Diskussion/Fragen und Produktvorstellung: ZBook 15 G3 mobile Workstation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HP schrieb:

    HI,

    349€ kostet der Spaß. Du sieht, recht kostspielig selbst bei u:book deswegen haben wir das nicht im Standard u:book Lineup drinnen.
    ACP nimmts jetzt aber noch mit in deren Shop rein, d.h. es wird normal am Montag zusammen mit dem ZBook 15 G3 für dich bestellbar sein.
    Vielen Dank Roman!

    Der Preis schreckt mich schon etwas. Werde mir bis Montag noch überlegen ob es die 3 Jahre oder doch die 5 Jahre Garantie wird.


    Gibt es schon voraussichtliche Liefertermine für die Frühbesteller am Montag?

    LG
  • Ja, schon teuer aber dafür hast du in dem Preis auch gleich ein Upgrade auf vor Ort Service inkludiert.
    Ein Upgrade auf 5 Jahre vor Ort ohne(!) Accidential Damage würde statt 349€ "nur" 229€ bie u:book kosten.

    Die von der ACP vorbestellten Units sollten nach aktuellem Stand am 29.2. bei ACP eintreffen + 3-4 Werktage und sie sind beu euch. Kann sich aber alles noch ändern.
    lg
    Roman
  • Hallo Gabriel,

    nein - ist eine Spezial Config ("TopConfig" wie das bei uns so schön heist) und hat daher keine Art.Nr.
    Nur dank TopConfig kann ich die Geräte auch Alternativ ohne Windows und/oder in Englischer Lokalisierung bestellen.

    Hier die (kleinen, aber feinen) Unterschiede zur Art.Nr.T7V54EA
    • Beim u:book Modell ist Windows 10 Pro vorinstalliert, beim anderen Windows 7 Pro
    • Beim u:book Modell ist 1x8GB RAM verbaut, beim anderen 2x4GB
    • Beim u:book Modell ist eine normale SATA M.2 SSD verbaut, beim anderen eine PCIe M.2 SSD

    Aber sieht man schön den Preisvorteil bei u:book - 1223€ mal eben sparen..... kann sich doch sehen lassen, oder? :thumbsup:
    lg
    Roman
  • Hallo Stefan,

    1. Muss ich nachfragen
    2. Ja, Art.Nr. U7864E, allerdings nicht Teil des u:book Angebotes
    3. Du kannst während der kompletten Standardgarantie ein Carepack kaufen unnd registrieren. Wichtig ist zu wissen, dass sich die Laufzeit dann aber nicht addiert. Z.B. du kaufst das ZBook 15 mit 3 Jahre vor Ort Carepack dazu - dann hast du nicht 6 Jahre sondern weiterhin 3 Jahre, aber mit vor Ort statt Abhol- und Bring Garantie. D.h. aber auch, dass es wenig Sinn macht die Garantie nach 2,5 Jahren mit einem 3 Jahres vor Ort Carepack upzugraden da du dann nurmehr ein halbes Jahr von der vor Ort Abdeckung profitierst.
    lg
    Roman
  • Wartungsklappe

    Und was genau braucht es, damit ich die Wartungsklappe beschwerdefrei abnehmen kann? Habe alle Schrauben auf der Rückseite gelöst. Im Eck der SmartCardReaders hängt die Klappe.

    EDIT: Ja passt, hab´s offen. Die Rückseite ist nicht nur verschraubt, sondern auch geklippst. Also ruhig bissl anreißen ;)

    Hier ist ein Link zum gesamten Service Guide des ZBook 15 G3. Damit klappen auch 2.5-Zoll SSD/HDD-Einbau und Akku-Tausch, wenn´s mal soweit ist :)

    h20628.www2.hp.com/km-ext/kmcsdirect/emr_na-c04956181-1.pdf

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von filmfrucht.at ()

  • Hallo Stefan,

    super, dass das schon da ist. Bestimmt ein Modell ohne Windows, oder? Die mit Windows kommen voraussichtlich erst am Montag zur ACP und werden dann im Laufe der nächsten Woche ausgeliefert (wahrscheinlich Dienstag/Mittwoch)
    Die Modelle ohne Windows hätten eigentlich erst morgen ankommen sollen, sind aber bereits gestern da gewesen - super Sache :)

    Danke auch fürs posten des Service Manuals. Wollt ich eh auch machen hab dann aber vergessen. Muss ich noch nachholen überall.

    Carepack wird automatisch von der ACP für dich registriert. Da musst du nix machen. Kann aber bis zu 4 Wochen dauern, je nachdem wieviel Registrierungen durchzuführen sind für andere Käufer.

    So und jetzt viel Spaß damit! Hoffe es wird dir ein verlässlicher Begleiter bei deinen nächsten Filmprojekten sein (ja ich bin ein Stalker und hab auf deine Homepage gesehen :D )!
    lg
    Roman
  • Hallo Daniel,

    bei HP Business Notebooks darf der Käufer natürlich alle Hauptkomponenten wie z.B. Massenspeicher (SSD, HDD), Funk-Module (WWAN, WLAN), RAM und dergleichen selbst tauschen, upgraden, erweitern, usw. ohne das er/sie seine/ihre Garantie verliert.
    Genau deswegen stellen wir ja auch die Maintainance Guides zur freien Verfügung.
    lg
    Roman
  • HP schrieb:

    Hallo Daniel,

    bei HP Business Notebooks darf der Käufer natürlich alle Hauptkomponenten wie z.B. Massenspeicher (SSD, HDD), Funk-Module (WWAN, WLAN), RAM und dergleichen selbst tauschen, upgraden, erweitern, usw. ohne das er/sie seine/ihre Garantie verliert.
    Genau deswegen stellen wir ja auch die Maintainance Guides zur freien Verfügung.
    Sehr cool, danke.
    Und vielen Dank für die rasche Antwort zu so später Stunde :)
  • Stalkende Websitebesucher sind mir die liebsten ;)

    Roman kannst du mir bei ein paar Dingen helfen?

    Da ist zum einen die Lautstärke. Gibt´s eine Lüftersteuerung oder eine Aussicht auf ein BIOS mit "Office" Settings?
    Ich habe die Temperaturen mit meinem Elitebook 840 G1 verglichen und das lässt die CPU unter Stress gemütlich auf 70 Grad hochklettern und ist annähernd leise. Das ZBook 15 G3 hier drückt die Luft aus den Lüftern, damit die Temperaturen auf max. 55 bleiben und ist damit echt schon aufdringlich laut. Hab´s mit dem Spiel "Pillars of Eternity" ausprobiert.

    Dann habe ich festgestellt, meine externe HDD 2.5 zoll verabschiedet sich ständig aus dem Explorer. Verliert einfach die Verbindung. Beim Elitebook läuft sie ständig und immer. Irgendwelche Tipps?

    Dann habe ich den Treiber für den Fingerprint Reader installiert und den Security Client, er kann aber keine Hardware finden und demnach geht der Fingerabdruck nicht. Komisch...

    Außerdem dreht sich beim Windows 10 Login, noch bevor ich das Passwort eingeben kann, dieser Anmelde-Kreisel 20 Sekunden, bis mal was kommt. Beim Elitebook geht das in einer Sekunde. Liegt doch nicht an der SSD?!

    Ach ja und diese Bang&Olufson-Geschichte ist solala. Mit dem Preset "Musik" klingt es halbwegs nach was, aber ja, das Marketing verspricht mal wieder zu viel ;)

    Und das Positive ist die Geschwindigkeit in Premiere 2015, das Display, das sehr gute Farbtreue hat. Ganz ohne Dreamcolor! Und ich finde das Notebook wirklich ausgesprochen gut verarbeitet! Finde es auch super, dass der Akku so lange hält - bei mir stehen 7h wenn ich surfe und den Stecker ziehe! Nur diese kleinen Anfangsschwierigkeiten möchte ich noch beseitigt haben, dann bin ich happy! :)



    LG
    Stefan
  • Hallo Stefan,

    Ich frag mal intern nach ob da was in Planung ist bzgl. BIOS Version. Kann aber ein paar Tage dauern bis ich da eine valide Info bekomme.
    Edit: ich nehme an du hast die verschiedenen Energieeinstellungs Profile schon durchprobiert, im BIOS gibt es auch nix zum umstellen und es betrifft sowohl den Akkubetrieb als auch am Strom, richtig?

    Hab für u:book die ersten Geräte überhaupt bekommen (zumindest in AT) so neu ist das ZBook15 G3 noch!

    Wegen den 3 anderen Problemen würde ich dich bitten mal Kontakt mit unserem Business Support aufzunehmen (Chat oder Telefon). Vielleicht sind die Fehler schon bekannt. Die können da auf eine weltweite Datenbank zugreifen.
    lg
    Roman

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HP ()

  • Hallo,

    ich kann natürlich nicht garantieren, dass alle(!) am Markt befindlichen M.2 Module passen, da wir die natürlich nicht selbst testen können. Das ist immer so mit nicht-HP Zubehör.

    Technisch gesehen ist an dem M.2 Slot nichts besondern und es sollten rein technisch alle 80mm (M.2 2280) M.2 Module passen. Es ist kein weiteres Zubehör zum Einbau notewendig.

    Auch beim freien 2,5" Slot sollten alle gewöhnlichen 7mm hohen 2,5" Laufwerke passen. 2,5" EInbaurahmen und Verbindungskabel sind im Lieferumfang enthalten.
    lg
    Roman
  • RE: M.2 SSD

    User2034 schrieb:

    Hallo,
    gilt es bei Auswahl/Einbau einer zweiten M.2 SSD bzgl. der Kompatibilität irgendwas zu beachten? Passen alle 2280 Module?
    Danke!
    Es sollten prinzipiell alle M.2 2280 Module mit der Schnittstelle M.2/B-M-Key (SATA 6Gb/s) oder M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4) passen.
    Die SSDs die HP verbaut benutzen diese beiden Schnittstellen. Die im uBook Modell verbaute Sandisk X300s benutzt B-M-Key, das HP zDrive benutzt M-Key.

    Ich habe bei meinem zBook mit mäßigem Erfolg die Samsung SSD 950 Pro M2 (M-Key / PCIe 3.0 x4) getestet. Im BIOS/UEFI wird sie nicht wirklich erkannt (no harddsik found). Die Installation von Windows 10 hat aber doch funktioniert und es tauch danach bei den UEFI-Startoptionen der Eintrag "Windows Boot Loader" auf, der auf die 950 Pro verweist.

    Für meine Zwecke ist die fehlende Erkennung der SSD im UEFI ein Problem. Habe deshalb die 950 Pro wieder zurückgegeben und werde mir eine größere X300s einbauen.

    Hoffe, dass hat dir ein wenig weitergeholfen.

    LG