Apple Lieferzeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Apple Lieferzeit

      Hallo!

      Ich wollte einmal diejenigen die sich im Laufe dieser Aktion ein Macbook (Pro) gekauft haben fragen, wie lange es ungefähr gedauert hat bis das Notebook wirklich bei euch eingetroffen ist. Ich habe hier im Forum einmal einen Beitrag gelesen wo es hieß, dass die Notebooks irgendwie von China aus versendet werden und, dass es daher eher lange dauert.

      Danke für die Infos!
    • Hallo,
      versandfertig sind die Geräte normalerweise innerhalb von 24std. evtl. 3 Tage wenn man die Konfiguration ändert.
      Dann kommt es einfach darauf an ob das Gerät aus dem europäischen Lager oder direkt aus der Produktionsstätte kommt.
      So ergeben sich dann die Lieferzeiten von ein paar Tagen bis 1-2 Wochen.
      Wirklich lange Lieferzeiten ergeben sich eigentlich nur wenn man mit Vorauskasse anstatt Kreditkarte bezahlt. Die Banken transferieren das Geld normalerweise erst nach 3 Tagen d.h. man hat dann schon einmal 3 Tage Wartezeit ohne dass sich irgendetwas tut... denn das Gerät wird natürlich erst nach dem Geldeingang verschickt

      LG,
      Martin Pitzl
      P.S.: zu jeder Bestellung gibts die Trackingnummer für das Notebook.
    • Bestellt habe ich am 03.10 (CTO), die Versandbestätigung kam am 06.10. und der voraussichtliche Liefertermin ist mit an oder vor dem 15.10. anberaumt.

      Das mit der Trackingnummer ist jedoch etwas seltsam. Ich habe zwar eine Liefer-Referenznummer bekommen, wie Apple das nennt, aber keine Information darüber welche Spedition mein Gerät transportiert. Ich habe mal auf gut Glück UPS probiert, aber die haben keinen Auftrag mit dieser Nummer.
    • hallo,

      ich habe mein mbp Samstag Morgen per Kreditkarte bestellt. Eine Stunde später wurde es zum Versand vorbereitet und wieder eine Stunde später schon per TNT versandt. Als Lieferungstermin wurde der 14. genannt, da es heute Mittag aber schon von Eindhoven (Ausgangsdepot in Holland) nach Prag gekommen ist, wirds wohl morgen schon da sein :)

      An sich müsste übrigens der Spediteur beim "Versandstatus" vermerkt sein. Übrigens kann es ein paar Stunden dauern, bis die Referenznummer zugeordnet werden kann, bei mir kam stundenlang der Status "nicht gefunden".

      Euch allen eine schnelle Lieferung und viel Freude mit euren Geräten!!

      lg
      Sarah
    • Der Punkt "Versandstatus" scheint bei mir gar nicht auf. Ich habe nur:

      Lieferadresse
      Versand-Email
      Versandmethode (Merge In Tnst CZ Pra)
      Versandoptionen (Die Bestellung wird versendet, wenn alle Artikel verfügbar sind.)

      Im Hauptfeld steht auf blauem Hintergrund nur: Versendet

      Übersehe ich hier was? Wo hast du denn den Punkt Versandstatus?
    • Hallo!



      ich hab auch am 28. september ein mbp mit anderer konfiguration bestellt!

      bei mir steht auch merge in prag.. das heißt, dass das macbook von china nach prag geschickt wird und von dort gehts dann mit ups oder tnt zur heimatadresse! erst dann bekommt man eine trackingnummer (hab nämlich angerufen und nachgefragt), aber es kann auch sein, dass man gar keine trackingnummer mehr bekommt! wenn nämlich mein macbook von prag nach wien verschickt wird, dann dauerts ja echt nimmer lang. dann braucht man auch keine trackingnummer mehr ;)
    • Also, habe mein MBP auch mit anderer Config (mattes Display) am SO den 11.10. bestellt. Verausichtlicher Versand: 4 Arbeitstage; vorausichtlicher Liefertermin: 21.10..
      Habe nun heute(!!!) die Versandbestätigung von Apple erhalten. Unter Bestellstatus (Apple/Store/IhrKonto/Bestellstatus) lässt sich dann mit einem Klick auf "Lieferung nachverfolgen" (rechts über der Menge) nun die Spediteur-Referenz-Nummer und der Beauftragte Spediteur (UPS) ausmachen. Auf UPS.com kann man dann den Status des Pakets (Ort) abrufen. Wenn also mein MBP am 15. wirklich schon da ist (und es schaut derzeit so aus!) und alles okay ist (kein Pixelfehler, keine Schäden etc.) bin ich überglücklich und positivst überrascht. :thumbsup:
    • User1435 schrieb:

      @smoothkiller

      Tut mir leid, dass du ein Display mit Pixelfehler bekommen hast. Aber halte uns bitte trotzdem auf dem laufenden was die Hotline sagt, bzw. welches Angebot dir Apple aufgrund des Fehlers macht. Würde mich sehr interessieren was in einem solchen Fall passiert. Danke!


      Hallo! ich habe gestern mein macbookpro bekommen und habe einen kratzer rechts neben dem trackpad (vielleicht vom zusammenbauen?!) auf jeden fall habe ich bei apple angerufen und sie haben den kratzer sehr bedauert und schicken mir sofort ein neues macbookpro zu - leider muss ich halt wieder ca. 2 wochen drauf warten.. mein jetztiges wird von tnt abgeholt, den termin kann ich selber festlegen und somit auch erst ende nächster woche das macbook abholen lassen! das heißt, dass ich länger noch einen computer habe.

      apple ist sehr kulant und kundenfreundlich!! umtauschen war echt null problem!

      lg
    • User1435 schrieb:

      @smoothkiller

      Tut mir leid, dass du ein Display mit Pixelfehler bekommen hast. Aber halte uns bitte trotzdem auf dem laufenden was die Hotline sagt, bzw. welches Angebot dir Apple aufgrund des Fehlers macht. Würde mich sehr interessieren was in einem solchen Fall passiert. Danke!
      Würde mich auch brennend interessieren, ich hab nämlich auch einen (Sub-)Pixelfehler, und das leider sehr zentral. Bin aber bisher eigentlich stillschweigend davon ausgegangen, dass das mein eigenes Problem ist (für 100%ige Pixelfehlerfreiheit wird üblicherweise ja keine Gewährleistung übernommen).
      Noch mehr ärgert mich aber, dass der AppleCare Protection Plan schon über eine Woche vor der Lieferung zu laufen begonnen hat... :cursing: Das ist nämlich nach meiner Auffassung eindeutig ein Fehler mit System, zum Nachteil der Kunden.
    • Rasmussen schrieb:

      Noch mehr ärgert mich aber, dass der AppleCare Protection Plan schon über eine Woche vor der Lieferung zu laufen begonnen hat... :cursing: Das ist nämlich nach meiner Auffassung eindeutig ein Fehler mit System, zum Nachteil der Kunden.
      Hmm, war bei mir auch so. Der ACPP ist mit dem Zeitpunkt des Versandes in Kraft getreten, ich dachte das sei so üblich. Bitte lass es uns wissen, wenn du etwas erreichst :D
    • Hallo,
      wenn etwas nicht stimmt oder ihr unzufrieden seid -> Hotline anrufen.

      Im Falle des Protection Plans: die Garantieerweiterung hat mit dem Kaufdatum oder dem Lieferdatum nichts zu tun. Es ist eine Erweiterung auf insgesamt 3 Jahre nach Kauf des Notebooks.
      Beispiel: du kaufst ein MacBook Pro im Mai 2009, den Protection Plan erst im Oktober 2009 -> die 3 Jahre Garantie hast du dann bis Mai 2012.
      Wenn du aber ein falsches Datum bei deinem Notebook im System drinnen hast brauchst du dich nur bei der Hotline melden, evtl. die Rechnung per mail hinschicken und die ändern das sofort.
      Zum Beispiel wenn du dein Notebook jetzt im Oktober gekauft hast, im System aber September steht.

      Einfach die Hotline anrufen und viele werden wohl überrascht sein was alles möglich ist. :)
      Man muß sich aber melden und darf sich nicht nur darüber ärgern… sonst können wir da auch nichts machen.
      Tut mir natürlich leid wenn ein Gerät bei euch ankommt und nicht in Ordnung ist.

      LG,
      Martin
    • Bestellung noch gültig?

      Ich hab eine Frage, hab mir ein mbp bestellt, am Montag überwiesen, die Bestätigung leider noch nicht erhalten. Der Betrag ist seit Dienstag von meinem Konto abgebucht, aber anscheinend noch nicht bei BIBIT eingegangen. Auf Nachfrage (bei meiner Bank) sagte man mir, ich solle noch bis Montag warten, dann wäre die Überweisung spätestens (wahrscheinlich) da, ansonsten würde man "Nachforschungen" anstellen X( Nun geht die U-book aktion ja eigentlich nur noch bis Sonntag, müsste ich dann die Differenz zum normalen Tarif draufzahlen? 8| Find das unmöglich dass das so lange dauern "darf" ... aber ab November sollte es ja dann schneller gehen ...

      MfG
    • Rasmussen schrieb:

      Noch mehr ärgert mich aber, dass der AppleCare Protection Plan schon über eine Woche vor der Lieferung zu laufen begonnen hat... :cursing: Das ist nämlich nach meiner Auffassung eindeutig ein Fehler mit System, zum Nachteil der Kunden.

      Also, der AppleCare Protection Plan beginnt an dem Tag zu laufen, an dem die Rechnung ausgestellt wird, also de facto der Tag, an dem das Gerät das Werk bzw Lager verlässt. In meinem Fall war das also der Tag, an dem das MacBook von Shanghai Richtung Prag losgeschickt worden ist... Naja, was soll's, eine Woche auf oder ab ist bei drei Jahren kein Drama, aber umgekehrt wäre dann ein wenig Entgegenkommen vonseiten Apples auch nicht viel verlangt...
    • Rasmussen schrieb:

      User1435 schrieb:

      @smoothkiller

      Tut mir leid, dass du ein Display mit Pixelfehler bekommen hast. Aber halte uns bitte trotzdem auf dem laufenden was die Hotline sagt, bzw. welches Angebot dir Apple aufgrund des Fehlers macht. Würde mich sehr interessieren was in einem solchen Fall passiert. Danke!
      Würde mich auch brennend interessieren, ich hab nämlich auch einen (Sub-)Pixelfehler, und das leider sehr zentral. Bin aber bisher eigentlich stillschweigend davon ausgegangen, dass das mein eigenes Problem ist (für 100%ige Pixelfehlerfreiheit wird üblicherweise ja keine Gewährleistung übernommen).

      Wen es interessiert, wie Apple mit entsprechenden Reklamationen umgeht: forum.ubook.at/index.php?page=…adID=1060&action=firstNew