HP 8570p automatische Datensicherung Nachrüsten/Einbau eines zusätzlichen HDD

  • Hallo!
    Ich habe dieses Sem das HP Elitebook 8570p bei ubook erworben, jetzt würde ich gerne die Hardware,
    wenn möglich, für eine interne automatischen Datensicherung (Einbau einer zusätzlichen Festplatte) nachrüsten.
    Also, kann ich in mein Notebook eine zusätzliche interne Festplatte einbauen und die Platten
    in einem sog. Raid Modus zu betreiben?
    Muss/kann ich die Teile selber einbauen?
    Welche Festplatten kann ich einbauen woher kann ich die bekommen und bleibt nach
    einem Einbau auch meine Garantie/Gewährleistung erhalten?


    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel

  • Hallo Daniel,


    das 8570p hat 2 Laufwerksschächte. Beide sind von Haus aus belegt (eine mit der eigentlichen HDD und der zweite mit dem DVD-Brenner).
    Du kannst den DVD Brenner ausbauen und mittels Upgrade Bay eine 2. HDD nachrüsten (Einbaurahmen ist bei dem Upgrade Bay mit dabei).


    Folgende 2 Upgrade Bays inkl. HDD sind mit deinem 8570p kompatibel:
    Please login to see this link.
    Please login to see this link.


    Der Einbau geht sehr einfach. Einfach die Wartungsklappe auf der Unterseite deines Notebooks öffnen und Schraube bei 1. - siehe Screenshot lösen (hat ein kleines CD Symbol daneben).
    Danach kannst du das Laufwerk bei 2. rausdrücken.
    Einbau funktioniert genauso - Upgrade Bay mit HDD reinschieben und Schraube 1. festziehen. Wartungsklappe wieder drauf und fertig.


    Garantie verlierst du bei dem Einbau natürlich nicht.

  • Ich weiß leider nicht, ob das BIOS von Haus aus RAID unterstützt, oder ob Geräte die ursprünglich mit zwei Platten ausgeliefert wurden über ein spezielles BIOS verfügen (bei Lenovo-Geräten ist das meines Wissens nach nämlich so). Schau am Besten Mal im BIOS nach, ob du einen (ggf. ausgegrauten) Eintrag für das RAID0/1 findest.

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)