EliteBook 8570w (u:book SS2013) hat Schwächen, Bestellung von CarePack sinnvoll?

  • Liebes Forum,
    hallo Roman,


    leider habe ich dich heute nicht persönlich am Stand in Salzburg angetroffen.
    Dein junger Kollege war jedoch sehr freundlich und bat mich, meine Anliegen nochmals hier vorzustellen,
    da auch er keine definitive Lösung parat hatte bzw. diese Probleme noch nie gesehen hat.
    Hier also meine Situation:


    Vor 2 Jahren (Rechnung: 29.03.2013) habe ich mich für das EliteBook 8570w (free dos) entschieden.
    Prinzipiell bin ich nach wie vor SEHR zufrieden, da es (fast) alles macht was es soll und das grundsolide.
    Jedoch bestehen seit ca. 6 Monaten 2 (kleine) Probleme, derer ich alleine nicht Herr werde (trotz online Recherche):


    1. Baustelle:
    Das DVD-Laufwerk (UJ8D1) liest keine DVDs mehr, CDs aber schon...
    Da ich nur sehr sehr selten das optische Laufwerk nutze wurde es zu Beginn durch die beinhaltete HDD ersetzt und nur bei Bedarf
    mittels IcyBox (IB-AC642) extern betrieben. 360 Tage des Jahres liegt es jedoch im Schrank.
    Leider stelle ich nun fest, dass die Nutzung von DVD nicht mehr möglich ist.
    Weder originale Film-DVDs werden gelesen, noch selbst erstellte Daten-DVDs.
    Jedoch ist die Nutzung von CDs (z.B. Audio) möglich!!
    Dieses Verhalten gilt auch, wenn das Laufwerk wieder in den Rechner eingesetzt wurde, sprich original intern.
    Treiber sind laut HP Website und WIN aktuell.
    Manchmal sagt er, dass der Datenträger leer sei, manchmal, dass kein Daterträger eingelegt ist. (beides definitiv falsch).
    Reinigungs-CD oder Wattestäbchen bringt auch nix... ?(


    2. Baustelle:
    kurze Bildaussetzer auf Display (im "Leerlauf")
    Unabhängig von der derzeitigen Anwendung... kommt es zu regelmäßigen Bildaussetzern.
    Egal ob ein Word.doc, ein PDF oder einfach der Desktop offen ist... nach ca. 10-15 Minuten "flackert" einmal der Bildschirm kurz dunkel.
    Da dieses Phänomen wirklich schlecht zu beschreiben ist, habe ich 2 kurze YT-Videos gemacht.
    Diese zeigen mein internes Display. Der Rechner läuft auf Netzbetrieb, kein Akku und es erfolgt für ca. 10 Min. KEINE Eingabe:


    Please login to see this link.


    Please login to see this link.

    Wenn ihr euch nun fragt, warum ich die o.g. 2 Punkte in der Rubrik "Garantie SS15" poste,
    meine Überlegung ist folgende:

    Ich hätte natürlich sehr gerne beide Probleme gelöst, VOR Ablauf der Garantie (März 2016).
    Da der Kauf jedoch "nur" Pick up & Return beinhaltet überlege ich nun, ob ich ein CarePack (z.B. U4414E) zukaufen soll!?
    Pick&Return macht aus meiner Sicht nur sehr wenig Sinn, da das System nicht auf der ursprünglichen HDD liegt,
    sondern auf einer gesunden Plextor SSD und somit nicht mit eingeschickt werden kann/muss/soll...


    Außerdem kann der 2. Fehler (Aussetzer) praktisch von einem Service-Techniker in einer Werkstatt wohl kaum nachvollzogen werden.
    Niemand starrt 15 Min. auf das Display und wartet dass/ob etwas passiert...


    Sehr lange Rede kurzer Sinn:
    Wären diese 2 Sachen überhaupt durch PickUp-Garantie oder CarePack abgedeckt?
    Was könnte ich selbst noch probieren...?


    HERZLICHEN DANK & SORRY für die Länge des Beitrags


    LG

    HP EliteBook 8570w | WIN7 Pro x64 | Plextor PX-128M5S | 750GB HDD | 16GB DDR3 |1080p IPS | beyerdynamic DT 990 PRO | Nike-Socken | H&M Shorts | Abi 2001_3.1 8)

  • Hallo scoody222,


    freut mich zu hören, dass du grundsätzlich zufrieden mit deinem EliteBook 8570w bist.
    Ich selbst war heute am Infostand auf der JKU Linz. Da aus Zeitgründen 2 Touren parallel laufen muss ich mich da immer für jeweils einen Standort entscheiden :S


    Bzgl. deiner Probleme:


    • DVD Laufwerk: Ich würde Kontakt mit unserem Support aufnehmen (081000 1000 ohne Carepack / 081000 2000 mit Carepack). Eventuell schicken dir die auch einfach ein neues DVD Laufwerk zu, da es glaub ich zu den Customer Self Repair Teilen gehört. Wäre für dich glaub ich kein Problem es einzubauen, zumindest meine ich herauslesen zu können das du technisch bewandert genug bist ;) Wäre glaub ich die schnellste und unkomplizierteste Variante. Bin aber kein Support Mitarbeiter und deswegen kann ich nicht versprechen, ob die Kollegen das dann auch so machen können.
    • Bildaussetzer: Das ist glaub ich schon ein wenig verzwickter da das an vielen Gründen liegen kann. Würde aber auch vorerst mal Kontakt mit unserem Telefonsupport aufnehmen. Eventuell ist der Fehler in deren Knowledge Datenbank bekannt und vielleicht sogar Software seitig behebbar. Dadurch würdest du dir Zeit (einschicken) und / oder Geld (Carepack kaufen) sparen. Ein Versuch ist es wert. Ansonsten könntest du Recht haben, dass beim einschicken, dass Gerät im schlimmsten Fall mit dem gleichen Fehler wieder retour kommt. Obwohl das mit dem vorab deklarieren beim Support auch nicht passieren sollte (außerdem hast du ja noch die Videos)


    Lange Rede, kurzer Sinn - an deiner Stelle würde ich beim Support anrufen, die beiden Themen besprechen und erst dann darüber entscheiden ob du Geld für ein vor Ort Carepack in die Hand nehmen willst. Bitte vergiss auch nicht, dass das Startdatum des Carepacks trotzdem das Kaufdatum des Notebooks bleibt und nicht nochmal +3 Jahre ab Carepack Kaufdatum gerechnet wird.

  • [OT]
    8o Ich liebe Nachteulen... Erstrecht, wenn Sie produktiv und intelligent sind!!!
    DAS nenne ich mal Erreichbarkeit und Support... RESPEKT, sehr cool!!!! :thumbup:
    [/OT]


    Alles klar, dein Plan klingt überzeugend. Werde ich kommende Woche in Angriff nehmen...


    Viel Erfolg weiterhin. YOU DO A GREAT JOB :thumbsup:

    HP EliteBook 8570w | WIN7 Pro x64 | Plextor PX-128M5S | 750GB HDD | 16GB DDR3 |1080p IPS | beyerdynamic DT 990 PRO | Nike-Socken | H&M Shorts | Abi 2001_3.1 8)

    Edited once, last by scoody222 ().

  • Hallo Roman,
    heute mal etwas früher am "Tag"... ein Update FYI. Besonders hinsichtlich des "Aussetzers" sehr spannende Infos erhalten. Siehe unten...


    @ DVD
    Heute wie empfohlen mit Hotline telefoniert.
    Abgesehen davon, dass ich das Gefühl hatte meine Gesprächspartner sitz gerade mit einem Handy im tiefsten Keller, einem U-Bahn-Schacht oder auf nem 3000er Gipfel irgendwo zwischen Ungarn und Polen fest...
    Die Gesprächsqualität war wirklich unterirdisch und ich musste ungelogen ca. 12x nachfragen bis ich etwas verstanden habe...
    Habe Vorgangs-Nummer erhalten, Ersatzteil soll Di. geliefert werden. Wie du vermutet hattest CSR. Wenn das klappt: SEHR GUT. Bin noch bissal gespannt, da die Adresse trotz 3maliger Wiederholung unvollständig war. :S


    @ "Bildaussetzer"
    Da es keinen Sinn gehabt hätte am Telefon über das Thema zu sprechen...Sorry, dass ich nur DE und ENG im Programm habe... heute an Support-Chat gewandt.
    Techniker war freundlich und klang kompetent. UND JETZT WIRD ES (semi-)SPANNEND:


    Auszug aus Chat log:
    [...]
    HP: Der Energiesparplan ist auf HP Optimal oder auf Höchstleistung?
    Ich: "Ausbalanciert (empfohlen)"
    HP: Stellen sie diesen bitte auf Höchstleistung, etwas anderes uinterstützt ein 64 bit System derzeit nicht :thumbdown:
    Ich: Aha... Also immer auf Höchstleistung lassen!? 8|
    HP: Nicht immer aber generell eleben wir die seltsamsten sachen bei 64bit Systemen, die zu 90% aus der Inkompatibilität der Windows Energieverwaltung bei 64Bit Systemen hervorgehen, falls der HP POWER ASSISTENT installiert ist diesen bitte DEINSTALLIEREN.
    Ich: OK. Schön dass ich die hauseigenen Tools löschen soll ;-)
    HP: auf dem Mainboard ist eine Sicherung, bei aktivierter Funktion läuft der Fan je nach Auslastung öffters hoch. Was das tool angeht leider ja, da das MS Win eine höhere Prio in der Systemsteuerung hat, kommt es leider zu Konflikten.


    Nach Abklärung der verbauten GPU und anderen Beobachtungen (Temperatur etc.) folgte...


    HP: Verstehe, einen Moment Geduld bitte, ich stelle die Treiber zusammen
    HP: BIOS, CHIPSET, Grafik, ESU, SDS in dieser Reihenfolge schicke ich die treiber
    [...] ENDE.


    Also nach der Deinstallation vom HP Power Tool habe ich bissal mit der WIN Energie-Verwaltung bzw. am Sparplan experimentiert...
    Obwohl ich als Modus "Ausbalanciert" eingestellt hatte, war der entscheidende Wert: Bildschirmhelligkeit regeln: 10 Minuten (jedoch unter Höchstleistung)


    Jetziger STATUS QUO: 4 Treiber erneuert, und Bios von F.40 auf F.60 geflashed. :D


    Jetzt regelt er auch wieder die Helligkeit (gemäß den Angaben... nach X Minuten)
    Scheinbar waren die Einstellungen im Energiesparplan das Problem in Kombi mit HP Tool... :pinch: Anstatt abzudunkeln kam bei mir diese kurzen "Blitzer"


    Hoffe, dass war's!
    Fazit und Resume: IMMER VOLLGAS! :evil:


    DANKE nochmal & schlaf mal... :sleeping:

    HP EliteBook 8570w | WIN7 Pro x64 | Plextor PX-128M5S | 750GB HDD | 16GB DDR3 |1080p IPS | beyerdynamic DT 990 PRO | Nike-Socken | H&M Shorts | Abi 2001_3.1 8)

  • Hallo Scoody,


    Danke für das Update und sorry von meiner Seite für die schlechte Sprachqualität. Höre ich immer wieder mal, ist aber definitiv nicht der Regelfall (weiß ich aus eigener Erfahrung).
    Falls das DVD Laufwerk nicht kommt, einfach Mittwochs nochmal mit der Case Nummer nachfragen!
    Bzgl. Bildaussetzer - Super interessant, war mir so überhaupt nicht bewusst, aber wie gesagt die Support Leute haben da einfach viel mehr Know-how bzw. Datenbanken in denen die nach schauen können.


    Hoffe die Lösung ist zufriedenstellend für dich!


    p.s. regelmäßigen Schlaf bekomm ich erst wieder ~1 Monat nach u:book Ende haha ;)