Diskussion/Fragen und Produktvorstellung: EliteBook 820/840/850 G1 - Wähle deine Displaygröße!

  • Hi Daniel,


    Es funktioniert fast alles out of the box. Fingerprint Reader, und Touchpad Abschaltung via Doppeltab in der Ecke aber nicht.
    Falls du näheres wissen willst bitte das Linux Unterforum verwenden - dafür haben wirs ja :-)


    Akkulaufzeit laut Datenblatt 11h - Realität natürlich weniger, kommt aber stark darauf an wie du es einsetzt. Empfehle notebookcheck.com Test.


    Bei uns im Büro ist es Standard Notebook (ich hab allerdings ein ZBook). Die Kollegen kommen ~6-8h durch (hohe Helligkeit, WLAN immer an, wenig Pausen).


    Falls zu wenig gibts einen Slice Zusatzakku im Angebot zum unten drauf docken.

  • Deine 2 min Einstellung sagt mir, dass du da vollstes Vertrauen in die Technik hast! 8)


    Das sagt nur, dass ich die Festplatte als Datengrab verwende und ich sie sehr selten benutze ;) Sie ist die meiste Zeit aus.



    Hier ist mal mein Tutorial für das Ganze.
    Please login to see this link.


    Wie Roman aber bereits gesagt hat geht nur der Fingerprint- und der Smartcardreader nicht. Touchpad lässt sich über tools wie synaptiK deaktivieren also nicht die Welt.
    Die kleinen Tweaks wie du Helligkeitssteuerung zum laufen bekommst findest Du im Kompendium.


    Nur falls Du vorhast dir ein Modem dazu zu kaufen lass lieber die Finger vom LTE Modem. Siehe hier:
    https://forum.ubook.at/index.php?page=Thread&threadID=2940
    Roman arbeitet zwar schon dran (großes Dankeschön! ;) ) aber die Frage ist ob Qualcomm die Firmware auch rausrückt bzw. wir sie uns mit wine aus dem Windows Treiber ziehen müssen/können/dürfen.


    Der Akku hält bei mir auch so um die 5-7 Stunden je nach Nutzung.



    lg

  • Hallo,


    Ich habe mir die Diskussion vom letzten Semester durchgelesen und mir dir Frage gestellt ob das Problem mit den Displays gelöst ist? Es wirkt so als ob es einige davon gab.


    Ich werde sicher am Stand vorbeikommen :)
    LG Thomas

  • Hallo Thomas,


    Möchte die Fälle keines falls schönreden (jeder einzelne ist einer zuviel), aber ich würde hier nicht von einem generellen Display Problem sprechen. Wir haben mehrere hundert Stück vom Elitebook 840 und ZBook 14 verkauft (gleiches Display) und es gab unter 10 Käufer die sich bei ACP bzgl. Backlight Bleeding gemeldet haben. Einige davon waren eindeutig defekt, aber bei wenigen Käufern konnten wir leider einfach nicht die an uns gestellten Qualitätsansprüche erfüllen (natürlich haben die ihr Geld zurück bekommen).


    Leider können wir keine perfekt 100%ig gleichmäßige Displayausleuchtung garantieren (kann aber auch kein anderer Hersteller soviel ich weiß).


    Du hast aber bei uns die Möglichkeit innerhalb der ersten 30 Tage ein komplett neues Gerät anzufordern (DOA), oder aber das Display allein reparieren zu lassen (empfehle ich aber eigentlich nur wenn ihr ein vor Ort Carepack dazu genommen habt).


    Wir versuchen hier also wirklich alle Anforderungen ernst zu nehmen und starten wenn nötig auch mehrer Anläufe bis der Kunde zufrieden ist.

  • Ich interessiere mich für das EliteBook 840 G1 und würde gerne folgendes wissen:


    • Es wird eine SSD und eine HDD 2 Platte verbaut, sind die wirklich getrennt und somit auch mindestens 2 Partitionen/ Lautwerke?
    • Wenn die Variante ohne Windows gekauft wird, reicht es ein externes DVD Laufwerk via USB anzuschließen, Windows 8 DVD einzulegen oder muss noch etwas im BIOS/ UEFI geändert werden, damit das DVD Laufwerk gefunden, von ihm gebootet, installiert,... werden kann? Oder gibt es sonstige Probleme beim installieren von Windows, wenn man es nicht mitgekauft hat sondenr bereits besitzt?
    • Wie gut ist die Qualität vom Schanier vom Unterteil zum Oberteil/ Monitor? Ist es stabil, vor allem auch noch nach 1 oder 2 Jahren?
    • Welcher Akku ist verbaut?
    • Wie lange hält grob der Akku nach einem Jahr Betrieb? Gab ja das EliteBook bereits bei anderen ubook Aktionen und da hatten ja Anfangs viele Probleme mit der Laufzeit und würde gerne wissen (falsl jemand von damals noch mitliest), ob sich das gebessert hat oder nicht :)

    Vielen Dak für die Hilfe, falls jemand etwas weiß und mir Antworten kann :thumbsup:

    • Es wird eine SSD und eine HDD 2 Platte verbaut, sind die wirklich getrennt und somit auch mindestens 2 Partitionen/ Lautwerke?
      Ja, es sind 2 eigenständige Laufwerke die getrennt voneinander arbeiten. 1x M.2 SSD mit u.a. dem Betriebssystem drauf und 1x 2,5" HDD als "Datengrab". So im letzten Semester auch.
    • Wenn die Variante ohne Windows gekauft wird, reicht es ein externes DVD Laufwerk via USB anzuschließen, Windows 8 DVD einzulegen oder muss noch etwas im BIOS/ UEFI geändert werden, damit das DVD Laufwerk gefunden, von ihm gebootet, installiert,... werden kann? Oder gibt es sonstige Probleme beim installieren von Windows, wenn man es nicht mitgekauft hat sondenr bereits besitzt?
      Mir sind keine Probleme bei der Installation via externen DVD Laufwerk bekannt solang empfehle aber (falls man sich nicht sicher ist, oder wenig Erfahrung mit selbst aufsetzen hat) immer mit Betriebssystem zu kaufen, damit man sich etwaige Lizenz, Installations- und Treiberprobleme erspart. Wenn du mit Windows bestellst bekommst du nämlich auch alle HP Recovery Medien und Treiber DVDs gleich im Paket mitgeliefert.
    • Welcher Akku genau ist verbaut?
      3 Zellen Long-Life (50 Wh, 3 Jahre Garantie bzw. 1000 Ladezyklen)
    • Wie lange hält grob der Akku nach einem Jahr Betrieb? Gab ja das EliteBook bereits bei anderen ubook Aktionen und da hatten ja Anfangs viele Probleme mit der Laufzeit und würde gerne wissen (falsl jemand von damals noch mitliest), ob sich das gebessert hat oder nicht :)
      Lt. Datenblatt bis zu 11h. Realistisch sind 6-8h mit hoher Helligkeit und WLAN an. Falls das zu wenig ist, haben wir auch noch einen Zusatz Slice Akku für das EliteBook 840 im Zubehör
  • Hallo,


    Ich interessiere mich für das EliteBook 840 G1. Auf der Hp Verkaufsseite findet sich unter schnäppchen auch ein ähnliches Ultrabook und zwar das folio 9470m mit einer ähnlichen Konfiguration (alles bisschen besser,ausser ein schlechteres Display)
    und um 100 euro billiger.
    Jetzt habe ich mich gefragt, welches Ultrabook ich mir bestellen soll. Bzw wo die Vor-und Nachteile vom folio 9470m gegenüber 840er sind.


    Danke

  • Hallo,


    Also wenn dir das Display nicht sooooo wichtig ist, würde ich zuschlagen. Der Prozessor ist zwar eine Generation älter, dafür aber i7 statt i5. ACP hat das wirklich nochmal super stark reduziert, deswegen kann man da echt nicht meckern :thumbup:


    Größter Unterschied ist aber bestimmt das Design, somit sicher Geschmackssache :)

  • Hallo Martin,


    Wir dürfen keine Sticker mehr mit Lizenzkey auf die Geräte picken (seit Windows 8, gilt für alle Hersteller).
    Der Windows Key ist im BIOS hinterlegt.


    Wenn du die beigelegten HP Recovery Medien verwendest holt sich das Setup den Key automatisch aus dem BIOS und fragt dich gar nicht danach.

  • Hallo Roman,


    Danke für deine schnelle Antwort.


    Geht das auch wenn ich über einen USB Stick installiere? Sollte ja kein Problem sein, wenn das im Bios hinterlegt ist.


    Oder nur mit den beigelegten Cds?


    LG


    Martin

  • Ich weiß, dass es sicher mit unseren Recovery Medien funktioniert. Ob das auch via USB generell funktioniert kann ich nicht sicher sagen, weil ich ja nicht weiß welches Setup du verwendest und ob es sich den Key auch automatisch aus dem BIOS holt.

  • Hallo,
    hab seit heute ein EliteBook 840 und hätte eine Frage zum Touchpad:
    Ich kann über die gesamte Fläche des Touchpads den Curser steuern, soweit so gut. Klicken geht jedoch im rechten Drittel des Touchpads erst nachdem ich kurz davor im Linken Bereich (2/3 des Touchpads) geklickt habe. Wenn ich einfach mit dem Curser herum fahre und dann im rechten Drittel klicke tut sich gar nichts. Ist das normal? Wenn ja welchen Sinn hat das? Und kann mans ändern?


    LG

  • Hallo User5261,


    Bitte installier mal die neuesten Synaptics (=Hersteller vom Touchpad) Treiber falls noch nicht getan. Du findest die auf unserer Homepage Please login to see this link. im Support Bereich.
    Vielleicht verhält es sich dann normal.


    Werde es auch morgen am Infostand selbst mal testen.

  • Hallo Roman,
    danke für deine Antwort. Treiberupdate hat nichts gebracht. Ich glaube fast, dass das absichtlich so ist...
    Konntest du es bereits testen? Am zuverlässigsten lässt sich das testen indem man zuerst das Touchpad sperrt (Doppelklick links oben) und dann wieder entsperrt. Dann reagiert das rechte Drittel nicht mehr auf einen Klick.
    LG

  • Hallo,


    Danke für die Erinnerung. Ja, hatte es getestet, aber konnte es nicht nachstellen. Vielleicht meldet sich noch jemand anderer hier und kann sagen wie das bei seinem Gerät ist (ich selbst bin nämlich auf Urlaub und für 2 Wochen nicht im Land - kann also nicht nochmal testen)?


    Hast du vielleicht eine Möglichkeit bei einem der verbleibenden Infostände vorbeizuschauen? Dort könntest du es nochmal testen. Falls es dort auch reproduzierbar ist, scheint es Absicht zu sein. Falls nicht wäre glaub ich dein Touchpad defekt?!

  • Hallo,


    Habe ein 820g1 noch vom letzten WS. Nachdem die M.2 2242 SSDs leistbar geworden sind hab ich mir einen mit 128 GB von ADATA zugelegt. Der Plan wäre das Betriebssystem auf der 128GB SSD laufen zu lassen, wie es bei den aktuellen Modellen der Fall ist. Da ich nun aber eine 32GB M.2 SSD übrig habe, würde ich diese weiter als Caching Device für die HDD verwenden und dazu die Stelle des optionalen WWAN Moduls installieren. Ist das möglich zwei M.2 SSD + eine HDD zu betreiben? Kann an dem Steckplatz für das optionale WWAN Modul für einen M.2 SSD Speicher verwendet werden?


    Schöne Grüße,
    Andreas

  • Hallo Andreas,


    Von HP supported sind nur die passenden WWAN Module. Da du aber eh schon die M.2 SSD hast würde ich es an deiner Stelle einfach ausprobieren. Solang du nichts mutwillig kaputt machst beim Einbau (z.B. das Modul mit Gewalt reinstecken obwohl es nicht passt) verlierst du ja keine Garantie.


    Ist halt die Frage wie sinnvoll dann noch die andere 32GB M.2 SSD zum cachen der normalen SSD ist (wenn das überhaupt so geht), wenn du eh noch eine 2. Full Speed M.2 SSD mit dem kompletten OS drauf im gleichen Notebook drin stecken hast.


    Selbst kann ichs leider nicht vorab testen, da ich auf Urlaub und nicht im Land bin.

  • Danke für die rasche AW!
    Ja, das hätte ich schon ausprobiert mit dem einfach einbauen. Beim WWAN ist weniger Platz in der Tiefe, in der Nähe der Schraube
    vorhanden. Die Schraube ist ein bisschen zu kurz dafür, aber man kann es
    mit etwas Mühe anschrauben.. Sieht nicht ideal aus, da es sich dadurch
    gebogen wird. Unter Windows im Disk Management, sowie über Intel RST, konnte ich den zusätzlichen Speicher dann nicht entdecken. Im Bios hab ichs jetzt auch nicht entdecken können oder ich habe am falschen Ort danach gesucht. Vlt. gehts ja nach dem BIOS-Update welches ich heute gemacht habe.
    Müsste in jedem Fall irgendwo angezeigt werden, also automatische Erkennung?