Thinkpad x230 Display-Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Thinkpad x230 Display-Problem

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit dem Display des lenovo x230, das ich im WS 2012 über ubook gekauft habe.

    Das Display hat einen wackelkontakt, sodass manchmal seltsame Striche und Farben auf dem Display angezeigt werden. Wird das Display ein paar Millimeter bewegt, verschwinden diese wieder, kommen aber genauso schnell wieder. Allerdings ist dieser Fehler nicht direkt reproduzierbar.
    Es tritt allerdings häufiger auf, wenn sich der Display auf einer unebenen Stelle befindet. Jedoch kann ich es leider nicht direkt provozieren.

    Leider habe ich deshalb auch kein Foto bzw. Video davon.
    Ich habe mich aber bereits beim Lenovo-Support gemeldet, aber die haben gesagt, dass der Fehler nur behoben werden kann, wenn dieser reproduzierbar ist.

    Ich würde aber gerne das Problem jetzt in den Ferien lösen, denn wenn die uni wieder anfängt sollte er wieder funktionieren.

    ist das wirklich so, dass sich das erst jemand ansehen kann, wenn der fehler reproduzierbar ist.
    meine angst ist nämlich auch, dass sich der fehler nicht zeigt, wenn der techniker da ist und ich auf den Kosten des Technikers sitzenbleibe.

    Das problem ist in der uni-zeit etwa einmal die woche aufgetreten. Aber in den ferien verwende ich den laptop kaum.
  • Ein ähnliches Problem hatte ich vor ein paar Jahren mit einem von mir betreuten ThinkPad (einem T400). Der Lenovo-Support hat damals Display und Verbindungskabel zur Grafikkarte getauscht. Am besten machst du ein Foto wenn es das nächste Mal passiert (bzw. du Mal ne halbe Stunde lang so lang am Display ruckelst bis es passiert) und erzählst dem Support dann einfach es wäre reproduzierbar. Sollte das nicht klappen, lass dir bei der Hotline bitte eine Case-Nummer geben und melde dich per PM oder unter support@ubook.at noch Mal bei mir.
    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)
  • Hallo,

    danke für deine antwort.

    heute habe ich meinen laptop auf einem stapel zettel gegeben und plötzlich trat der fehler wieder auf...

    hab jetzt ein video davon gemacht, leider bin ich draufgekommen, dass der fehler auch abhängig ist, vom winkel, den der aufgeklappte bildschirm vom tastaturteil hat. somit kann ich den fehler gerade wieder nicht mehr reproduzieren. aber das video hab ich gott sei dank vorher gemacht!

    das video ist sichtbar unter:
    youtube.com/watch?v=JSI18Pt-hOI&feature=youtu.be

    ich werde am montag die leute vom lenovo-support anrufen.

    sollten die von dem youtube-video nicht begeistert sein, melde ich mich nochmal.

    danke
  • Ah, bei mir war's damals ein anderer Effekt (vertikale Streifen im Bild). Hoffe der Lenovo-Support hat das als Anlass für einen Reparaturauftrag genommen.
    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)
  • Ja, danke jetzt ist wieder alles gut,
    ich weiß nicht, ob es wegen der Intervention von Comparex jetzt funktioniert hat, oder ob es einfach die Hotline war, auf jeden fall war der techniker vor ort. Das erste mal kam er mit einem ersatzdisplay, wobei wir uns am telefon eig. schon darauf geeinigt haben, dass das display wohl nicht das problem ist, sondern das mainboard. (allerdings wurde er wohl gezwungen, das display trotzdem zu tauschen, wohl weil das mainboard nicht lagernd war)

    Tja dann trat das Problem nochmals auf und dann kam er etwa eineinhalb wochen später nochmal und ich hab jetzt ein neues display und ein neues mainboard.

    nun funktioniert glaub ich wieder alles.

    danke auf jeden fall für die antworten. ich bin und bleibe von ubook begeistert!