W530-Fragen an mich :-)

  • Ich habe leider nur einen externen Monitor, das sollte aber problemlos möglich sein (ich weiß dass bis zu 4 Displays parallel angesteuert können, evtl. sind es sogar fünf mit dem internen)

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • stimmt, es gibt 7mm und 9.5mm Rails

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Hat jemand eine Idee, was der "Windows Software Development Kit Program Manager" für ein Dienst sein könnte bzw. wie man Nvidia Optimus sagen kann, dass der Dienst nicht andauernd auf der Nvidia-Grafikkarte laufen soll?
    Das erhöht nur unnötig den Stromverbrauch und die Lüfterdrehzahl. Habe bisher nur Neustart als Lösung gefunden, ist aber keine Dauerlösung für mich. Wann der Dienst genau kommt, habe ich noch nicht analysiert.
    OS ist Win8 Pro.

  • Mal versucht den Dienst komplett zu deaktivieren? (via Computerverwaltung --> Dienste)

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Hallo FleshWound,

    Quote

    ...an die mSATA-Schnittstelle ist eine Crucial m4 SSD mit 256GB angeschlossen, die für die nötige Geschwindkeit des Betriebssystemes sorgt.

    Im User Guide zum W530 habe ich folgenden Eintrag gefunden:


    "Note: If your computer is equipped with both a hard disk drive and an mSATA solid state drive, you are not recommended to use the mSATA solid state drive as a bootable device.
    The mSATA solid state drive is designed and developed for “cache” function purpose only. If you use the mSATA solid state drive as a bootable device, its reliability is not guaranteed."


    Hast du das gewusst, bzw. kannst du über irgendwelche Probleme diesbezüglich berichten?


    Beste Grüße

  • Habe mir den W530 inklusive Dockingstation bestellt. Zur Zeit schaffe ich es nicht, meinen 30" Monitor über DVI-D vernünftig anzuschließen - über eine Auflösung von 1280x800 komme ich nicht hinaus! Ich schaffe es auch nicht, zwei DVI-D zu kombinieren. Was muss ich beachten?


  • Nein, das habe ich nicht gelesen. Hab aber bisher keine Probleme mit meiner Konfiguration und grad auch noch ein wenig recherchiert - finde keine Topics, die diesbezüglich ein Problem aufzeigen.
    Ich vermute, der Hinweis gilt für die kleinen SSDs (z.B. 20GB SSD mit Intel SRT), die wirklich nur als Cache vorgesehen sind. Meine Crucial m4 ist aber eine ausgewachsene mSATA-SSD, die damit umgehen können sollte.
    Mag sein, dass Cache-SSDs länger halten als eine Bootable-SSD aufgrund der Anzahl an Schreiboperationen, wenn die Firmware aber regelmäßig trimt, sollten die Speicherzellen schon eine Weile halten.

  • Habe mir den W530 inklusive Dockingstation bestellt. Zur Zeit schaffe ich es nicht, meinen 30" Monitor über DVI-D vernünftig anzuschließen - über eine Auflösung von 1280x800 komme ich nicht hinaus! Ich schaffe es auch nicht, zwei DVI-D zu kombinieren. Was muss ich beachten?


    Hast du die richtigen Treiber von der Lenovo-Support-Seite installiert (bzw. wenn du Win7 verwendest, über das ThinkVantage System Update)? Im Geräte-Manager sollten unter dem Punkt Grafikkarte beide Karten identifiziert werden (siehe Anhang).
    Ob es bzgl. Dockingstation Probleme/Treiber gibt, kann ich momentan noch nicht sagen, da ich meine noch nicht erhalten habe.

  • dg : Ebenfalls als Besitzer eines W530 würde mich interessieren, welche Biosversion bei dir angezeigt wird, wenn du unter win7 in die Ausführungsleiste "msinfo32" eintippst? Bios Version/Datum ist dann der relevante Eintrag...


    LG Mario


  • Hast du die richtigen Treiber von der Lenovo-Support-Seite installiert (bzw. wenn du Win7 verwendest, über das ThinkVantage System Update)? Im Geräte-Manager sollten unter dem Punkt Grafikkarte beide Karten identifiziert werden (siehe Anhang).
    Ob es bzgl. Dockingstation Probleme/Treiber gibt, kann ich momentan noch nicht sagen, da ich meine noch nicht erhalten habe.

    Ja, genau so sieht es bei mir auch aus, also die Treiber sollten defintiv richtig installiert sein... Habe leider nicht gewusst, dass die Dockingstation nur DVI-D Single unterstützt und nicht Dual, was natürlich für mich sehr ärgerlich ist.. Jedoch müsste ja auch DVI-D Single eine höhere Auflösung als 1280x800 übertragen können und ich habe schon einmal gehört, dass es möglich ist, zwei DVI-D Single für einen Bildschirm zu kombinieren - weiß jemand darüber vielleicht etwas?


    Gibt es andere/ältere Dockingstations, die mit dem W530 kompatibel sind und DVI-D Dual unterstützen? Funktioniert im speziellen der ThinkPad Advanced Mini Dock (nur 90W) damit? Kann ich die Dockingstation noch retounieren?

  • noch eine Frage: Wie ihr eure W530 bekommen habt: Wie war das Notebook selbst verpackt? Gab es zB unter dem Deckel zwischen Display und Tastatur eine Schutzfolie oder ähnliches?


    LG

  • Keine Schutzfolie zwischen Display und Tastatur -> Schade.
    Das Notebook selbst war in einem Plastiksack verpackt und in der Schachtel an den Seiten mit grünen Stoßdämpfern versehen.
    Akku und Netzteil waren auch in der Schachtel in Plastiksäcken verpackt.


    Lg

  • Danke für die Info!
    Könntest du mir evtl. noch sagen, mit welcher Bios Version / Datum deines ausgeliefert wurde?
    findest du so:
    Startmenü - Ausführen - "msinfo32": rechter bereich - BIOS


    LG Mario

  • Da die zusätzlich bestellte SSD, auf der ich Win7 installieren möchte, erst kommenden Montag geliefert wird, kann ich dir erst dann sagen was in "Startmenü - Ausführen - "msinfo32": rechter bereich - BIOS" drin steht. (Hab mir das Notebook ohne vorinstallierten Win7 bestellt)


    Derzeit komme ich nur ins Bios:
    UEFI BIOS Version: G5ET61WW (2.03)
    UEFI BIOS Date: 2012-09-13


    lg

  • Hallo,


    Ich habe 2 zusätzliche Monitore über DVI an der Dockingstation angeschlossen. Somit habe ich mit dem Notebook Display 3 Bildschirme zur Verfügung. Funktioniert einwandfrei.
    In Win7 ist Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Anzeige\Bildschirmauflösung ein guter Tip für die Einstellungen der Bildschirme (Hauptbildschirm, Anzeige erweitern, Auflösung,...)


    lg

  • Hallo,


    Wollte fragen wieviel Speicherplatz bei euch das Betriebssystem verschlingt. Bei mir sind jetzt 70GB belegt und ich habe bisher nur Win7 SP1 installiert, updates gemacht, Lenovo ThinkVantage (System update, energie manager) installiert und wenige Programme (Office 2010, Firefox, Antivir) drauf.


    Ist das normal?...kommt mir sehr viel vor.



    Eine andere Sache: Ich habe eine Simkarte (Drei, Initiatiive 100%) unter dem Akku reingesteckt. Allerdings weiß ich nicht wie ich die Verbindungseinstellung (APN, Benutzer und PW) eingeben kann...


    lg



    Edit 02.11.2012 23:27:
    Das Problem mit dem Speicherplatz lag an den versteckten Datein "hiberfil.sys" und "pagefile.sys" für Ruhezustand und virtuellen Arbeitsspeicher.
    Beides Deaktiviert und jetzt sind nur mehr 33GB auf der Festplatte belegt.

  • 70GB ist definitiv nicht normal - grad eine Komplettinstallation mit Office 2010, Acrobat... und bin jetzt bei ca. 25GB angekommen. Natürlich braucht mehr Speicher einen größeren hiberfile (da ich den Modus nicht nutze hab ich das im CMD mit powercfg -H off abgedreht). Bitte nicht den virtuellen Arbeitsspeicher abdrehen, manche Programme wollen das gar nicht > Einstellung einfach auf "vom System verwaltet" lassen, und im schlimmsten Fall Windows anweisen, Systemdateien nicht zu pagen (über diverse Registry Optimizer möglich).


    Mögliche weitere Abhilfen > Windows Datenträgerbereinigung (Start > Datenträger...) dort noch "Systemdateien bereinigen" anklicken, und dann die SP Sicherungsdateien löschen, und ev. am Reiter "Weitere Optionen" die alten Wiederherstellungszeitpunkte, und dann gibt es hier noch ein sehr gutes Utility, dass überflüssige "Downloadpuffer" leert > Please login to see this link.


    Ach ja, mit einer SSD kann man sich auch Prefetch usw. sparen > früher war der SSD Tweaker da sehr praktisch, inzwischen will er aber für fast jede Funktion Geld.

  • zur SIM-Karte: Hast du auch ein WWAN-Modul, sonst klappt es nämlich nicht.


    Sowohl Win7 als auch Win8 sollten idR den Provider kennen und dann über das Verbindungsmenü eine Verbindung anbieten. Bei WIn7 klappt es alternativ auch mit Access Connections.

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Habe folgendes Problem mit meinem W530 (Intel HD4000 & Nvidia K1000M) im Zusammenhang mit der Lenovo Docking Station (Mini Dock Series 3 mit USB 2.0):


    1. Sobald sich mein W530 in der Docking Station befindet, wird Optimus komplett deaktivert bzw dann ist die Nvidia Grafikkarte ständig aktiv.
    Das alleine wär ja noch nicht so schlimm (nur leider komplett unnötig, wegen der höheren Temperaturen bei Office und Internet und in weiterer Folge lauterem Lüftergeräusch). X(



    Was ich jedoch nicht akzeptieren kann/will:


    2. Mein per DVI>HDMI-Kabel über die Docking Station angeschlossener Full HD-Monitor wird schlichtweg nicht richtig erkannt. (Nvidia K1000M)
    Beim Booten (W530 geschlossen) erhält der große externe Monitor bis zum erscheinen des Windows7-Desktops keinerlei Signal!
    Im BIOS kann man ja einstellen, über welchen externen Monitor das System booten soll.
    Da steht bei mir außer dem internen Thinkpad Display vom W530 aber kein Monitor drinnen bzw mein Monitor wird schlichtweg nicht über DVI (Dual-Link) erkannt.


    Ich hab dann im BiOS aufgrund des deaktivierten Optimus (siehe bei 1. oben) mal Optimus komplett deaktiviert bzw ständig auf die Intel HD4000 umgestellt.
    In diesem Fall wird dann gar kein externer Monitor mehr erkannt - Windows fährt dann zwar bei geschlossenem Displaydeckel normal hoch, doch auch nachträglich wird im laufenden Windows7-Betrieb kein externer Monitor erkannt! Sehr ärgerlich!


    Wie gesagt, ich habe nur die Docking Station mit USB 2.0. aber die sollte doch auch voll kompatibel zum w530 sein!?


    Möchte dann folgendes mit Eurer Hilfe ausschließen können:
    - externe Monitore werden prinzipiell nur über DisplayPort>HDMi einwandfrei vom W530 erkannt (habe leider kein passendes Kabel zum testen zu Hause)
    - Der Monitor könnte natürlich auch das Problem sein


    Kennt das Problem noch jemand bzw kann das jemand für mich an seinem W530 mit Docking Station testen?
    Danke schon mal im voraus für Eure Hilfe!