Diskussion/Fragen und Produktvorstellung: EliteBook 840 G3

  • HP EliteBook 840 G3


    Unser Beliebtester!


    Please login to see this picture.


    Ausstattung und Preis

    • Intel Core i5-6200U 2x2,3GHz
    • 1x8GB RAM, max. 32GB RAM (8GB RAM Modul Art.Nr. T7B77AA)
    • 256GB SSD + 500GB HDD
    • Detailinfo zur SSD: max. 540MB/s lesen, max. 455MB/s schreiben, Formfaktor M.2 (80mm)
    • Intel HD 520
    • 14 Zoll 2560x1440, IPS, matt, LED
    • Battery: 3 Zellen Long-Life 46 Wh inkl. 3 Jahren Garantie
    • Gewicht: ~1,6kg
    • 3 Jahre Abhol- und Bringgarantie (Pick up & return)
    • WWAN/UMTS Modul optional aufrüstbar (Antennen vorbereitet, kein anderer Slot muss geopfert werden)
    • Preis mit Windows 10 Pro 1089€ / ohne Windows 999€


    Generelle Info
    Unser EliteBook 840 hat in der 3. Generation ein neues Gewand bekommen. Der schwarze Displaydeckel ist Geschichte, er besteht nun wieder komplett aus Aluminium (silber). Außerdem ist es nochmal dünner und etwas leichter geworden. Trotzdem kann man weiterhin fast alle Komponenten tauschen und auch jede Menge aufrüsten. Durch die besonders robuste Fertigung bestehen die Geräte die Military Standards nach MIL-STD-810G (Insgesamt 14 verschiedene Testszenarien)
    Die Standard Garantie könnt ihr mit den optional angebotenen Carepacks entweder verbessern oder auch auf bis zu 5 Jahre verlängern!
    Eine hintergrundbeleuchtete Tastatur, Webcam, Dual Band WLAN 802.11ac/b/g/n und Bluetooth 4.2 dürfen natürlich nicht fehlen!


    Anschlüsse

    • 2x USB 3.0, 1x USB-C
    • DisplayPort & VGA
    • LAN
    • Docking Station Art.Nr. D9Y32ET
    • Kensington
    • Audio Kombo
    • SmartCard
    • SD-Card


    Anbei findet Ihr noch folgende Files...

    • Datenblätter
    • Quickspecs (technische Datenblätter)
    • Military Standards Test Report


    p.s. Der Beitrag wird laufend erweitert. Er dient der weiteren Information und Austausch rund um das genannte Produkt. Rechtschreib- und Copy/Paste Fehler bitte ich zu entschuldigen.

  • Hallo Roman,


    Ich hab ein paar Fragen:


    • Ist bei dieser Konfiguration der Fingerprint reader verbaut?
    • Welche Funkionen hat der USB-Typ-C und welche Schnittstellen werden unterstützt?
    • Besitzt diese Konfiguration auch die NFC Schnittstelle?
    • Wird auch eine passende Tasche (Sleeve) sowie Dockingstation im Zubehör angeboten?


    Vielen Dank im Voraus!


    LG
    Markus

  • Hallo Markus,


    zu deinen Fragen:

    • Ja!
    • Siehe Bild, letzte 800er Spalte.
      Please login to see this attachment.
    • Nein!
    • Ja! Sleeve Art.Nr. F7Z99AA 19€, Taschen und Rücksäcke werden wir auch anbieten, muss aber noch abklären welche.
  • Hallo Roman,


    Danke für die rasche Antwort!


    Schade, dass man beim USB Type-C gespart hat..


    Trotzdem ist das Gerät der Hammer! :thumbsup:


    Cool - das werde ich dann bei der Bestellung sehen :D



    LG
    Markus

  • Hallo Markus,


    wenn wir sparen hätten wollen, hätten wir USB-C komplett weggelassen - sieht man ja auch bei anderen Herstellern :rolleyes:
    Ich würd sagen, wir haben z.B. beim ZBook 15 noch mehr investiert.


    User4505 hat es im Beitrag zum EliteBook 820 eigentlich schön zusammengefasst...


    mein fazit:
    einerseits sehr gut, dass zumindest der stecker bei der 700er/800er reihe verbaut wurde - kann in zukunft durchaus wichtig sein, damit man überhaupt was reinstöpseln kann
    andererseits leider wirklich nur zur datenübertragung verwendbar (und eventuell smartphone aufladen bei zumindest spezifizierten 5V bei bis zu 3A)
    definitiv besser als kein stecker (800er reihe), aber in dieser ausführung auch kein unbedingtes must-have - hmmm


    Freut mich, dass dir das EliteBook 840 G3 so gefällt :thumbsup:

  • Na dann hoffe ich euch mit unseren Displays glücklich machen zu können ;-)
    Wir verbauen im EliteBook 745 G3 und EliteBook 840 G3 die gleichen matten 2560x1440 IPS Displays.
    Please login to see this link. hat das EliteBook 745 G3 schon getestet exakt mit dem Display welches ich bei beiden auch hier bei u:book anbiete...


    Ergebnisse aus dem Test...
    300cd/m² Durchschnitt, max 336cd/m²
    Kontrast 1100:1
    Kein PWM Flimmern
    95% sRGB Farbraumabdeckung
    66% AdobeRGB Abdeckung


    Im Fazit steht:

    Quote

    Zu den Stärken des Gerätes zählen unter anderem das wertige Gehäuse, die exzellenten Eingabegeräte sowie das hervorragende Display, welches sich abseits leichter Schwächen beim Thema Farbtreue keinerlei Fehltritt leistet.

  • Im bereits Please login to see this link. des 745 G3 wird von einer vergleichbar kurzen Akkulaufzeit gesprochen, liegt das an der AMD-CPU und hält das 840er länger durch? Danke.

  • Das muss man ganz klar mit Ja! beantworten.
    Der Intel Prozessor hat ein klar besseres Energiemanagement und ist wesentlich sparsamer. AMD dafür halt günstiger. Da muss jeder selbst entscheiden was einem wichtiger ist (Geld sparen, oder längere Akkulaufzeit).


    War übrigens in der Generation 2 der Geräte auch schon der Fall. Auch da hatte notebookcheck.com dem AMD EliteBook 745 G2 eine fast 50% schlechtere Akkulaufzeit attestiert gegenüber dem EliteBook 840 G2.

  • Hallo Roman,


    ein paar (hoffentlich) noch unbeantwortete Fragen:


    1.) Kannst du uns Details zu der verbauten Festplatte geben (5400 vs 7200 U/min)


    2.) Gibt es außer der Software Unterschiede zwischen mit und ohne Windows Variante (siehe letztes Verkaufsfenster)


    3.) Ist die Variante ohne Betriebssystem komplett "leer" oder gibt es bereits vorpartitionierte Bereiche


    4.) Kannst du schon ungefähre Lieferzeiten für die Variante englisches Keyboard/kein Betriebssystem abschätzen


    LG
    Lukas

  • Hallo Lukas


    1.) Drive Weight 0.20 lbs (92 g)-0.21 lbs (95 g)
    Capacity 500 GB
    Height 0.28 in (7 mm)
    Width 2.75 in (69.85 mm)
    Interface ATA-8, SATA 3.0
    Transfer Rate
    Synchronous (maximum) 600 MB/s
    Seek Time
    (typical reads, including settling)
    Single Track 1.5ms-2.0ms
    Average 11ms-13ms
    Maximum 18ms-22ms
    Cache 32GB
    Rotational Speed 7200 rpm
    Logical Blocks 976,773,168
    Operating Temperature 32° to 140° F (0° to 60° C) [case temp]
    Features ATA Security


    2.) Letztes Semester gab es nur beim ProBook 450 G2 Änderungen zwischen der Windows und Windows freien Variante. Das bei den EliteBooks gab es keine Unterschiede. So auch dieses mal wieder - keine Unterschiede.


    3.) Meines Wissens nach komplett leer.


    4.) Die deutschen Varianten (sowohl mit als auch ohne Windows) bestellt ACP dankenswerterweise immer vor, somit sind die lagernd zum Verkaufsstart. Englische Modelle werden immer extra in Auftrag gegeben - Lieferzeit ~3-5 Wochen.

  • Heute kam das Notebook an.


    Displayhelligkeit ist gerade noch so in Ordnung für geschlossene Räume.
    Tasten des Touchpads sind wackelig montiert.
    Entweder erzeugt die zusätzliche konventionelle Festplatte die Geräusche oder der Lüfter ist ständig an, jedenfalls hat das Notebook eine Geräuschkulisse wie ein 320 € Billigteil.


    Im Großen und Ganzen werde ich vom Rücktrittsrecht gebrauch machen, denn für 1.089,-- € ist das Notebook eher eine traurige Erscheinung, wo einfach nur Spezifikationsschlacht betrieben wurde.

  • Hallo,


    danke für dein Feedback - auch wenn es kein Gutes für uns ist (ist meistens eh noch interessanter). Ich würde das gerne an mein Produktmanagement weiterleiten, falls ok für dich.


    Zu deinen Punkten: Bzgl. Displayhelligkeit kann ich nur nochmal auf den Test von notebookcheck.com verweisen. Ist zwar vom EliteBook 745 G3 aber wir verbauen das gleiche Panel im 840er. Die hatten über 300cd/m² gemessen. Innenraum Bedingungen messen die normalerweise sogar mit unter 200cd/m². Aber ja, Display Helligkeit ist natürlich ein sehr subjektives Thema. Wo dem einen 300cd/m² viel zu wenig sind ist der andere schon auß dem Häuschen wie hell das Display ist. Alles in allem glaube ich persönlich, dass wir hier grad im Vergleich zum Mitbewerb ein absolut hochwertiges Display verbauen.


    Zu den Tasten: Das die "klappern" ist typisch HP EliteBook. Ist aber auch so gewollt, weil die dadurch langlebiger sind. Klingt komisch, aber wenn man bendenkt, dass die Geräte für die extremsten Temparaturunterschiede getestet und zertifiziert sind dann müssen die ein gewisses Spiel haben. Wenn die zu eng eingepasst sind würden die Geräte (bzw. die Tasten das nicht lang überstehen).


    Bzgl. Lüfter - ja das wird die HDD sein. Lässt sich aber schnell rausfinden. Einfach beim Lüfterauslass hören ob der Lüfter dreht oder nicht. Viele der User deaktivieren die HDD in den erweiterten Energiespareinstellungen z.B. nach 1 Minute automatisch.
    Alternativ kann mans natürlich auch ausbauen wenn mans gar nicht will.


    Schade, dass wir deine Erwartungshaltung mit dem EliteBook 840 G3 nicht erfüllen konnten. Generell empfehle ich aber jedem der noch keine Erfahrung mit den HP EliteBooks hatte die möglichkeit der Infostände zu nutzen. Die kosten uns vie, Geld und Arbeit, aber wir wollen den Leuten natürlich die Möglichkeit bieten exakt die u:book Konfigurationen vorab in die Hand nehmen zu können. Da hättest du auch z.B. die Geräuschkulisse, Tasten und Display vorab beurteilen können.

  • Hallo.


    Mein Elitebook 840-G3 ist heute angekommen.
    Danke für die rasche und unkomplizierte Lieferung. :)
    Als User und Besitzer eines zBock14-G1 und eines Elitebook 840-G2 möchte ich kurzes Feedback geben.


    Display:
    Das neue Display ist gegenüber dem FullHD IPS 1920x1080 der beiden anderen Notebooks keinesfalls weniger leuchtstark. Für mich ein sichtbarer Schritt nach vorne zum bereits guten 1920x1080 IPS Paneel. Lichthöfe bei komplett schwarzem Hintergrund deutlich reduziert. Auch ist es mehr als hell genug am Tag und der Blickwinkel ist sogar noch besser. Danke für dieses Update.


    Tastatur:
    Die Tastatur des 840-G2 ist schon besser als beim zBook14-G1.
    Im jetzigen 840-G3 ist der Tastenhub noch etwas größer als beim 840-G2. Kann man mögen oder nicht, für mich aber kein Nachteil, zumal auch nichts wackelt oder schief steht. Allgemein erinnert sie mich an mein altes MacBook und ich finde sie gut.


    Touchpad:
    Beim Touchpad bin ich im Vergleich zum 840-G2 mit dem Ansprechverhalten noch nicht ganz glücklich, ev. lässt sich hier aber noch etwas einstellen. Aktuell reagiert es etwas träge.


    Wartungsklappe:
    Als ich nach dem Auspacken den zusätzlichen RAM einbauen wollte, war ich doch kurz irritiert. KEINE WARTUNGSKLAPPE mehr. 8| Muss an mir vorab vorüber gegangen sein...
    Na ja, somit auch keinen wackelnden Akkus, wie bei früheren Geräten.


    Nun 2 wirkliche Kritikpunkte:
    - ein 3. USB 3.0 Anschluss wäre sich auf der linken Seite, wie bei den Vorgängern, wohl sicher ausgegangen. 4Stk.benötigt man selten. 3Stk. sind hin und wieder aber doch ganz praktisch.


    - größter Kritikpunkt ist die Lautstärke. :thumbdown:
    Es ist genauso laut wie mein Arbeitsgerät zBook14-G1 i7 mit 256GB SSD only.
    Beim 840-G2 mit 120GB SSD + 320GB HDD war ich sehr positiv überrascht, wie leise dieses ist.
    Nun leider ein klarer Rückschritt.
    Anm. die HDD Abschaltung im Energiesparmodus habe ich bereits angepasst.
    Es scheint der Lüfter zu sein.


    Für weitere Tipps, wie man dem entgegen wirken kann, wäre ich sehr dankbar.


    Ansonsten bin ich mit dem Kauf definitiv zufrieden.



    PS: Ich hoffe inständig, dass HP das Problem mit den Fingerprintreadern gelöst hat. Beim zBook14 hat er trotz mehrfacher Supportunterstützung nie funktionieren wollen und beim 840-G2 ist ebenfalls seit ein paar Monaten Schluss. :cursing:
    EDIT: FP-Treiber & HP ClientSecurity deinstalliert und die neueste Version von HP geladen. Damit klappt es nun bei beiden. :thumbup: Danke, und Entschuldigung für die Verwirrung.

  • Hallo,


    die Docking station, die man bei u:book bestellen kann, hat die Nr D9Y32ET, hier wird aber die Nr D9Y32AA angegeben, passt Sie dennoch zum EB 840 G3?

  • Hallo,


    danke für dein kontruktives Feedback. Die vielen postiven Punkte freuen mich zu hören.
    Jeder negative Punkt oder gar Rückschritt deiner Meinung nach ist natürlich ärgerlich. Ich leite dein Ffedback weiter wenns dir Recht ist.
    Bzgl. der Lautstärke - bitte sicher stellen, dass die neuesten Treiber und vorallem das neueste BIOS Update installiert ist. Vielleicht tut sich da was. Kann auch durchaus sein, dass da noch was kommt. Muss mal intern nachfragen.
    Bzgl. Fingerprint - interessant das Feedback. Hör ich ganz ehrlich zum ersten mal. Auch hier im Forum hat sich noch niemand beschwert seitdem ich für u:book zuständig bin. Kann aber auch gerne mal nachfragen ob es da bekannte Probleme gibt.

  • Hallo,


    die Docking station, die man bei u:book bestellen kann, hat die Nr D9Y32ET, hier wird aber die Nr D9Y32AA angegeben, passt Sie dennoch zum EB 840 G3?


    Ja passt. Ist das gleiche Produkt. Die unterschiedlichen Endungen bei der Art.Nr. sind nur HP interne Bürokratie :S
    Habs jetzt oben geändert, danke für den Hinweis.