Orange Iphone "Angebot"

  • Liebe Leute,


    vercheck ich da was oder ist das iphone angebot ziemlich mies?
    wer bis heute nacht ein iphone 4s bei a1 bestellt, bekommt das fuer 249 euro mit dem xcite 4000 tarif ( details: Please login to see this link. ), welcher nur 19,90 im monat kostet. wenn ich mich nich taeusche sind das 100 euro weniger als beim ubook orange angebot. und ich denke es stoert nich viele, dass es 'nur' 1500 freiminuten statt 2000 gibt.


    wollt ich nur mal loswerden.
    ihr koennt mich gerne eines besseren belehren. aber bitte nur von leuten unter 26 ;)

  • Zunächst einmal, das Orange-Angebot gilt eben auch für alle über 26/27, was bei dem A1 Xcite Tarif natürlich nicht geht.


    Zum anderen können auch die u:book-Verantwortlichen bei Orange nicht tun was sie möchten, sondern müssen ihre Angebote intern absegnen lassen. Und wenn das Controlling nicht zustimmt, geht's leider nicht günstiger. Sowohl wir als auch die Zuständigen bei Orange haben wirklich versucht das beste was sie konnten rauszuholen, und das ist eben dieses Angebot. Mal sehen ob die Übernahme durch Drei bis Herbst abgeschlossen ist und wie es dann mit Drei/Orange und u:book weitergeht. Idealerweise will Drei dann auf Biegen und Brechen die #2 am Markt werden und bietet via u:book entsprechend konkurrenzfähige Angebote, um Kunden zu lukrieren ohne wahnsinnig viel daran zu verdienen. Allerdings ist das reine Spekulation und kann auch ganz anders kommen, meine Glaskugel ist leider in Reparatur. :)


    Ich hasse beleidigte Sätze wie "dann muss man eben woanders kaufen", aber als Kunde sehe ich es natürlich auch selber so - wenn es woanders ein besseres Angebot gibt, das erkennbare Vorteile bringt, dann muss man dort natürlich zuschlagen. Schlau ist es natürlich vorher zu vergleichen (zB Aktivierungsgebühren, Laufzeit, versteckte Zusatzoptionen die man buchen muss um den Tarif/Gerätepreis zu bekommen, Zusatzkosten wenn das Limit überschritten wird, tc.). In meiner Orange-Tabelle (siehe Signatur) ist für jedes Angebot auch die TCO (Total Cost of Ownership) angeführt, die sich aus Gerätepreis, Tarif über die gesamte Laufzeit abzüglich div. Boni.


    Wenn man sich das ganze für andere Anbieter so durchrechnet und einen Tarif findet, der die eigenen Bedürfnisse genausogut abdecken kann, dann sollte die Entscheidung natürlich klar sein, sofern man von einem homo oeconomicus ausgeht. :) Ansonsten finde ich, dass etwa das iPhone 4 um 149,00 oder das Galaxy Xcover um 1,00 wirklich keine schlechten Angebote sind.

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Ich möchte nun auch meinen berechtigten Unmut zu den aktuellen Orangen "Angeboten" äußern. Ohne Frage, leistet das u:book Team, vor allem im Hardware Bereich seit Jahren gute Arbeit und verschafft uns Studierenden dadurch wirklich sehr gute Angebote. Nichtsdestotrotz sind die Orange "Angebote" zum wiederholten Male (schon im WS 2011) eine Farce! Natürlich ist klar, dass u:book Mitarbeiter nicht ihre Wunschvorstellungen bei Orange einbringen können und diese dann realisiert werden, ABER sollte man dann nicht überlegen Orange komplett aus der Aktion auszuschließen?! Einige warten zum Teil einige Monate auf die u:book Aktion, um sich einen neuen Vertrag bzw. Smartphone zu holen und dann bitter enttäuscht zu werden!
    Beispiele der aktuellen Orange Aktion:
    Samsung Galaxy XCover mit All In 20:
    ubook:1€ orange.at:39€ (für jeden zugänglich)
    Aktivierungskosten von 49,90€ werden auch bei orange.at zur Zeit erlassen und anstatt von 20€ Webshopbonus bekommt der "normale" Kunde auf orange.at eben 1x die Grundgebühr geschenkt, was auch 20€ beudetet!
    Das heißt, wir bekommen einen Rabatt von 38€, verteilt auf 2 Jahre/24 Monate, das sind ganze 1,58€ pro Monat, die man dadurch spart!


    Orange Monte Carlo mit All In 20:
    ubook: 1€ orange.at:1€
    Dasselbe mit den Aktivierungskosten und Webshopbonus!
    Das heißt, wir bekommen bei diesem "Angebote" einen Rabatt von geschlagenen 0€ verteilt auf 2 Jahre/24 Monate!


    Apple iPhone 4S mit All in 20:
    ubook: 349€ orange.at: 419€
    Hier der erste ersichtliche Rabatt von 70€, wiederum verteilt auf 2 Jahre/24 Monate, bedeutet das 2,91€ pro Monat!
    ABER: Wie schon in dem Beitrag zuvor angemerkt wurde, gab es bis gestern 22.02.2012 bei A1 50% auf alle Handys & Smartphones und mit dem XCite 4000 Vertrag war das iPhone 4S hier auch günstiger zu haben, obwohl es sich um ein reguläres Angebot handelt!


    Apple iPhone 4 mit All In 20:
    ubook: 149€ orange.at: 279€
    Rabatt von 130€ gegenüber dem normalen Orange Kunden, verteilt auf 2 Jahre/24 Monate, bedeutet das 5,41€ pro Monat, finde ich ein ordentliches Angebot!
    ABER: Auch hier ein besseres Angebot von T-Mobile, die auch noch mit einem besseren Netz punkten!
    iPhone 4 8GB mit T-Mobile ALL Inclusive Youngstar: 199€ + 49,90€ Aktivierungsgebühr + 12 x 14,31 Grundgebühr (ersten 12 Monate 10% Rabatt) + 12 x 15,90€ Grundgebühr + 2 x 20€ Servicepauschale = 651,42€ (TCO)
    iPhone 4 8GB mit Orange ALL In 20 ubook: 149€ + 24 x 20€ Grundgebühr - 20€ Webshopbuns + 2 x 19,90 Servicepauschale = 648,80€ (TCO)


    Das bedeutet hier ist Orange ganze 2,62€ auf 2 Jahre verteilt, GANZE 10,9Cent pro Monat günstiger als die Konkurrenz und dieses Angebot als "spezielles Studenten Angebot" zu deklarieren ist für mich unverschämt!
    Orange liegt hier circa 0,4% unter dem Angebot von T-Mobile, das nicht nur zu bestimmten Zeiten abrufbar ist!


    Ich möchte mit dieser Auflistung / Rechnung keinesfalls die Arbeit der ubook Mitarbeiter kritisieren, da wir uns dennoch alle über die günstige Hardware freuen und von der Arbeit profitieren, dennoch sollte man sich ernsthafte Gedanken machen Orange von der Aktion auszuschließen, denn mit solchen Angeboten lohnt es sich nicht mehr "auf ubook zu warten"

  • [.....]
    Ich möchte mit dieser Auflistung / Rechnung keinesfalls die Arbeit der ubook Mitarbeiter kritisieren, da wir uns dennoch alle über die günstige Hardware freuen und von der Arbeit profitieren, dennoch sollte man sich ernsthafte Gedanken machen Orange von der Aktion auszuschließen, denn mit solchen Angeboten lohnt es sich nicht mehr "auf ubook zu warten"


    Dem stimme ich vollkommen zu!


    Vor allem muss man ja sagen, dass solche (meiner Meinung nach viel zu teuren Tarife) vor allem ein schlechtes Licht auf u-book und seine bemühten Mitarbeiter wirft und nicht auf den "Übeltäter" Orange

  • Also von meiner Seite ging die Kritik ganz klar Richtung Orange und nicht an ubook.
    Wenn Orange es nicht hinbekommt bessere Angebote ueber ubook anzubieten, brauchen sie sich nicht wundern wenn sie von anderen Handyanbietern aufgekauft werden.


    Abgesehen von den hier ausfuehrlich besprochenen Orange 'Angeboten' finde ich die ubook rabatte und ueberhaupt die ganze ubook-Aktion sehr gut!
    Es laesst sich so auf jeden Fall der ein oder andere Euro sparen. Trotzdem rate ich jedem, immer Preise zu vergleichen, egal fuer ob Hard- oder Software.

  • auf orange.at-HP:
    Unser günstigster All in Tarif
    Holen Sie sich den Tarif All in 15 SIM only zu Ihrer Neuanmeldung jetzt
    mit der halben Grundgebühr um nur 7,50 statt 15 Euro pro Monat. Ohne
    Vertragsbindung und inklusive gratis Kostenschutz.
    Und dazu gibt's im Webshop sogar 1 x Grundgebühr geschenkt.


    auf ubook.at-HP:
    Statt 15,- nur 7,50 Euro
    Für alle, die kein Handy brauchen:
    All in 15 SIM only


    Die Exklusivität ist nicht wirklich ersichtlich oder habe ich was übersehen?

  • u:book: Keine Aktivierungsgebühr (EUR 49,90)

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Muss da leider zustimmen, die Orange Angebote sind alle mehr als durchschnittlich bis schlecht. Es gibt irgendwo bessere / gleich gute Angebote und man muss nicht extra auf das ubook Verkaufsfenster warten. Mein handy hat vor 2 Wochen den Geist aufgegeben und wollt mir nun eigentlich von ubook einen Tarif bestellen, allerdings sind die Tarife alle eher mittelmäßig. Das einzige was gehen würde wäre das Iphone 4, allerdings bin ich da nicht so ein Fan von wegen der Antenne und im letzten Jahr gab es oft bei anderen Anbietern bereits viel bessere Angebote dazu. Der Sim only tarif ist übrigens auch nicht der beste, bei telering gibt es das selbe Angebot, man zahlt 8€ pro Monat und nur 10€ Service pauschale pro Jahr.


    Orange: 7,50*12 = 90
    Gutschrift: 7,50 einmalig
    Pauschale: 19,90
    erstes jahr: 102,40
    danach insgesamt: 109,90


    Telering: 8*12 = 96
    Pauschale: 10
    insgesamt: 106
    allerdings bekommt man pro 100 nicht vertelefonierte minuten 20 cent Gut geschrieben, telefoniert man also nur 500 minuten im monat zahlt man z.B. nur 7€ und soweit ich weiß hat telering auch ein besseres Netz das es die Tochter von telekom ist.


    Alles in allem wirklich keine guten Tarife die man sich im Grunde genommen alle sparen kann wenn man sich bei anderen Anbietern von Zeit zu Zeit umschaut.