HP ProBook 440 G4 überhitzt

  • HP ProBook 440 G4 überhitzt

    Liebe U:Book Community,

    seit Oktober 2016 (d.h. aktuell noch 4 Monate Garantie) habe ich das HP ProBook 440 G4 und war bisher immer sehr zufrieden damit - Momentan arbeite ich an meiner Abschlussarbeit, d.h. das Notebook läuft manchmal schon 8+h am Tag, ich schalte es aber zB aus wenn ich eine Mittagspause mache.

    Seit einer Woche überhitzt sich das Notebook rechts unten, was vor allem deshalb störend ist. Zudem gabs immer wieder mal Probleme, dass z.B. Word oder Firefox abstürzen.

    Nun bin ich leider kein Comuptergenie, aber ich denke, das wohl mit dem Lüfter was nicht stimmt (obowhl ich glaube, dass der beim HP ProBook 440 G4 nicht rechts vorne sondern unten hinten bzw. links an der Seite eingebaut ist) Ich habe soeben ein automatisches BIOS-Update gemacht (unter anderen Threats findet sich dieser Hinweis), jedoch überhitzt sich das Notebook nach wie vor.

    Welcher Teil befindet sich beim Notebook rechts vorne (im Bereich zwischen Tastatur, Touchpad und Fingerprintscanner)?
    Könntet ihr mir sagen, wie ich den Lüfter kontrollieren kann? Auf einigen Threads im HP Support Forum steht, das im BIOS der Lüfter auf "always on" geschaltet werden kann. Wo genau stelle ich das ein und ist das empfehlenswert?
    Wie auch immer, ich kenne mich leider mit Computern prinzipiell nicht so gut aus, daher ist selber viel herausfinden und/oder reparieren keine Option. Würdet ihr mir raten den Laptop einzusenden? Welche Probleme vermutet ihr und fallen euch Lösungen ein?

    Vielen Dank im Voraus auf jeden Fall!
    LG