hp 8460p Intel driver für 3000hd lässt sich nicht installieren

  • Habe mir vor kurzem das Hp 8460p notebook gekauft
    habe windows 7 64bit installiert und die driver draufgepackt bei der Intel gma 3000 die ja bei diesem modell am prozessor sitzt lässt mich das system den driver nicht installieren
    wisst ihr vielleicht vom ubook team wie ich meine gma 3000 zum laufen bekommen wird im gerätemanager nähmlich nicht angezeit. Nur ein basissystemgerät wird erkannt das sich aber nicht mit dem treiber installieren lässt.


    starte ich den gma driver von der hompage steht dieses system erfüllt die mindestanforderungen nicht
    habe das setup bereits als administrator gestartet es kommt immer dieser fehler.


    freue mich auf eure geschätzte rückantwort


    lg Andreas


    ach ja chipsatz treiber sind die aktuellen drauf

  • Schon mal mit einem Treiber driekt von Intel probiert:
    Please login to see this link.

    Dell Precision M6600: i7-2720QM - ATI FirePro M8900 - 16GB DDR3 SDRAM 1600 - 160GB Intel Postville G2 SSD + 500GB HD
    HP EliteBook 2540p: i5-540M - Intel HD Graphics - 6GB DDR3 SDRAM 1333 - 80GB Intel Postville G2 SSD

    Edited once, last by robotti80 ().

  • ... bei der Intel gma 3000 die ja bei diesem modell am prozessor sitzt lässt mich das system den driver nicht installieren ...


    Ist nach meinem Wissenstand eine entweder/oder Lösung und keine switchable Lösung - maW wenn eine "discrete graphics solution" (konkret AMD Radeon™ HD 6470M) gewählt wurde/eingebaut ist, läßt sich die im Prozessor integrierte Intel IGP nicht verwenden:

    Quote

    Choice of discrete graphics (1 GB DDR3 AMD Radeon 6470M graphics card) or integrated graphics (Intel HD 3000 built-in graphics)
    The discrete graphics card supports AMD Eyefinity, which allows you to connect up to 4 (yes, four) external displays to the notebook. Neither EliteBook has switchable graphics: You either go with discrete graphics or you don’t, so pick wisely when purchasing your notebook!

    Quelle: Please login to see this link.


    Darauf würde auch das Nichtvorhandensein eines Gerätes im Device Manager hindeuten.

  • danke für deine antwort Atom 2 klingt einleuchtend :) @robotti alles schon probiert aber was könnte dann das basissystemgerät sein das im gerätemanager nicht erkannt wird?


    lg Andreas

  • @robotti alles schon probiert aber was könnte dann das basissystemgerät sein das im gerätemanager nicht erkannt wird?


    Ich tippe auf dein Multi-Kartenlesegerät oder Festplatten Freefall Sensor.
    Versuch den Card Reader erneut zu installieren.
    Wenn das nicht fruchtet, dann sieh dir im Gerätemanger die Hardware ID des Basissystemgerätes an.
    Die Nummer(n) notieren und danach googeln, so finden wir heraus, was sich hinter dem "Basissystemgerät" verbrigt.

    Dell Precision M6600: i7-2720QM - ATI FirePro M8900 - 16GB DDR3 SDRAM 1600 - 160GB Intel Postville G2 SSD + 500GB HD
    HP EliteBook 2540p: i5-540M - Intel HD Graphics - 6GB DDR3 SDRAM 1333 - 80GB Intel Postville G2 SSD

  • ... was könnte dann das basissystemgerät sein das im gerätemanager nicht erkannt wird?


    Einfach im Gerätemanager right-click auf das nicht erkannte Gerät und im Kontextmenu "Eigenschaften" auswählen. Im neuen Fenster auf den Reiter Details und dort unter Eigenschaft den Eintrag "Hardware-IDs" auswählen.


    Das (erste) Ergebnis, das dann in der Box unter "Wert" angezeigt wird in Google eingeben (ist eine kryptische Zahlen/Buchstabenkombination in der ua VID und PID vorkommen; VID steht für die Vendor ID, PID für die Product ID). Damit läßt sich meist über Google das Gerät identifizieren und damit in der Folge der korrekte Treiber auswählen. Der Wert kann übrigens mit right-click und kopieren direkt aus dex Box in die Zwischenablage kopiert und dann mittels paste direkt in das Suchfeld von google eingegeben werden.