W541 mit zumind. 500 GB Festplattenspeicher

  • Das W541 hat 256 SSD. Mir ist das zuwenig Speicherplatz - will zumind. 500GB.
    Das W541 ist einziges Gerät mit DVD Recordable. Das will ich nicht missen bzw. nicht exta noch Ultrabay + HDD + externes DVD Recordable kaufen.
    Zumal ich Clean-Install mit Win10 machen möchte. Habe null Erfahrung damit (bisher schaffte ich alle Clean-Installs, aber diesmal habe ich mehr Respekt davor).
    Und die 2 externen HDDs (USB2) sind reine Datenträger, die kann ich nicht f. Win10 (iso-file) bootfähig machen.


    Frage: ENTWEDER die verbaute 256 SSD (von welchem Hersteller eigentlich?)
    * gegen 500 SSD tauschen
    * gegen 500 SSHD tauschen
    ODER
    in WWAN-Modul 256 SSD reinbauen?


    Welche Modelle (Hersteller, TypNr.) passen bzw. welche Treiber hat das W541 dafür?
    Und die Kosten: das beste Preis/Leistung - Verhältnis ist mir auch wichtig.


    Auf einer Site in DE mit TP-Campus Modellen gibt es viele Optionen inkl. Einbau + Installation:
    SSD-Varianten von Samsung Evo/Pro, SSHD usw. Und für WWAN-Modul eine M.2 SSD mit 256 GB.


    Möchte die ca. 2000€ HIER ausgeben - aber weiss nicht, wie ich zu meinen 500GB komme, die ich beim W541 haben will.
    Ohne dass ich "Scherereien" habe, da die Treiber nicht passen usw.
    Bin für jeden Tipp dankbar, lg

  • Hallo
    Lenovo bietet folgende Harddisk als Option an:


    0B47322 ThinkPad 500 GB 7200rpm 7mm SATA3 Harddisk á € 90,--
    4B0F86403 ThinkPad 512 GB SSD á € 553,--


    Samsung bietet ebenfalls Platten an jedoch gibt es da bei einigen Probleme wegen Treiber und Einbindung


    LG
    Brigitte

  • Lieben Dank für die Infos - leider gefallen mir beide Varianten nicht: HDD macht bzgl. Performance wenig Sinn, SSD viel zu teuer.
    Habe dennoch (18.10. 23h) bestellt (Gerät+Garantieerweiterung m.ADP) u. werde dann sehen, wo/wie ich zu den gewünschten 500GB komme.


    Fragen:
    1) Mich würde interessieren, was für eine 256er SSD denn da drin ist (Hersteller, Type-Nr.).
    Denn ggf. ersetze ich die gegen eine 500er SSD u. verkaufe die mitgelieferte "nackt" (weil ohne OS) ...


    2) Beinhaltet die Garantieerweiterung auch die eingebaute SSD (sofern sie im Gerät bleibt!)?
    Wenn ja, tendiere ich eher zu m.2 SSD als Erweiterung als zu Austausch der eingebauten SSD gegen 500er SSD.


    3) Bestellt habe ich nun (BN 761), wie lange habe ich Zeit für die Bezahlung (Vorauskasse)?
    Ab wann wird die Garantie gezählt - ab Zahlungseingang, Rechnungerstellung, Zustellungsdatum oder ...?
    lg, mp


    Nachtrag: Irgendwie blicke ich nicht durch: Welcher Webshop ist das nun: Beim Ausdruck der Bestellung ist oben ein RIS-Logo u. unten steht Comparex ?(

  • Hallo


    Fragen:
    1) Mich würde interessieren, was für eine 256er SSD denn da drin ist (Hersteller, Type-Nr.).
    Denn ggf. ersetze ich die gegen eine 500er SSD u. verkaufe die mitgelieferte "nackt" (weil ohne OS) ...
    Das kann ich leider nicht sagen den Lenovo hat verschiedene Hersteller und ich kann nicht sagen welche Platte in welchem Gerät verbaut ist


    2) Beinhaltet die Garantieerweiterung auch die eingebaute SSD (sofern sie im Gerät bleibt!)?
    Wenn ja, tendiere ich eher zu m.2 SSD als Erweiterung als zu Austausch der eingebauten SSD gegen 500er SSD.
    Die eingebaute Platte hat solange Sie im Gerät ist 3 Jahre Garantie


    3) Bestellt habe ich nun (BN 761), wie lange habe ich Zeit für die Bezahlung (Vorauskasse)?
    Ab wann wird die Garantie gezählt - ab Zahlungseingang, Rechnungerstellung, Zustellungsdatum oder ...?
    Sollte in dieser Woche noch überwiesen werden damit wir die Geräte dann auch bestellen und liefern können
    Die Garantie zählt ab Rechnungsdatum


    Wegen RIS und Comparex - RIS stimmt - sorry drüfte noch immer Reste im Webshop von Comparax geben - diese werden wir asap ändern
    LG
    Brigitte