship
      Team weitergleitet wurde, welche sich in Kürze bei mir melden werden. Jetzt bin ich aber echt mal gespannt
      :D
    • Naja, HP wird denen von ACP schon einen Liefertermin genannt haben. Dass sich die Damen und Herren von ACP nie auskennen, ist ja auch nichts Neues. Jedenfalls ist es gut, dass wir komplett neue Geräte erhalten werden.
      Gut gemacht mit dem Feedback! Von mir haben sie ja auch schon vor Längerem mal Post erhalten. Halt uns auf dem Laufenden!

      Zum Glück mache ich derzeit für Canon Promotion und nicht für HP. Ich müsste sonst glatt kündigen. :huh:
      Grüße, Dark