Zubehör über Ubook bestellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zubehör über Ubook bestellen?

      Hallo,



      würde mir gerne entweder das HP EliteBook 8570p oder das Lenovo ThinkPad W530 zulegen. Ich bräuchte jeweils eine Dockingstation und evtl. ist auch eine SSD zu überlegen. Ist es möglich, dieses Zubehör über Ubook zu bestellen? Wo könnte man dan Preis erfahren?




      Danke!
    • Kann nur die Optionen für W530 schreiben - Dock ist im Webshop bestellbar - die Platten im Kommentarfeld oder per mail



      0A65699 ThinkPad Mini Dock Plus Series 3 with USB 3.0 - 170W EU1 € 167,00



      0A65629 ThinkPad128GB SATA6.0Gb/s7mmSSD Á € 226,00
      0A65630 ThinkPad180GB SATA6.0Gb/s7mmSSD Á € 358,00
      0A65620 Think Pad 256GBOPAL-CapFDESolidStaDr Á € 444,00
      Alle Preise verstehen sich in EURO inkl. Mwst.
      LG
      Brigitte
      Preisanfragen für Zubehör das nicht im Shop zu finden ist bitte an ubook@ri-s.at schicken.
    • User3647 schrieb:

      Vielen Dank! Weil es leider schwer ist, darüber Informationen zu bekommen, kann man es mir vielleicht hier beantworten: Kann ich das Display des W530 deaktivieren, während er an der Dockingstation hängt? Und ist es Möglich mit 2x 30" Bildschirme zu betreiben?

      Nvidia Quadro K1000M schafft 3840 x 2160 Pixel, Intel HD 4000 über VGA 1920x1200. Wenn du den zweiten Monitor über die Dockingstation anschließt, sollte sogar noch mehr drin sein. Auf jeden Fall kannst du zwei Monitor gleichzeitig betrieben.
      Das Notebook-Display kannst du mit Windows 7 softwaregesteuert deaktivieren, sodass nur der externe Monitor ausgibt (Start-->"Verbindung mit einem Projekt herstellen" oder meistens auch FN+F3 oder so).
    • Danke für die Auskunft! Heißt das, die Gesamtauflösung darf diesen Wert nicht übersteigen? Also 2x 30" (2x2560) wäre demnach nicht möglich? Auch die K2000M beim 8570w schafft offenbar maximal nur 3840 x 2160, also ebenfalls keine 2 30" Monitore? Ich würde die Monitore über DVI-D (Dual Link) betreiben!
      Danke euch!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von User3647 ()

    • Ich nehme an über die beiden DisplayPort-Schnittstellen des Mini Dock Plus sollte sich jeweils ein 30er mit 2560×1600 betreiben lassen
      I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
      But I dream things that never were; and I say "Why not?"


      —George Bernard Shaw (1856-1950)
    • Glaube ich auch. Es geht ja bei der Maximalauflösung von 3840 x 2160 Pixel um die Anzahl der Pixel, das wären hier ca. 8,3 Mio.
      2x 2560x1600 sind ca. 8,2 Mio., d.h. die Gesamtpixelanzahl der für die Grafikkarte zu berechnenden Ausgabefläche wird nicht überschritten. Soweit zu meiner Milchmädchenrechnung :D
    • Danke für die vielen Antworten!



      Habe gerade bei HP angerufen und kann nicht ganz beurteilen wie kompetent die Information war. Angeblich unterstützten nur die AMD Karten Eyefinity. Laut Support ist das Voraussetzung, um 2 30" Bildschirme anschließen zu können. Somit schafft das also zwar die 8570p Ausführung mit der AMD Radeon 7570M, allerdings nicht der 8570w mit NVIDIA Quadro K2000M.
      Fände ich persönlich etwas merkwürdig. Hat jemand noch eine Idee, wo ich mich vergewissern kann?
    • Also beim W530 ist es laut dieser Lenovo-Seite definitiv möglich, 2 (mit Dockingstation sogar bis zu 3) externe Monitore anzuschließen.
      Von der Auflösung her sollte es die Nvidia-Grafikkarte wie vorher beschrieben auch packen. Zudem habe ich mich geirrt - laut dieser Spezifikationkann man über den VGA-Anschluss sogar eine Auflösung von 2048x1536 Pixel erzielen. Und da ist ein Bild von einem W530 mit 4 externen Monitoren dabei (via Dockingstation) - sofern das kein Promo-Fake ist, kannst du glaub ich darauf vertrauen, dass zwei größere Monitore ebenso machbar sein sollten :)
    • Ich würde am ehesten zum HP 8570w tendieren, auch hier steht auf der offiziellen HP-Seite, dass es möglich ist, zusätzlich 3 Monitore, gesamt also 4 zu betreiben. Dies sollte wohl ebenfalls reichen, um 2 30" Monitore bei abgeschaltetem Laptop-Monitor zu betreiben! Allerdings würde ich ungern über 1500€ ausgeben, um dann herauszufinden, dass es doch nicht klappt. Woher meinst du bekomme ich eine kompetente Aussage? HP-Support hat wie gesagt gemeint, es geht maximal ein 30"-Monitor, die Begründung war allerdings, dass DisplayPort nicht mehr schafft - er hat mir im Prinzip nur die Beschreibung von DisplayPort auf der HP-Seite vorgelesen.
    • User3647 schrieb:

      Ich würde am ehesten zum HP 8570w tendieren, auch hier steht auf der offiziellen HP-Seite, dass es möglich ist, zusätzlich 3 Monitore, gesamt also 4 zu betreiben. Dies sollte wohl ebenfalls reichen, um 2 30" Monitore bei abgeschaltetem Laptop-Monitor zu betreiben! Allerdings würde ich ungern über 1500€ ausgeben, um dann herauszufinden, dass es doch nicht klappt. Woher meinst du bekomme ich eine kompetente Aussage? HP-Support hat wie gesagt gemeint, es geht maximal ein 30"-Monitor, die Begründung war allerdings, dass DisplayPort nicht mehr schafft - er hat mir im Prinzip nur die Beschreibung von DisplayPort auf der HP-Seite vorgelesen.

      Von der 8570w-Featurepage, Fußnote 7:
      "NVIDIA graphics supports up to four total displays, including the native notebook display." --> spricht jetzt auch nicht unbedingt dagegen. DisplayPort dürfte es wie schon erwähnt schon schaffen. Falls du eine kompetentere Aussage brauchst, kannst du entweder auf ein Statement von dg warten oder bei HP noch anrufen und hoffen, diesmal einen besseren Gesprächspartner zu erwischen :D
    • dg schrieb:

      Vier Displays mit dem W530 sind kein Problem - siehe auch diesen Blogeintrag von Keith Combs (Microsoft), der eine Zeit lang ein Testgerät hatte.








      Danke für die Auskunft - diesen Blogeintrag habe ich auch schon gefunden, heißt das, dass es auch mit 2x 30" Funktioniert? Und weißt du, wie das beim HP 8570w aussieht?

      Edit: Im Blogeintrag wird auch eine Quadro K1000M verwendet!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von User3647 ()