8570w service door lässt sich nicht öffnen

  • Hallo!


    Ich habe mir bei der letzten Aktion ein Elitebook 8570w, und zwei 4GB-RAM-Riegel bestellt. Da ich hier gelesen habe, dass man bei HP diese selbst einbauen darf, da es sich um sogenannte "customer installable parts" handelt, wollte ich dies gerade eben tun. Leider lässt sich bei mir der Schieber für die Entriegelung der service door nicht ganz nach rechts schieben, er scheint irgendwie zu klemmen und die service door öffnet aus diesem Grund auch nicht. Ziemlich frustrierend wenn man der Meinung ist ein hochwertiges HP-Notebook gekauft zu haben. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich hoffe nur, dass mein neues Notebook nicht schon zu Beginn eine Reparatur notwendig hat. Ich werde morgen die Serviceline kontaktieren und über meine Erfahrungen berichten.


    MfG

  • Bei mir hilft/funzt es, wenn du den Schieber nach rechts drückst und gleichzeitig mit der anderen Handfläche die door vorsichtig nach vorne ziehst.
    Du darfst nicht daruaf warten/hoffen, dass die door "automatisch aufspringt". Kurzum: mit der door hab ich keine Problem.
    Komplizierter ist der Einsatz/Entnahme des Akkus, wenn das Netzkabel angeschlossen ist. Der flutscht nicht wirklich gut, wie ich es vom ProBook kannte. Aber kein wirkliches Problem.
    Ich hoffe, du gewöhnst dich an die Öffnungsprozedur, sollte es kein Fehler sein...
    LG

  • User4137
    PS: Solltest du die Lade eines Tages aufbekommen, wirf doch mal bitte einen genauen Blick auf die Kunststoffteile z.B. Verschlussklappe des HDD.
    Ich sende dir parallel mal Fotos von meinem 8570w Innenleben per PN.
    Wäre sehr nett, wenn du mir kurz feedback geben könntest, ob das "normal" ist.


    @ HP/Roman: gleiche PN geht an dich, zwecks Abgleich ggf. Info an PM. ?(

  • Hallo!


    Tut mir leid, für die verspätete Antwort und recht herzlichen Dank für eure Antworten! Ich habe die HP-Hotline angerufen und die Dame hat einen Case aufgemacht. Nachdem sie mit ihrem Chef Rücksprache gehalten hat, bekam ich die Anweisung es nochmal mit ordentlich Druck zu versuchen, wenn was bricht, wird es trotzdem innerhalb der Garantie repariert. Trotz ordentlich Druck hat sich die Servicedoor nicht öffnen lassen. Daraufhin habe ich nochmal die Serviceline angerufen und einen Termin zur Abholung meines Notebooks vereinbart. Daraufhin hat sich ein Techniker bei mir gemeldet, er würde am nächsten Tag bei mir vorbeikommen und das Notebook reparieren. Nachdem ich aber nicht will, dass mein nagelneues Notebook gleich am Anfang repariert werden muss, habe ich mir einen Montagehandschuh angezogen und mit ordentlich Druck den Regler für die Servicedoor betätigt und gleichzeitig mit der anderen hand die Servicedoor zu mir gezogen. Das hat geklappt. Sicherungsschraube war keine eingesetzt.


    Alles in allem, sehr guter Service bei HP! :thumbup:


    MfG

  • ^^ lustig zu lesen...


    3 Optionen imho:
    - Du kannst dich glücklich schätzen! Du hast eines der streng limitierten 8570 *Schwarzenegger-Edition*. GLÜCKWUNSCH!!
    - Die ersten Sonnenstrahlen des Jahres haben dich veranlasst ordentlich Creme und/oder Öl aufzutragen... Vor dem Öffnen solltest du deine Hände gründlich waschen.
    - Ich nehme dich gerne mal zum Probe-Training ins Fitness-Studio mit. An den Gliedmaßen muss gearbeitet werden... ;-)


    :D