Upgrade auf Office 2010

  • Hab diesselbe Frage auch schon im Office 2007 Thread gestellt und bin nach wie vor an einer Antwort von offizieller Seite interessiert. Vor allem, welches Produkt man beim Upgrade von Office 2007 Enterprise erhält. Denn Office 2007 Enterprise ist bisher irgendwie in den Upgrade - Paths nicht auffindbar. Ist die Enterprise Version überhaupt für dieses Upgrade Programm zugelassen?

  • Sry, doppelpost, aber in diesem Fall wohl angebracht. Hier ein Auszug aus dem Mailverkehr mit ACP ( lizenzen@acp.at :(

    Quote

    Guten Abend,


    wir beschäftigen uns derzeit mit einer für alle Seiten praktikablen und kostentechnisch verträglichen Lösung. Sollten wir diese sinnvoll gestalten können werden wir das auf der F3 Seite publizieren. Grundsätzlich sind die von Ihnen genannten Versionen berechtigt – es bleibt jedoch dem Anbieter vorbehalten ob er diese Service anbietet oder nicht.


    Originalauszug aus MS FAQ:
    Office Standard 2007, Office Professional Plus 2007, and Office Enterprise 2007 all qualify under the Tech Guarantee. In all cases, customers exercising the Tech Guarantee will receive Office Professional Plus 2010, which will become the sole edition of Office 2010 offered via Student Select / Student Select Plus. The table that follows shows the applications and features included in Office 2007 Standard, Professional Plus, and Enterprise, as well as Office Professional Plus 2010

    Meine Fragestellung lautete:

  • irgendwie ist mir die sache auch noch nicht zu 100% klar. Denn zumindest die Möglichkeit, den Datenträger runterzuladen, sollte ja unabhängig vom Händler sein. Bei einer OEM Pre-install würd ichs verstehen, da musste man bei Windows 7 ja auch auf der Website von HP oder Lenovo die Datenträger anfordern, weil diese keine andere Möglichkeit angeboten haben. Aber auf den diversen News-Websiten wird definitiv von einer Download-Möglichkeit gesprochen, und zumindest die sollte doch direkt über Microsoft laufen. Denn anbieten tut Microsoft ja die Tech Guarantee.


    Aber diesbezüglich hab ich schon eine e-Mail geschickt, nur ob ich da heute noch eine Antwort erhalte, weiß ich leider nicht. Ich halte euch aber am Laufenden...

  • irgendwie ist mir die sache auch noch nicht zu 100% klar. Denn zumindest die Möglichkeit, den Datenträger runterzuladen, sollte ja unabhängig vom Händler sein. Bei einer OEM Pre-install würd ichs verstehen, da musste man bei Windows 7 ja auch auf der Website von HP oder Lenovo die Datenträger anfordern, weil diese keine andere Möglichkeit angeboten haben. Aber auf den diversen News-Websiten wird definitiv von einer Download-Möglichkeit gesprochen, und zumindest die sollte doch direkt über Microsoft laufen. Denn anbieten tut Microsoft ja die Tech Guarantee.


    Aber diesbezüglich hab ich schon eine e-Mail geschickt, nur ob ich da heute noch eine Antwort erhalte, weiß ich leider nicht. Ich halte euch aber am Laufenden...

    sänk ju :thumbup:
    gleiches hab ich mir auch gedacht, sollte ja eigentlich über ms abgewickelt werden und somit für acp keinen aufwand darstellen...

  • Also, hier der e-Mail Verkehr vom 2. Durchgang. Die Antwort seitens ACP:

    meine Frage lautete:

    Nur ganz ehrlich: Ich verstehe das noch immer nicht. Den laut Microsoft FAQ bezüglich der Technologie Garantie. Nachzulesen unter Please login to see this link.

    Quote

    Muss ich Office 2010 herunterladen, um mein Technologie-Garantie-Upgrade zu erhalten?
    Zum Beziehen Ihres Upgrades haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können Office 2010 ohne zusätzliche Kosten herunterladen oder gegen eine Schutzgebühr eine DVD bestellen. Sobald Office 2010 verfügbar ist, finden Sie auf Please login to see this link. Informationen zu Bestellung und Preisen. Die Lieferung der DVD kann vier bis sechs Wochen dauern.

  • Entschuldigt den Doppelpost, aber jetzt dürfte alles geklärt sein (Antwort seitens ACP, nachdem ich mit oben genannten MS FAQ Auszug argumentiert habe):

    Ich werde wohl dennoch zuschlagen, und einfach das beste hoffen.


    EDIT: Auf meinen Hinweis, dass ich wohl auf Gut Glück Office 2007 Enterprise bestellen werde, habe ich noch folgenden Hinweis erhalten (natürlich vorausgesetzt, die interne Entscheidung von ACP fällt zugunsten einer Tech-Guarantee aus):

    Quote

    Wenn Sie auf Office 10 spitzen dann würde ich mir Office 07 Standard kaufen wegen der Kosten und im August haben Sie dann Office Prof.

    Alles in allem Lob für ACP für die Aufklärung des Sachverhalts.

  • Zu Beginn nächster Woche ist es ja dann zu spät (bzgl. Entscheidung von ACP)
    Die Antworten von Seiten ACP's an User1059 muten doch etwas eigenartig an. Die ganze Diskussion hier scheint ihnen unangenehm zu sein.
    Wäre interessan zu wissen, ob die Entscheidung von ACP schon gefallen ist bzw. von was sie die abhängig machen (vielleicht von den Verkaufszahlen bis zu diesem Wochenende?)
    Wenn der Partner (ACP) über das Anbieten der Technologie-Garantie entscheidet, frag ich mich, wieso diese Heimlichtuerei (von seit Microsoft kann ihnen in diesem Fall ja kein Kommunikationsverbot verordnet worden sein ;) ). Wahrscheinlich fürchten sie schlechte Verkaufszahlen von Office 2010 im kommenden Herbst-Verkaufsfenster, wenn sie jetzt ein kostenloses Upgrade anbieten.

  • Hab hier Please login to see this link. den MS FAQs zwei doch sehr Interessante Absätze gefunden, die etwas mehr Licht in die Sache bringen:


    Ich habe ein Office 2007-Produkt über das Student Select-Programm erworben. Bin ich für die Technologie-Garantie berechtigt?




    Für Student Select-Kunden ist ein ähnlicher Prozess verfügbar. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Fachhändler, bei dem Sie die Student Select-Lizenz erworben haben.


    Ich habe Office 2007 über meine Schule/Hochschule erworben. Bin ich für die Technologie-Garantie für Office 2010 berechtigt?



    Unter Umständen ja. Wenn Sie ein upgradeberechtigtes Office-Produkt über Ihre Bildungseinrichtung während des Berechtigungszeitraums erworben haben, kommen Sie ggf. für ein Office 2010-Upgrade in Frage, sind aber nicht berechtigt, Office 2010 über das Onlineupgrade herunterzuladen. Wenden Sie sich an den Einzelhändler, bei dem Sie Office 2007 erworben haben, um mehr über das Angebot der Technologie-Garantie und seine Einlösung zu erfahren. Details des Technologie-Garantie-Programms, der Anspruch hierauf und die Kosten des Upgrades sind je nach Einzelhändler unterschiedlich.



    Da steht dann eh klar & deutlich, daß der Ball bei ACP liegt. Den Wink mit dem Zaunpfahl würde ich wohl eher nicht als "echte" Professional sehen, sondern auf die, vom Umfang idente, Professional Academic, beziehen, uns kanns egal sein.

  • Naja, das war ja das eigentliche Hauptproblem. Auf der Fit for Future Seite steht nirgends klipp und klar, dass die dort angebotenen Versionen lizenztechnisch von einer "normalen" Office 2007 Version abweichen, geschweige denn ob das jetzt Student Select oder sonst wie heißt. Und über die Hochschule beziehen wir es ja eigentlich nicht. Also rein aus dem Produkt Namen ist es nicht ersichtlich, um welche Lizenzversion es sich bei Office 2007 (Standard oder Enterprise) hier handelt.


    Aber weil ich eben schon die Vermutung hatte, dass auf diese Versionen nicht das "normale" Upgrade Programm zutrifft, habe ich die e-Mail geschrieben. Die wirklich wichtige und aufklärende Information, dass es sich hier eben um Student Select Lizenzen handelt, kam dann auch in einer späteren e-Mail, ab da war dann eh alles klar. Eigentlich hätte man es schon aus der ersten e-Mail wissen müssen, da der Auszug der MS FAQ von ACP sich bereits auf Student select bezieht, aber manchmal steh ich offensichtlich auf der leitung :D


    Das mit Office 2007 standard ist wohl wirklich ein Wink mit dem Zaunpfahl, denn egal ob man Enterprise oder Standard kauft, bei Student Select wird laut Upgrade Pfad beides zur Prof. Plus Version ( :thumbup: ), siehe MS FAQ Auszug von ACP:

    Quote

    Office Standard 2007, Office Professional Plus 2007, and Office Enterprise 2007 all qualify under the Tech Guarantee. In all cases, customers exercising the Tech Guarantee will receive Office Professional Plus 2010, which will become the sole edition of Office 2010 offered via Student Select / Student Select Plus. The table that follows shows the applications and features included in Office 2007 Standard, Professional Plus, and Enterprise, as well as Office Professional Plus 2010

    Also ich werde mir dementsprechend wohl Office Standard holen und hoffen, dass ACP die Tech Guarantee anbietet

  • Auf dem Datenträger steht aber schon Student Media. In den FAQs steht sogar drinnen, daß die Lizenz nur vom Käufer genutzt werden darf, und das nicht mal andere Faminienmitglieder berechtigt sind damit zu arbeiten.


    Jetzt wäre es langsam spannend, ob schon wer eine positive Antwort zur 2010 Tech Guarantee von ACP bekommen hat - weil sonst bietet sich ja noch ein Kaufrücktritt laut Fernabsatz an :?:

  • Hab am Montag ein Mail an ACP geschrieben und die Antwort erhalten, dass sie gerade dabei sind sich das zu überlegen (bzgl. Technologie-Garantie), dass die Upgrade-Möglichkeit aber sehr wahrscheinlich angeboten wird.
    Auf der Homepage gibt es aber bis heute keine Info (ist die Entscheidung schon gefallen?).

  • Auf dem Datenträger steht aber schon Student Media. In den FAQs steht sogar drinnen, daß die Lizenz nur vom Käufer genutzt werden darf, und das nicht mal andere Faminienmitglieder berechtigt sind damit zu arbeiten.

    Was auf dem Datenträger steht, weiß man bekanntlich erst, nachdem man den Datenträger erhalten hat. Und auf der FAQ seite ist immer nur von Fit for Future Lizenzen die Rede, aber nicht von Student Media. Würde Student Media irgendwo erwähnt werden, hätte man mithilfe der Internetrecherche vermutlich wesentlich leichter Antworten bezüglich der Tech Guarantee gefunden.


    Dass die Lizenz nur vom Käufer genutzt werden darf, ist natürlich gut bei der Frage bezüglich Unterschied zwischen Home & Student - Version und Fit for Future versteckt. Diese Antwort hat meiner Meinung nach einen eigenen FAQ-Eintrag verdient.


    Bezüglich Tech Guarantee hab ich ebenfalls nur die Information, die ich oben gepostet habe, erhalten, nämlich dass Anfang dieser Woche die Entscheidung fällt und dies dann auf der Fit for Future Seite veröffentlicht wird. Wenn bis Freitag abend diesbezüglich noch immer nichts zu lesen ist, werde ich wohl wieder eine e-Mail schicken.


    P.S.: Der Versand läuft offensichtlich recht zackig, Sonntag Nacht kurz vor Ende des u:book Fensters bestellt, heute vormittag schon da (Graz). Allerdings muss der hohe Preis für den Versand ja auch irgendwie zu rechtfertigen sein :D

  • ...
    Bezüglich Tech Guarantee hab ich ebenfalls nur die Information, die ich oben gepostet habe, erhalten, nämlich dass Anfang dieser Woche die Entscheidung fällt und dies dann auf der Fit for Future Seite veröffentlicht wird. Wenn bis Freitag abend diesbezüglich noch immer nichts zu lesen ist, werde ich wohl wieder eine e-Mail schicken.
    ...

    aber immer brav hier die antwort posten ;)

  • aber immer brav hier die antwort posten




    klar doch:


    Ja die wird es geben - jedoch nur Medien - keine Onlinevariante


    Sollten Sie das Medium noch nicht gebraucht haben können Sie gerne zurücktreten - sollte bereits installiert worden sein definitiv nicht


    Mit freundlichen Grüßen..

    Gut, da sitz ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor. Heißt das jetzt, man kann dann wieder um ~80€ eine Academic Professional Version kaufen, oder man bekommt verbilligt ein Medium nach :?: Hoffe die Antwort, was das dann kostet, kommt bis morgen :!:


    EDIT: gerade die Antwort bekommen:


    Guten tag


    25 Euro


    Gut, Download wäre viel praktischer gewesen, so liegen die Gesamtkosten eh weit über den 80€ + 8,28€ den momentan die Professional kostet (66,28€ fürs Office Standart & Versand + nochmal 25€ + 8,28€ für den Versand ~ 99,5€) ?( Irgendwie kommt man sich als Schüler & Student von MS Östereich nicht wirklich gut behandelt vor, wenigstens kann man jetzt schon Software über das DreamSpark Programm bekommen. Ich hab für meinen Teil jedenfalls schon lange entschieden, wo es nur geht, MS frei zu bleiben - leider sehen das diverse Leute im Lehrkörper noch nicht so, und setzen weiterhin nur auf die Firma, die uns unverschämt gerne Geld aus der Tasche zieht - bei Windows7 sogar für ein nötiges Update einer vollkommen verkorksten Software.