Hilfe! HP Elitebook 820 G3 defekt

  • Hallo!


    Leider hat sich mein neues HP 820 G3 heute verabschiedet. Es lässt sich nicht mehr starten (Tastatur leuchtet, aber Bildschirm zeigt nichts mehr an).
    Der Support bei HP lässt meiner Meinung nach leider sehr zu wünschen übrig: Bei der HP Support Line (01/3602773907) hängt man nur in der Warteschleife und es meldet sich niemand (um 15:30 Uhr). Ganz toll, wenn das die einzige Stelle ist um termingerecht DOA zu beantragen.
    Bei ACP meldet sich zwar eine nette Dame, die zuerst auf HP verweist, dann einen Rückruf verspricht, jedoch tut sich hier anscheinend auch nicht viel (ich hoffe der Rückruf kommt noch).
    Wie soll ich nun vorgehen, um DOA fristgerecht zu beantragen, wenn seitens HP niemand erreichbar ist?


    Bitte um Hilfe


    Mfg Andreas

  • Habe das Problem inzwischen selbst behoben: In einem Akt der Verzweiflung habe ich noch probiert, das Notebook auf meine Dockingstation des ZBook 14 zu setzen, die ja passen sollte und siehe da, auf meinem externen Bildschirm geht alles -> Problem eingegrenzt: Nur Bildschirm ausgefallen.
    Also Notebook aufgeschraubt und Steckverbindung Displaykabel - Mainboard überprüft. War anscheinend locker, da nach neuerlichem einstecken und zuschrauben alles wie gehabt funktioniert. Nicht sehr vertrauenserweckend. Ich hoffe die Steckverbindung ist jetzt fest und lockert sich nicht alle Monate mal?


    Mfg Andreas

  • Hallo Andreas,


    freut mich zu hören, dass du das Problem fixen konntest. Bitte beobachte es weiterhin, denn falls das Problem öfter auftreten sollte kannst du natürlich Garantie geltend machen.
    Bitte vergiss auch nicht, dass du den Live-Chat Support nutzen kannst unter Please login to see this link.

  • Hallo Roman,


    danke für Deine schnelle Antwort. Ich hoffe auch, dass das nicht wieder vorkommt.
    Zwei Sachen sind mir noch aufgefallen:
    Bei meinem 820 G3 scheint es so zu sein, dass der Lüfter etwas schleift. Jedenfalls macht er bei sehr niedriger Drehzahl so ein nerviges pulsierendes Surren/Rattern/Nebengeräusch (nicht sehr laut), was ich von anderen Notebooks (Zbook 14 etwa dezentes Rauschen) nicht gewohnt bin. (Wurde bei Notebookcheck auch schon beim 820 G2 bemängelt). Ist das normal oder ein beginnender Lagerschaden/ zu wenig Schmierung beim Lüfter? Mich stört es bei passiver Systemkühlungsrichtline im Energiemanagement meinstens nicht, da der Lüfter ohnehin wenig anspringt, aber nervig ist es schon. Bei hoher Lüfterlast tritt das Geräusch in den Hintergrund. Wenn das lauter wird muss ich wohl Garantie geltend machen.
    Jetzt wo ich das Notebook einmal offen hatte verstehe ich auch warum die M.2 SSD den SATA Slot blockiert. Ich glaube das ist der Kühlung der NVMe SSDs geschuldet, die ja laut Testberichten bei den hohen Übertragungsraten extrem heiß werden können. Da braucht man einfach ein wenig Freiraum rundherum :).


    Frohe Ostern noch!


    Lg Andreas