Diskussion/Fragen und Produktvorstellung: HP x2 210 G2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe bereits ein Gerät über die u:book Aktion erworben. Bei meinem Produkt funktioniert die automatische Bildschirmausrichtung nicht.
    Bzw. Windows gibt die Möglichkeit zum sperren oder entsperren der auto. Bildschirmausrichtung gar nicht an.
    Außerdem erkennt der Cardreader meine 64 gb sdxc karte immer wieder nicht (sdhc karten verursachen kein Problem).
  • Was meines Wissens nach hier noch gar nicht zur Sprache gekommen ist:
    Mein x2 210 aus dem letzten Sommersemester lässt sich NUR mit dem mitgelieferten Original-Ladegerät laden!
    Hat sich das inzwischen geändert?

    Bin leider erst draufgekommen, nachdem ich mir eine Powerbank sowie ein USB-A zu USB-C kabel gekauft habe, um das Tablet unterwegs laden zu können. Das Original-Ladegerät arbeitet nämlich mit einer leicht erhöhten Spannung von 5.25 V anstatt der "normalen" 5 V, die bei allen anderen USB Ladegeräten verwendet werden.

    Wer so wie ich (offensichtlich naiverweise) denkt, dass das Laden über USB-C genormt ist, hat weit gefehlt. Das Problem ist u.a. hier recht gut beschrieben: pcworld.com/article/3017182/ha…e-to-chase-the-dream.html

    P.S.: Bei mir funktioniert die automatische Bildschirmdrehung. Auch die 128GB microSDXC Karte wurde einwandfrei erkannt, allerdings habe ich die noch nicht lange genug im Einsatz, um etwas über diese seltsamen Disconnects aussagen zu können. Im HP Forum wird berichtet, dass die Zeit zwischen den Disconnects teilweise sehr unterschiedlich ist: h30434.www3.hp.com/t5/Notebook…D-disappears/td-p/5353675

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von User6842 ()

  • Hallo,

    Card Reader vom G2 Modell unterstützt SD/SDHC/SDXC (Up to 2TB) und sollte wie gesagt das Bild automatisch ausrichten. Ob es eine Möglichkeit gibt diese im Windows zu sperren weis ich ehrlich gesagt nicht. Du kannst dich hier aber auch gerne an unseren Support wenden.
    HP Business Support Line: +43 1 3602773907 (Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr)

    Bzgl. Ladegerät - ja, das ist richtig. Derzeit ist das leider noch nicht einheitlich geregelt. Liegt wohl daran, dass wir hier in der IT Branche durch USB-C und dessen Fähigkeiten mitten in einer großen Umbruchphase sind. Viele, viele proprietäre Standards (z.B. Stromanschlüsse, Dockingsstations, usw.) der Hersteller werden gerade Schritt für Schritt auf einen einheitlichen Standard umgestellt, nämlich USB-C. Grundsätzlich eine super Sache (vorallem für den Kunden), nur leider geht das technologisch gesehen nicht einfach so von heute auf morgen.

    Die Richtung geht aber jedenfalls zum herstellerübergreifenden einheitlichen Standard und es freut mich persönlich, dass wir als HP hier ganz klar die Vorreiter Rolle unter den Herstellern einnehmen und das Grundgerüst dafür (nämlich den USB-C) Stecker schon in der aktuellen Generation in nahezu allen Business Geräten verbauen!

    Hier die passende Art.Nr. für das mit dem x2 210 G2 kompatiblen Ersatznetzteil!
    geizhals.at/728659514

    lg
    Roman
  • HP schrieb:

    Bzgl. Ladegerät - ja, das ist richtig. Derzeit ist das leider noch nicht einheitlich geregelt. Liegt wohl daran, dass wir hier in der IT Branche durch USB-C und dessen Fähigkeiten mitten in einer großen Umbruchphase sind. Viele, viele proprietäre Standards (z.B. Stromanschlüsse, Dockingsstations, usw.) der Hersteller werden gerade Schritt für Schritt auf einen einheitlichen Standard umgestellt, nämlich USB-C. Grundsätzlich eine super Sache (vorallem für den Kunden), nur leider geht das technologisch gesehen nicht einfach so von heute auf morgen.


    Die Richtung geht aber jedenfalls zum herstellerübergreifenden einheitlichen Standard und es freut mich persönlich, dass wir als HP hier ganz klar die Vorreiter Rolle unter den Herstellern einnehmen und das Grundgerüst dafür (nämlich den USB-C) Stecker schon in der aktuellen Generation in nahezu allen Business Geräten verbauen!

    Das mag zwar prinzipiell gut gemeint sein von HP, hat aber in diesem Stadium für den Endverbraucher nur einen zweifelhaften Mehrwert.

    Gerade bei einem mobilen Gerät, welches man u.U. auch im Auto über einen 12V Adapter oder unterwegs über eine Powerbank aufladen möchte, wäre es sinnvoller gewesen, die Ladespannung auf 5V zu belassen oder auf einen normalen MikroUSB Anschluss zu setzen bzw. diesen zusätzlich zu verbauen. Für die vorhin genannten Anwendungsfälle gibt es meines Wissens nach nämlich derzeit kein Zubehör seitens HP!

    Um aber nicht nur negatives zu schreiben: Dass dieses Semester die Pro statt Home Edition zum Einsatz kommt ist begrüßenswert, da die Bitlocker - Funktionalität in der Home Edition doch stark eingeschränkt ist.
  • Hallo,

    persönlich habe ich leider noch keine Erfahrung mit der genannten Software gemacht. Vielleicht kann hier wirklich ein anderer User Info geben.

    @ Alle anderen - haben heute den Card Reader des x2 210 G2 ausgiebig getestet und konnten ihn nicht(!) zum Absturz bringen. Hat seine Dienste anstandslos verrichtet :thumbup:
    lg
    Roman
  • Hallo! Habe das Gerät vorige Woche bestellt und diese Woche geliefert bekommen. Soweit alles in Ordnung. Nur funktioniert meine "Größer-Kleiner-Taste" [<>|] (hier jetzt mit einem anderen Gerät gemacht) nicht! Alle anderen Tasten funktionieren.
    Was kann es da haben? Ist das Problem bekannt? Gibt es Lösungsvorschläge?
  • User6887 schrieb:

    Hallo! Habe das Gerät vorige Woche bestellt und diese Woche geliefert bekommen. Soweit alles in Ordnung. Nur funktioniert meine "Größer-Kleiner-Taste" [<>|] (hier jetzt mit einem anderen Gerät gemacht) nicht! Alle anderen Tasten funktionieren.
    Was kann es da haben? Ist das Problem bekannt? Gibt es Lösungsvorschläge?
    Hallo,
    Bitte aktualisiere die Treiber und BIOS. Vielleicht ist es ja nur ein Software Problem. Falls das nicht hilft wende dich bitte an ACP (Service Partner) oder direkt an unseren HP Business Support.

    User6889 schrieb:

    Hallo!

    Habe das Gerät vor ca. 1 Woche erhalten und bis jetzt vielleicht 3 mal länger benutzt. 2 mal ist es mir abgestürzt und hat mir Bluescreens mit verschiedenen Fehlermeldungen gezeigt. Ist das normal oder sollte ich das Gerät eher zurückschicken?

    Danke im Voraus.
    Hallo,
    Das ist natürlich nicht normal. Ich würde dir empfehlen die neuesten Treiber zu installieren bzw. aktualisieren. Eventuell gibt es auch schon ein neueres BIOS.

    Flex schrieb:

    Eine Frage zum HP x2 210 Active Pen:
    Welche Technik verwendet der Stift, und klappt das in der Qualität ähnlich gut, wie beim Surface?
    Danke.
    Hallo,
    Es ist ein normaler, aktiver Stift mit dünner Spitze. Es funktioniert durchaus vergleichbar gut, aber natürlich angemessen zur niedrigen Preisklasse. Alle die dem Stift auf den Infoständen probiert hatten waren zufrieden.
    lg
    Roman
  • Also ich nutze mein x2 210 G1 mit aktiv-pen seit einem halben Jahr für genau diesen Zweck.

    Software gibts teilweise gratis wie z.B. OneNote - allerdings bin ich kein Freund davon alles in die Microsoft-Cloud zu laden und nach einigen Wochen habe ich OneNote den Rücken zu gekehrt.

    Ich nutze mittlerweile seit vielen Monaten die Software Drawboard PDF - kostet zwar ca. 10€ im Windows Store, ermöglicht aber das bearbeiten der PDF-Datei direkt - den Zugang zu den Stiftfunktionen finde ich sehr gelungen, kompakt und einfach - man kann auch Seiten einfügen (wichtig wenn man Berechnungen oder Tafelskizzen ergänzen will) - einziges Manko bei mir stürzt die Software hin und wieder ab - allerdings ist die Anwendung super solide, so dass trotz absturz bis jetzt nie Daten verloren wurden. Für Umfangreiche Rechnungen habe ich mir einen PDF-Block angelegt, der 20 karierte PDF-Seiten erhält, den kopier ich bei bedarf und nutze ihn für Übungen oder ähnliches, da die Software leider nur leere Seiten einfügen kann ohne Linien/Karo; Funktionsrequest dazu existiert; wanns eingebaut wird steht aber auf einem anderen Blatt.


    Eins noch zum Schluss:
    Schreiben ist anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig da der Stift auf der Oberfläche sich anders verhält als auf Papier (die Reibung zur Oberfläche fehlt) hat man allerdings sehr schnell raus und ich hab dieses Semester - also in den letzten 3 Wochen - genau 1 Blatt Papier in der Vorlesung gebraucht (da hatte ich meinen Stift daheim vergessen :) ).


    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.
  • Hallo,

    danke für die Antwort. Habe inzwischen alle verfügbaren Updates (inkl. BIOS-Update) durchgeführt. Gestern lief das Gerät normal, doch heute ist es in einer Zeitspanne von einer halben Stunde gleich zwei mal abgestürzt. Dabei erschien immer ein Bluescreen mit der Fehlermeldung DPC Watchdog Violation. Langsam habe ich das Gefühl, ein fehlerhaftes Gerät erwischt zu haben.

    LG
  • Hallo,

    habe kurz nach DPC Watchdog Violation Windows 10 geoogelt und einige Einträge gefunden (u.a. ein Support Thread in den Windows Foren).
    Da werden einige Lösungsvorschläge durchgegangen. Vielleicht auch dir einer davon weiter. Danach gehend, glaube ich nicht, dass dein Gerät einen Hardware Defekt hat.
    Falls noch nicht getan, am besten auch gleich alle Windows Updates machen (um sicher zu gehen, dass du das allerneueste bekommst kannst du den Windows Update Helper runterladen)
    lg
    Roman
  • Hallo,

    Wir haben leider Lieferschwierigkeiten auf den Stift. Wir wurden grundsätzlich ein wenig überrascht bzgl. der enormen Nachfrage am x2 210 G2 (und eben auch dem Stift). Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Stifte herzubekommen, können bis dahin aber nur um eure Geduld bitten. Sobald ich weiß wann in etwa mit der nächsten Lieferung zu rechnen ist, gebe ich hier Bescheid!
    lg
    Roman