Defekter Bildschirm bei HP Pro Book 450 G3 (1 Tag alt!!!)

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    Ich habe letzte Woche am Montag den 07. 03. 2016 ein HP Probook 450 G3 über Ubook/ ACP edustore gekauft, dieses am Freitag den 11.03 bekommen. Gestern am 13.03. bei der ersten in Betriebnahme ist folgender Bildschirmfehler / Grafikfehler aufgetreten (siehe Fotos!).


    (auf Wunsch kann auch ein Video bereitgestellt werden)


    Ich möchte daher umgehend dieses Gerät mit einem neuen kostenlosen Notebook ersetzt haben, ich verweise hiermit auf die geltenden Rechtsvorschriften bzgl. Wiederrufungsrecht und Gewährleistungspflicht bei Onlinekäufen.


    Zudem bitte ich Ubook bzw. den zuständigen HP Support für schnellstmögliche Abwicklung meines Anliegens.


    Mit freundlichen Grüßen
    Veronika


    Please login to see this picture.

  • Guten Morgen Veronika,


    vorab möchte ich mich bei dir im Namen von HP für die Umstände entschuldigen. Unser eigener Anspruch ist es den Kunden 100% fehlerfreie Produkte zu liefern.
    Trotz sehr großer Bemühungen die Geräte vor dem verlassen der Factory auf Fehler zu prüfen können wir den Versanweg selbst leider nur sehr schwer kontrollieren. Echte Defekte z.B. dieser Art entstehen eigentlich nahezu ausnahmslos durch einen unsauberen Transport.
    Ich würde dich bitten mit unserem HP Business Support Kontakt aufzunehmen. Die können dir innerhalb der ersten 30 Tage nach Rechnungsdatum ein sogenanntes DOA Formular ("Dead on Arrival") ausstellen. Mit dem DOA Formular kann unser Partner ACP dir ein komplett neues Gerät bestellen.
    Falls du ein ProBook 450 G3 mit i5 Prozessor und Windows um 669€ bestellt hast, sollte das neue Gerät auch wieder in kürzester Zeit bei dir sein, da wir die noch auf Lager haben.
    Falls du ein Modell ohne Windows bzw. mit i3 Prozessor bestellt hast müsstest du auf dein neues Gerät ca. 4-5 Wochen warten, da wir keine Modelle mehr auf Lager haben und diese extra für die u:book Käufer gefertigt werden. In dem Fall wäre es für dich vielleicht interessant kein "DOA" zu beantragen, sondern stattdessen einer Reparatur zuzustimmen. Grad wenn du zufälligerweise auch ein vor Ort Service Carepack dazu gekauft hast würde sich das anbieten.
    Die Entscheidung liegt aber natürlich ganz bei dir.


    HP Business Support Line: +43 1 3602773907 (Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr) oder via Live-Chat unter Please login to see this link.

  • Hallo!


    auch ich habe am 7.3. das Probook 450 G3 i5 bestellt und habe exakt das gleiche Problem (nur tritt es bei mir nur nach dem Ruhemodus auf)! Ich habe mir bereits ein DOA-Formular ausstellen lassen.


    Muss ich beim Zurückschicken nun die Versandkosten selbst bezahlen, oder übernimmt das der Empfänger?
    Und zur Sicherheit noch eine Frage: Muss das Gerät in den Auslieferungszustand zurückversetzt werden (so wie bei einer Rückgabe), oder soll es einfach so zurückgeschickt werden wie es ist? (Habe schon windows 10 installiert.)


    mfg,
    Elena

  • Hallo Elena,


    Hattest du bereits probiert die Treiber und / oder das BIOS upzudaten? Hilft manchmal - vorallem wenn der Fehler nicht dauernd vorhanden ist.


    Bei DOA trägt der Kunde die Versandkosten. Du kannst es aber auch zu einer ACP Landesstelle bei dir in der Nähe bringen falls dir das lieber ist.


    In den Auslieferungszustand musst du es nicht bringen. Einfach so lassen wie es ist.


    Danke für dein Verständnis und entschuldige bitte auch die Umstände.

  • Danke für das superschnelle Feedback - und das sogar an einem Sonntag! :)


    Nein, das habe ich noch nicht. Damit kenne ich mich leider zu wenig aus, und wenn ich einen neuen Laptop um diesen Preis kaufe, erwarte ich mir auch, dass er funktioniert, ohne etwas selbst richten zu müssen!


    Danke auch für den Tipp mit der Landesstelle von ACP!


    liebe grüße,
    elena