Problem mit gelieferter Docking Station

    • Problem mit gelieferter Docking Station

      Hallo!

      Folgendes Problem

      Vorhandene Hardware

      HP 840 G1
      HP Slim Docking Station
      2 EIZO-Monitore mit DVI-Port und Konverter zu Display-Port
      Windows 8.1

      Schließe ich die Monitore direkt an den Display-Port des HP 840 G1 an, kann ich den internen Monitor des Notebooks problemlos mit jeweils einem der EIZO-Monitore erweitern oder duplizieren in der optimalen Auflösung der Monitore 1920x1200.

      Wenn ich aber die EIZO-Monitore an die HP Slim Dockingstation anschließe treten Fehler auf:

      - es kann prinzipiell nur eine geringere Auflösung als jene von den Monitoren gefahren werden, stelle ich die optimale Monitorauflösung ein kommt es zu einem sich ständig bewegenden Bild
      - wenn ich den eingebauten Monitore deaktiviere (zuklappe) und mit den externen Monitoren erweitert arbeiten möchte, können sie sich nicht erweitern (1,2) sondern nur duplizieren - dh. der Inhalt ist bei beiden Monitoren derselbe

      Ist die Docking Station möglicherweise defekt?

      An den Monitoren kanns ja nicht liegen, die waren bisher an anderen HP Dockingstations erfolgreich im Betrieb - dann halt VGA und Displayport kombiniert und wenn ich die Monitore direkt an das Notebook hänge klappt es ja auch.

      Viele Grüße
      Andi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fuchur ()