Lenovo X201 Tablet / Lenovo-Tablett-Dienstprogramm bzw. Menü für Tablettverknüpfungen

  • Habe leider wieder das Problem, dass mir die Anzeige beim Einschalten ständig Quer kommt, vorallem am externen Bildschirm, wenn das Gerät im Dock steckt. Das ist wirklich sehr blöd, weil man dann das Notebook erst einmal öffnen muß, um an den Rotatebutton zu kommen. Dabei wird die Auflösung am externen Schirm automatisch auf 1280x800 geändert, und wenn man das Display wieder schließt, geht das Notebook immer sofort schlafen...


    Als ich das Problem erstmals hatte, hab ich in der Systemsteuerung das Lenovo-Tablet- Dienstprogramm gestartet, und dort im Bereich "Anzeige automatisch drehen" - "ActiveRotate aktivieren" den "Kalibrieren..." Button angeklickt und den Sensor nach Anweisung neu kalibriert. Damit war das Problem gelöst. Leider ist jetzt plötzlich genau diese Funktion ausgegraut, und kann auch nicht mehr verwendet werden :?::!:


    p.s.: scheint jetzt wieder zu funktionieren, hab kurz ins BIOS Setup geschaut, aber nichts gefunden, und bei den Updates das HDD Protection Ding wieder aus den ausgeblendeten Updates genommen, hatte ich, mangels Bedarf bei einer SSD, nicht installiert. Was davon geholfen hat :?: Das Problem mit dem verdrehten Bild hat´s leider nicht gelöst, das ging über das Intel Grafik Kontrollfeld - dort von 270° wieder auf 0° umgestellt, und jetzt tut er wieder, wie gewünscht ?(

  • Leider kann der erste Post nicht mehr geändert werden:


    natürlich könnte das beschriebene Problem auch am Windows7 SP1 liegen, weil plötzlich der Energiemanager auch nicht mehr laufen wollte. Leider hat ihm das Lenovo System Update nach einer Deinstallation auch nicht wieder gefunden, sondern ich musste ihm manuell vom Downloadserver ziehen, wo er noch dazu im Downloadbereich zum X201 gar nicht gelistet ist > Please login to see this link. . Das ist komischerweise eine neuere Version, als ich zuvor über die System Updates bekommen hatte, bzw. am Gerät hatte - mir kommt grad der Verdacht, daß der Energiemanager über die System Updates gar nicht verteilt wird. Die recht störende und für mündige User eigentlich überflüssige ThinkVantage Toolbox kommt dafür jedes mal wieder :thumbsup:


    Aber ev. muß ich auch noch die aktuelle Version von den Lenovo System Updates Please login to see this link. installieren, ist wieder nicht in der Downloadliste zum X201 - weil dort steht:

    • Add Support for Windows 7 SP1