Lenovo Serviceleistung entspricht nicht dem beworbenen hohen Standard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lenovo Serviceleistung entspricht nicht dem beworbenen hohen Standard

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich habe vor ca. 1,5 Jahren via UBOOK-Aktion ein Lenovo-Thinkpad
    auf Grund der gepriesenen Qualität und Serviceleistung bei Ihnen
    erworben.

    Jetzt löst sich der Rahmen vom Display und die Scharniere sind
    bereits seit Monaten in der Verankerung lose.

    Zusätzlich besteht ein Defekt im Rahmen oberhalb des Videoausgangs.


    Nach Kontaktaufnahme mit der Lenovo-Service-Hotline wurde
    mir mitgeteilt, dass es sich hier vermutlich um keinen
    Garantiefall handle, ich jedoch mein Gerät (trotz vor Ort Garantie)
    einsenden möge. Techniker würden den Garantiefall prüfen.

    Somit habe ich das Gerät eingesandt.

    Nach ca. 3 Tagen wurde ich kontaktiert um nochmals die Probleme
    des Gerätes zu schildern, da es offensichtlich
    zu Überstzungsschwierigkeiten mit dem Techniker kam. Im Zuge
    dieser neuerlichen Kontaktaufnahme wurde mir erstmals mitgeteilt, dass
    mir alleinig für die Prüfung des Garantiefalles zumindest 120€ in
    Rechnung gestellt werden. Dies wurde mir erst nach Versand meines
    Gerätes mitgeteilt.
    Zusätzlich wurde mir weitere 3 Tage später ein Kostenvoranschlag eines
    Subunternehmers aus Tschechien über ca. 480€ für die
    Reparatur zugesandt. In der Auflistung der Reparaturen waren Defekte
    angeführt welche nicht vorhanden waren, bzw. fehlten von mir angeführte
    Defekt.

    In den weiteren Bemerkungen wurde mir mitgeteilt:

     - ca. 480€ Reparatur von Defekten auf Grund schlechter Verarbeitung

     - 120€ um mein Gerät unrepariert wieder zu bekommen

    - 90€ und mein 1,5 Jahre altes Gerät welches einfach
    nur Verarbeitungsfehler und einen kleinen Defekt aufweist würde
    entsorgt werden.


    Zusammenfassend:

    - keine vor Ort Prüfung/Abwicklung trotz Garantie auf Hardware vor Ort

    - Aufklärung über Kosten erst nach Versand des Gerätes ohne
    Möglichkeit es kostenfrei unrepariert zurück zu bekommen

    - fehlerhafter überteuerter Kostenvoranschlag



    Sie werben mit Qualität und gutem Service! Ich bin beruflich von diesem
    Gerät abhängig und empfinde dieses Vorgehen als Erpressung!
  • So kann ich das nicht stehen lassen.
    Ja es stimmt Garantie ist auf Hardwareteile lt. Garantiebestimmungen vor Ort.
    Bildschirmschädigungen und Cover sind aber immer ausgeschlossen - ausser Kunde hat ThinkpadProtection dazugenommen
    Bei diesen Problemen muss das Gerät eingeschickt werden und ist auch Kostenpflichtig.

    CPX hat eine Lösung gefunden und Ihnen eine Reparatur angeboten - leider kommen die Kunden immer erst zu uns wenn es brennt und man sich ärgert.

    LG
    Brigitte
    Preisanfragen für Zubehör das nicht im Shop zu finden ist bitte an ubook@ri-s.at schicken.
  • User der leider nicht mehr im Forum posten kann darum stelle ich sein mail rein

    Hallo,

    leider kann ich mich als Ex-Student bei euch im Forum nicht mehr
    anmelden. Wäre toll, wenn man wenigstens dort auch mit
    normal-sterblichen-Login ohne Uni-Account was schreiben könnte.

    Darum auf diesen Weg:
    Ich habe vor zwei Jahren ein Lenovo W530 gekauft und habe letzte Woche
    ein Glas pickigen Saft über den Rechner geschüttet.
    Nach kurzen Verständigungsproblemen mit der Lenovo-Hotline (es schien
    zuerst nicht auf, dass ich TPP habe) & einschicken des Laptops, hat die
    Reparatur sehr professionell funktioniert.
    Ich bin sehr froh, dass es so tolle Lenovo + Garantie-Angebote bei ubook
    gab und bin mit Gerät&Service sehr zufrieden, vielen Dank!

    schöne grüße,
    Bernhard
    Preisanfragen für Zubehör das nicht im Shop zu finden ist bitte an ubook@ri-s.at schicken.
  • ich muss mich schon sehr wundern wie hier auf eine nachvollziehhbare unmutsäußerung reagiert wird.

    vor allem wäre es wirklich höchst problematisch, wenn für die überprüfung ob ein garantiefall vorliegt bereits eine stolze summe von 120€ anfällt! dies mag zwar aus sicht von lenovo/reparateur nachvollziehbar sein und für 'normale' business-kunden verschmerzbar; aber für einen student kann dies einen ordentlichen und vor allem unerwarteten einschnitt ins monatliche budget bedeuten!

    wenn man aufgefordert wird, das gerät doch einzuschicken um zu prüfen ob ein garantiefall vorliegt, muss mindestens eindeutig kommuniziert werden, was dieser vorgang den kunden kosten wird.

    dass hier auf kostenpflichtige garantieerweiterungen verwiesen wird und erklärt wird, dass ja eh alles super ist, halte ich für eine zumutung. der gipfel ist dann, wenn auch noch ein nicht nachvollziehbarer (konstruierter?) garantiefall mit vorhandener garantieerweiterung aus dem hut gezaubert wird, um zu illustrieren, wie gut doch der service sei

    auf die probleme des threaderstellers wird nicht einmal ernsthaft eingeganen :thumbdown: - das ärgert sogar mich als außenstehenden

    PS: bin selber lenovo-nutzer; thinkpad edge e145 (gabs leider bei ubook nicht - unverständlicherweise)
  • ThinkPad W540 Problem mit dem Card Reader

    Hallo liebe Leute,

    seit gestern habe ich das Problem, dass mein ThinkPad W540 nicht mehr meine SD Karten lesen kann. Zuletzt habe ich diesen vor ca 1 Monat verwendet und da funktionierte er noch einwandfrei. Hab seitdem einige Treiberupdates und ein BIOS Update gemacht, wenn ich mich nicht irre. Hat irgendwer auch das selbe Problem?
    Im Forum von Lenovo gab es viele Beschwerden wegen Probleme mit dem Card Reader, sollte aber nach dem Treiberupdate funktionieren, was bei mir leider nicht der Fall ist. Hab auch über das BIOS versucht den Reader ein- und auszuschalten, das hilft aber auch nicht weiter.
    Von Hardware Defekt gehe ich nicht aus, da wenn man den Treiber deinstalliert und den von Windows verwendet zeigt er die Karte im Manager an, kann sie aber nicht lesen. Weiters wird die Karte nach 2 Minuten im Card Reader sehr heiß.

    Würde mich freuen wenn irgendwer eine Lösung hat? Ich selber finde leider nichts im Netz.

    Danke :)