Stromstecker bzw. Buchse wackeln

  • So nach 3.5 Jahren hat mein 2. Thinkpad W510 "endlich" auch einmal einen Fehler. Der Stromstecker sitzt zwar richtig fest, aber die Buchse scheint an ihre Grenzen gekommen zu sein und wackelt sehr stark. Ich nehme an mit Thinkpad Protection ein Fall für die Garantie. Hat hier jemand Erfahrungsberichte was genau getauscht wird? Nur die Buchse oder das ganze Mainboard - dann könnte ich nämlich den Zeitaufwand etwas genauer einschätzen bzw. wird das Mainboard wohl nicht vor Ort getauscht. Das restliche Prozedere mit Hotline, Techniker Anruf, etc. kenne ich bereits.


    PS: Lenovos Technikservice ist immer noch sehr schnell und zuverlässig einzig die Hotline lässt ab und zu stark zu wünschen übrig ;-)

  • Was genau getauscht wird weiß ich leider in dem Fall nicht, Mainboardtausch wird aber auch vor Ort gemacht und dauert auch nicht ewig, hab ich schon ein paar Mal "live" miterlebt. :)

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Danke für die Antwort. Mir wurde erst einmal das Mainboard getauscht, der Techniker nahm das Notebook aber mit und brachte es innerhalb von 4 Studen repariert zurück. Auch nicht die Welt, aber ohne Aufsichte bleibt die HDD bei mir ;-)

  • So jetzt bin ich aber doch enttäuscht:


    1. Unterstellung ich habe die Buchse kaputt gemacht - anders geht es laut Hotline gar nicht, dass diese wackelt.


    Das Notebook wird zwar kostenlos repariert, aber nicht über einen Techniker Vor-Ort sondern ich muss das Gerät "gut" verpacken, Zettel ausdrucken, per Email einen Abholtermin fixieren und dann dauert es 7-8 Tage bis das Gerät repariert ist und dann kommt es zurück. Geht das wirklich nicht anders? Schon alleine eine Frechheit, dass die Buchse nicht über die normale Garantie abgewickelt wird und jetzt hab ich nicht einmal mehr Vor-Ort Service....


    Ich habe 2 W510 - eines steht Tag und Nacht angesteckt auf meinem Schreibtisch und das andere habe ich zum arbeiten unterwegs mit, im Zug, etc. und bei welchem ist die Buchse kaputt? Genau beim stationären da muss vorher schon irgend etwas faul gewesen sein und das wäre eigentlich kein Fall für die zusätzliche Thinkpad Protection. Außerdem kann ich mich noch erinnern als man mir die TPP erklärt hat wie toll wenn USB Stecker, Buchsen, etc kaputt gehen ist man auch geschützt.


    Mainboard Tausch also bei Thinkpad Protection dann nicht Vor-Ort oder wie?