Lenovo X1 Carbon nur mit Windows, wieso?

  • Gibt es dafür einen Grund?


    Ich gebe nur ungern Geld aus für etwas das ich nicht brauche und unterstütze auch nur ungern Microsofts Lobbyingstrategie. (die ich jetzt einfach mal unterstelle)


    mfg
    david

  • Wahrscheinlich wegen Abkommen zwischen Intel und Microsoft bzg. der Ultrabook Prozessoren? Vielleicht steckt da etwas in einer Intel-Anwendung auf alle Ultrabooks, damit diese Geräte ihr Performance erreichen können? Intel hat einige Voraussetzungen an die Hersteller vorgeschrieben, damit kein Schrott im Ultrabook-Segment erscheint (eben die miserable Situation bei Netbooks zu vermeiden).

  • Derzeit wurden die T430u nur mit Betriebssystem angekündigt - ob es diese auch ohne BS geben wird kann ich nicht sagen.


    Wir sind schon glücklich das wir es geschafft haben die Ultrabooks beim Ubook anbieten zu können



    Lg


    Brigitte

  • Hallo Brigitte,


    Ich würde mich über eine Antwort auf meine Frage "Wieso gibt es das Lenovo X1 Carbon nur mit Windows?" freuen.


    mfg
    david


    Derzeit sind die X1 nur mit Betriebssystem angekündigt - ob es diese auch ohne BS geben wird kann ich nicht sagen.


    Wir sind schon glücklich das wir es geschafft haben den X1 beim Ubook anbieten zu können


    Brigitte

  • Das beantwortet meine Frage nicht wirklich.


    Ihr habt ja irgendwo einen Ansprechpartner mit dem ihr redet. Ihr habt ja hoffentlich wenigstens versucht das X1 ohne OS zu bekommen. Warum ist das nicht möglich? Früher gings ja auch.


    Von den Top 5 Threads sind 2 zu diesem Thema. Bitte um eine richtige Antwort. Bzw um Nachfrage eine Etage weiter oben wieso das so ist.


    mfg
    david

  • Nach Rücksprache mit Lenovo ist es leider nicht möglich ein X1 Carbon ohne Betriebssystem auszuliefern.


    LG


    Brigitte

  • Weil?
    Es muss doch einen Grund dafür geben und den würd ich gern hier lesen.


    Ich komm mir langsam vor wie ein Journalist bei einem Politikerinterview.


    Außerdem gibt es viele Betriebssysteme. DOS, Linux, ...

  • ganz ehrlich ich versteh nicht wo dein problem jetzt liegt, nachdem brigitte schon rücksprache mit lenovo gehalten hat und die ihr gesagt haben das es nicht geht, ist dein weil überflüssig!
    welche antwort erwartest du noch? es funktioniert NICHT bzw. wird nicht zur verfügung gestellt von lenovo!

  • Beim X1 Carbon können wir eine rechtzeitige Lieferung nur einhalten, wenn wir auf so genannten Top Seller Konfigs (das sind fixe Konfigs, an denen wir außer der Garantie nichts drehen können) anbieten. Die derzeit beim X1 Carbon zur Verfügung stehenden Konfigs gibt es nur mit Windows - leider.

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Als Zusatz-Info: Mir hat man heute bei der Hotline für die Lenovo-Seite/Shop erklärt, dass das X1 Carbon momentan in Österreich gar nicht bestellbar ist. (Deshalb kriegt man auch beim bestellen die kryptische "Invalid configuration" Fehlermeldung.)


    Dass ubook/comparexx es überhaupt geschafft haben es anzubieten find ich also schon sehr cool.

  • Ich bin der Meinung es ist ganz normal nachzufragen wieso das Betriebssystem nicht frei gewählt werden darf.


    Unter anderem weil ich hoffe dass in Zukunft auch jene Studenten davon profitieren die kein Windows verwenden wollen.
    ubook will ja vermutlich die Käufer möglichst zufrieden sehen und ein gewisser Prozentsatz würde sich freuen wenn er nicht unnötig x Euro in den Sand setzt die er besser investieren könnte.

  • Ja, aich stimmt dir absolut zu, dass es mir lieber wäre ein DOS-Gerät zu haben. Ich fand nur, dass du etwas agressiv geklungen hast, insbesondere nachdem unsere Ansprechpartner sich ja üblicherweise ziemlich bemühen gute angebote zusammenzustellen..

  • Als Zusatz-Info: Mir hat man heute bei der Hotline für die Lenovo-Seite/Shop erklärt, dass das X1 Carbon momentan in Österreich gar nicht bestellbar ist. (Deshalb kriegt man auch beim bestellen die kryptische "Invalid configuration" Fehlermeldung.)


    Dass ubook/comparexx es überhaupt geschafft haben es anzubieten find ich also schon sehr cool.


    danke, und ich hab mich schon gewundert... beim DE shop gehts problemlos nur beim AT nicht. dachte schon mein browser zickt rum und es geht deswegen nicht.

  • Ja, dass es imDE-Shop geht wundert mich eh ein bisschen. Ich hab auch für die Schweiz und Frankreich geschaut. In der Schweiz kann mans anscheinend gar nicht kriegen (außer über Neptun) und in Frankreich gibts im Konfigurator einen Aufpreis von ca. 10000 Euro für die US-Tastatur.. ;)