Elitebook 8570w - SSD Upgrade Bay|Caddy...WO erhältlich?? + 2 kurze Fragen: (Hitzeentwicklung & Care Pack)...?!

  • Guten Morgen @n @lle,


    leider bin ich scheinbar zu blöd/blind im Netz eine praktische Bezugsquelle/Bestellmöglichkeit fürs passende Caddy zu finden...
    Ich würde gern mein bereits vorhandene 128er System-SSD im 8570w verwenden, jedoch bietet HP scheinbar nur eine (ziemlich teure) 500HDD mit dem Einbaurahmen an.
    Wo finde ich das/den (?) passende(n) LEEREN Caddy?


    via eBay o.ä. Sites bin ich z.B. auf Please login to see this link. gestoßen, aber das Teil muss doch auch in AT oder BRD zu haben sein!?
    bei uBook/ACP finde ich es auch nicht.... 8)



    2 weitere Fragen:



    @ CarePack bzw. Garantie-Erweiterung
    Zusätzlich zur bestehenden 3-Jahres VorOrt-Garantie werden ja auch z.B. 3 weitere Jahre angeboten.
    Muss dieses Package bereits JETZT im Vorfeld gekauft werden, bei Kauf des Rechners oder kann es auch z.B. in 2,5 Jahren, sprich 6 Monate vor Ablauf der ursprüglichen Garantie gebucht werden??
    Falls "Jetzt", wäre ne Antwort gut, bevor das Fenster geschlossen wird.


    UND...


    @ Hitze-Entwicklung:
    Ich hatte mich auf einer der Info-VA explizit nach der Hitze-Entwicklung beim Elitebook erkundigt. Info damals: "Wir haben aus unseren Fehlern gelernt" (im Vgl. zu einem älteren bzw. günstigerem Modell).
    Jetzt bin ich aber im Zuge meiner Recherchen auf folgende Review gestoßen, welche mich schon wieder bissal beunruhigt...
    Please login to see this link.


    Dort ließt man, dass mitunter eine, wenn nicht die größte Schwachstelle des 8570 die Hitzeentwicklung sei... folglich Lüfter-Lärm!! ....wenn nicht sogar schlimmeres. TILT!?
    "[...] the i7-3720QM's cores encroach on the high 90s, just too high for comfort. When we opened up the bottom of the 8570w, you saw how modest the cooling system design was, and now you see how that plays out[...]"


    GENAU DAS ist aber u.a. mein derzeitiges Problem beim "Alt-Gerät"... (ProBook 4720s)


    Vielleicht kann "dg" oder der Support mal ein beruhigendes Licht auf eben diese Review werfen, da ich offen gestanden durchdrehe, sollte sich das 8570w ebenfalls dem Suizid nähern bei Temps um die 100°C
    Die CPU "künstlich" runter zu regeln macht bei dem Preis nämlich wenig Freude :S


    HERZLICHEN DANK im Voraus!!!!!

  • Hallo,


    ich glaub mich erinnern zu können, dass wir beide gesprochen haben auf der Infoveranstaltung :)
    Zu deinen Fragen/Problemen...


    1) Versuch es mal bei folgenden 2 österreichischen Ersatzteil Distributoren (bin mir aber nicht sicher, ob die auch an Endkunden verkaufen oder nur an Firmen)
    EET Österreich GmbH
    Wiener Neudorf
    tel:+4312297360
    sales@eetnordic.at
    Please login to see this link.


    M.K. Computer Electronic GmbH
    Wien
    tel:+43-1-6163030
    fax:+43-1-616303030
    vertrieb@mk-electronic.at
    Please login to see this link.


    2) Carepacks zum erweitern der Garantie musst du innerhalb der Standardgarantie kaufen und registrieren (also innerhalb der 3 Jahre). Wann ist egal. Du musst es also nicht jetzt sofort kaufen.


    3) Den Test kenne ich mittlerweile auch. Notebookcheck kommt allerdings zu einem genau gegenteiligen Ergebniss, deswegen weis ich persönlich nicht was ich vom anandtech Test halten soll.
    Notebookchek schreibt: "Die Hitzeentwicklung ist dank der konsequenten Lüftertätigkeit gerade für eine Workstation sehr gering. Die gemessenen Temperaturwerte erreichen an der Gehäuseoberfläche selbst unter längerer Volllast nie mehr als 38°C am Luftauslass. Somit ist auch noch eine ausreichende Reserve für die stärkeren Konfigurationen vorhanden. Ein Hitze- oder Netzteil-throttling (120 Watt) konnten wir beim Testmodell nicht feststellen."
    Die haben zwar eine schwächere Config getestet, aber wie gesagt, ziemlich konträr zum anderen Test.
    Bin heute noch am Infostand in Linz und werde mal ein paar Benchmarks bei gleichzeitiger Temperaturmessung drüberlaufen lassen. Gebe dann am Nachmittag hier nochmal Bescheid.

  • Moin Roman,


    1.1. Herzlichen Dank für die super-schnelle Antwort. Der Support HIER im Forum ist ja ein phantastisches Vorbild für ALLE Foren & Support-Sites da draußen :thumbup:


    1.2. Freut mich, wenn sich das Gespräch/Erscheinungsbild festgesetzt hat. Ich sagte ja, dass ich wiederkäme, sollte ich unzufrieden sein ;)


    1.3. ad EET: Hier finde ich zwar mehrere Übersichten zu div. vielleicht passenden Produkten, jedoch ohne die genaue Typenbezeichnung, SerienNr. etc. keine Chance heraus zu finden, welches jetzt für 8570 passt. (Anfrage Mail an Sales ist raus!)
    ad M.K.: Scheinbar nur HP Server, Printer, Plotter. Weiterleitung zu HP PartStore oder PartFinder sind in diesem Fall sinnlos, da ich die Produkt-Nr. natürlich nicht kenne...
    Endkunden-Problem sehe ich bei beiden Anbietern!!


    Es kann doch nicht sein, dass damit geworben wird (auch in etlichen Artikeln, Produkt-Videos etc.), dass das DVD-LW einfach via upgrade bay mit SSD/HDD bestückt werden kann und dann bekommen wir den sch*** Rahmen nicht!!!??
    Mein Autohändler verkauft mir doch auch keinen Neuwagen, dessen Treibstoff ich an KEINER Tanke des Landes bekomme..!? :pinch:
    Sollte sich Upgrade Bay AUSSCHLIESSLICH auf das 500GB HDD von HP beziehen!? Das wäre der SuperGau und bei einigen Medien verdachtswürdig der vorsätzlichen Täuschung...
    Lösungsvorschläge BITTE...


    4. CarePacks: ERLEDIGT. SUPER. DANKE!! :thumbsup:


    5. CPU-Temp: Deinen zitierten Artikel kenne ich auch und stimme der Feststellung des krassen Wiederspruchs zu. Eigene ungeschönte Ergebnisse wären daher Klasse.
    Vielleicht bin ich ein wenig zu sehr Werbe- PR- Branchen geschädigt oder auch Verschwörungstheoretiker, um zu überlegen, ob das ein oder andere Medium (whois sagt mir mit Sitz in Wien) nicht ein wenig "schöner" schreibt als das andere...
    Ich unterstelle niemandem etwas, denke nur an mögliche Werbeschaltungen oder Vorteile vs Neutralität. Ansonsten kann ich mir diese divergenten Testergebnisse nicht erklären, bin aber für Belehrungen jeder Art offen :?:


    MERCI & good luck in Linz,
    H.W.

  • Hallo!


    weil ich grad für einen Bekannten ein ähnliches Problem lösen soll, muß ich mich hier einklinken :-)


    Unter dem Please login to see this link. des angegebenen Händler wird ja mit Artikelnr. 643921-001 ein passendes? Teil angeführt.
    Die Artikelnummer sollte der Teilenummer entsprechen, kann ja der wirklich tolle HP Support vielleicht bestätigen.


    Sollte der Händler nicht an Privatkunden liefern (LEIDER ein übliches Ärgernis), dann hilft nur Suche auf
    Geizhals/Google&Co durch Eingabe der Artikel/Teilenummer. Gerade für solche Teile sollte sich meiner
    Erfahrung nach ein Lieferant für Privatkunden im deutschen Sprachraum finden lassen.


    LG

  • Vielen DANK @ Iggy71
    Mit der Nr. warst du mir schonmal einen großen Schritt voraus...


    Hoffentlich passend für 9,5mm ?!?
    Für ca. 34,- Euronen + PP kein Schnäpchen, aber nun gut.


    Damit ist das Thema Upgrade Bay auch weitestgehend vom Tisch... :thumbup:


    PS [off_topic]: Wo ich grad die Verpackung meiner aktuellen Plextor SSD in den Händen halte und mir die Specs vom 8570 vor Augen führe finde ich es bissal schade, dass wieder nur Sata2 drin ist... bremst die Platte leider bissal aus... Nunja.

  • Hallo an euch beide,


    Bzgl. Ersatzteilnummer kann ich euch erst morgen abklären, wenn ich wieder im Büro bin.
    Bzgl. Wärmeentwicklung - hab ein paar Benchmarks drüberlaufen lassen, wie versprochen. Cinebench war keine Herausforderung, da sind die Temps nur minimal gestiegen.
    Prime95 und Furmark war da schon fordernder - sind aber auch beides unrealistische Worst Case Tests. 100% CPU bzw. GPU Auslastung über eine längere Dauer hast du normalerweise nicht bei normalen Programmen. Max. CPU Temp zwischen 80 und 88 Grad. Max. GPU Temp bei 69 Grad. Beide Tests hab ich nur ~10 Min. laufen lassen können, da die Leute ja auch das 8570w testen und auseinander nehmen wollten.


    p.s. Ich verstehe natürlich deine Skepsis. Wenns bei mir privat darum gehen würde 1500€ für ein neues Notebook aufn Tisch zu legen, würde ich auch alles 2mal hinterfragen ;)
    p.p.s. Furmark hatte ein paar Probleme die Garfikkarte zu erkennen. Schreibt deswegen auch throttling daneben, obwohl die Taktraten eh passen. Also da wurde nichts gethrottelt. Sieht man ja auch gut am Temperaturverlauf der gleichmäßig ist. Please login to see this link.

  • Super Danke!!!

    Quote

    ...da die Leute ja auch das 8570w testen und auseinander nehmen wollte...

    Die Linzer sollen sich nicht so anstellen, und wenn doch... dann bitte HINTEN ;)
    Warte dann mal morgen auf Ersatzteilnummer und Info ob 9,5mm passen.


    Besten Gruß & Schönen Tag noch

  • Die Linzer dürfen auch ;) Auf den ubook Infoständen herrscht bundesländertechnisch (und natürlich auch sonst) Gleichberechtigung :D
    Standardmäßig ist eine 9,5mm HDD verbaut und das DVD Laufwerk hat 12,7mm.
    Deine SSD sollte also sowohl im im Upgrade Bay als auch im normalen HDD Schacht passen.

  • Ich hab letzte Woche auf der CeBIT bei RaidSonic eine interessante Lösung gesehen, die sich vielleicht als Alternative anbietet: ein generisches Standardmodul für den DVD-Schacht (bzw UltraBay/MultiBay) , um dort eine Festplatte/SSD einzubauen. Dabei ist sogar noch ein externes USB 2.0 Gehäuse, um wahlweise das ausgebaute Laufwerk oder eben das Modul samt Platte/SSD extern zu betreiben.


    Das ganze nennt sich IcyBox IB-AC642, den Link dazu gibt es Please login to see this link. (ich bin mir nicht sicher ob das auf der CeBIT nicht evtl. schon ein Nachfolger mit USB 3.0 war, für den Betrieb des optischen Laufwerks wäre es aber egal). Ich kann natürlich keine Garantie geben, ob das auch in den ThinkPads/EliteBooks funktioniert, aber evtl. mag es ja jemand ausprobieren, ich schau Mal, ob ich so ein Modul bestellen kann, dann teste ich es zumindest Mal mit meinem W530 und ggf. meinem alten T61p. Kostenpunkt via Geizhals mit Versand übrigens knappe 30 EUR.

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • @ dg: COOL!!
    Wie schön, dass selbst ein Event in meiner alten Heimatstadt zu diesem Topic seinen Beitrag leisten kann :D
    Das Teil ist ja sogar in AT über DiTech unter 30,- zu haben!! 2 Fliegen mit einer Klappe (SSD Rahmen + Gehäuse für DVD)
    Testergebnis würde mich natürlich stark interessieren. Jedoch momentan eher hinsichtlich des 8570, wobei man aufgrund der eckigen Rahmenform der Blende auf optimale Optik verzichten müsste, wenn sie überhaupt pass..!?


    @ Iggy71 & HP:
    Ich habe soeben die Antwort-Mail von EET erhalten. Sie verweisen explizit auf folgendes Produkt:
    Please login to see this link.


    Was issn der Unterschied zwischen dem von EET empfohlenem KIT346 und dem 655547-001, welches Iggy vorschlug?
    Bei beiden wird das 8570 als "cross referenz" gelistet


    So langsam tut es mir leid einen solch großen / langen Wirbel um diese evtl. Kleinigkeit zu machen,
    aber meine Sicherheit, dass 100% richtige Teil zu suchen ist wieder ein wenig gesunken
    :S


    Please login to see this attachment.


    PS: EET liefert nach eigenen Angaben in der Tat nicht B2C!!

  • Hallo!


    bei meinem Vorschlag (ohne Gewähr, deshalb auch Bestätigung vom Support abwarten) steht "/remeber bezel"? dabei. Bezel sind die Abdeckungen mit dem Auswurfknopf, die man
    tauschen kann bzw. je nach Gehäuse auch tauschen muß. Vielleicht sind ja beim Kit mehrere solche Abdeckungen für unterstütze Modelle dabei und "/remeber" passt nicht.
    Beim Bild im ubook-Shop (inkl. der 500GB HDD) sind ja welche mitabgebildet.


    Persönlich würde ich fast zur generischen Lösung von IcyBox tendieren, man müßte dann halt die Original-Abdeckung (Bezel) ummontieren, hätte dafür aber auch ein Gehäuse fürs
    DVD-Laufwerk.


    Die Frage ist halt wie es dann mit der Garantie usw. ist?

  • Hallo Iggy,


    ihr verliert keine Garantieansprüche durch den Einbau anderer Teile. Ausnahme ist natürlich, wenn ihr bei dem Einbau andere Komponenten od. das Gehäuse mechanisch beschädigt. Das würde dann nicht repariert werden.

  • Ich hab mir die IcyBox geholt, alles bei meinem 8570p ein- und ausgebaut und kann nicht
    klagen, alles funktioniert, alles passts, nichts steht drüber. Abnehmen der
    Laufwerksabdeckung kam mir noch am schwersten vor (hab befürchtet dass was abbricht).