Preis MacBookPro

  • Hi Julia,
    bei den Preisen ist der Rabatt schon berechnet worden. Vorsicht aber: Die günstigeren MacbookPros mit 13", die direkt auf der ubook-Webseite aufgelistet sind, sind ältere Modelle aus dem Jahr 2015. Wenn du ein aktuelles 13"-Gerät aus 2016 willst, aber ein günstigeres ohne die Touchbar (Hauptnachteil: Nur zwei USB-Ports, von denen einer vom Ladegerät belegt wird), ist es das um EUR 1.445,05 im Campusstore.

    Noch ein letzter Hinweis: Macs werden bei ubook via McShark verkauft, seit vorigem Semester (davor war es direkt bei Apple). McShark hat bei der Einführung letztes Semester einige verärgerte User zurückgelassen, weil die Geräte nicht geliefert und überwiesenes Geld erst Wochen später zurücküberwiesen wurde, du kannst es dir ja im Bereich vom letzten Semester in diesem Forum durchlesen.

    Du kannst übrigens auch direkt bei Apple mit Rabatt einkaufen, da beträgt der Rabatt glaub ich nur 10% (sicher weiß ich es nicht), dafür läuft es direkt über Apple - falls dir McShark sauer aufstoßen sollte.

    Falls du noch eine Beratung zum Laptopkauf brauchst, frag einfach :)
  • Hallo,

    vielen Dank für die Antwort :)

    das mit den älteren Modellen ist gut zu wissen, hätte da jetzt ehrlich gesagt gar nicht drauf geschaut (mir kam eben nur der Preis komisch vor). Hätte schon gerne das aktuelle Modell aber eben ohne Touchbar, kanns mir zwar für verschiedene Anwendungen praktisch vorstellen aber 300€ sind schon happig. Das mit den USB-Ports wäre absolut kein Problem, hab bei meinem jetzigen 17" MacBook Pro 3 USB Schnittstellen und verwende in den seltensten Fällen eine.

    Ja das hab ich auch schon gelesen. Mit unter ein Grund warum ich noch so am hin und her überlegen bin wo ich es kaufe. Die 15% sind als Student halt schon verlockend. Bekomm jetzt dann aber noch ein Angebot von der McAG und dann werd ich mal schauen. Immerhin weiß ich da, dass der Service einwandfrei passt.
    Das größte Problem hab ich bei McShark bzw im Campusstore, dass es den Mac in der Konfiguration in der ich ihn gerne hätte nicht gibt.

    lg Julia
  • Gerne. Es ärgert mich persönlich, dass ubook nicht klar hinschreibt, dass das eine Modell von 2015 ist und das andere von 2016. Der Rabatt entspricht auch nicht immer 15%, höchstens am Papier: Das 13"-Gerät um 1238 Euro kostet bei div. guten Händlern 1290 Euro. Da sind 50 Euro Unterschied zum gängigen Preis im österreichischen Handel.

    Wenn du auf der Seite von McShark mit den Angeboten bist, hast du rechts oben in der Menüleiste den Button Konfigurator, da kannst du glaub ich auch selbst eine andere Konfiguration zusammenbauen.

    Wenn du willst, sag mir exakt welches Modell mit welcher Ausstatttung du brauchst und ich vergleich, wo es das um wieviel gibt.
  • Das mit den Problemen mit McShark letztes Semester hab ich auch gelesen, und eigentlich bin ich von McShark (aus diversen Gründen...) nicht wirklich begeistert, aber: Hab am Montag Nachmittag ein MBP15 bestellt und es dann am Dienstag Nachmittag in der Filiale abholen können, hat also alles sehr problemlos funktioniert. Muss auch mal gesagt werden, hab ich mir gedacht.. :)