lenovo x230 akkuprobleme

  • Hallo!


    Habe auch Probleme mit dem Akku. Nach einem Monat war die Leistung auf 45% gesunken, nach einer weiteren Woche konnte der Akku nicht mehr geladen werden. Habe mit der serviceline telefoniert. Es wird mir jetzt ein neuer Akku zugeschickt. Ich hoffe, dass der dann länger funktioniert. Hab gesehen, dass es bei Euch ähnliche Probleme gibt. Wie ist es mit dem Garantieanspruch, daher wie oft kann ich für das Gerät support in Anspruch nehmen. Da ich nicht so oft mit Akkubetrieb arbeite, würd mich interessieren, welche Einstellung ich da verwenden soll. Energiemanager hat einige Tipps, aber bin etwas verunsichert, weil der Akku so schnell hin war. Hat das jemand von Euch erprobt? Leider kann man den Akku auch nicht entfernen und nur mit Netzstrom arbeiten, da bei Entfernung "verletzbare" Teile des Thinkpads offen liegen. Das find ich auch nicht so praktisch. Bei meinem alten Laptop war das kein Problem. Zusatzteile (Deckel wären da praktisch..oder ist es nicht so gut für den Akku , wenn der ohne Thinkpad schlummert?


    MFG lisz

  • Der Leistungsabfall ist in jedem Fall nicht normal, da war der Austausch auch richtig.


    An sich kannst du, mit Windows 7 oder darunter, einfach den ThinkPad Energiemanager verwenden, der den Akku auch bis er unter einen gewissen Ladestand fällt nicht neu lädt (jeder Ladezyklus kostet Kapazität). Mit Windows 8 wurde das Tool leider eingestellt und in eine Win8-App ausgelagert, die allerdings nur bei Original-Lenovo-Win8 verfügbar ist (Lenovo arbeitet da soweit ich weiß an einer Lösung).

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Der Leistungsabfall ist in jedem Fall nicht normal, da war der Austausch auch richtig.


    An sich kannst du, mit Windows 7 oder darunter, einfach den ThinkPad Energiemanager verwenden, der den Akku auch bis er unter einen gewissen Ladestand fällt nicht neu lädt (jeder Ladezyklus kostet Kapazität). Mit Windows 8 wurde das Tool leider eingestellt und in eine Win8-App ausgelagert, die allerdings nur bei Original-Lenovo-Win8 verfügbar ist (Lenovo arbeitet da soweit ich weiß an einer Lösung).


    Also ich weiß nicht, obs da bei den Lenovo-Geräten Unterschiede gibt, aber ich hab auf meinem W530 unter Windows 8 den ThinkVantageTechnologies EnergieManager installiert, und der funktioniert problemlos.

  • Ich glaube er lässt sich installieren, macht aber ab und zu komische Macken

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)