Ubuntu am Thinkpad X260

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ubuntu am Thinkpad X260

    Hallo,

    Habe ein Thinkpad X260 über Ubook bestellt und Ubuntu darauf installiert. Mittlerweile läuft das Betriebssystem auch problemlos am Gerät, aber anfangs musste ich doch noch hier und da Hand anlegen, da es mit der neuen Skylake- Hardware und Linux (noch) einige Probleme zu geben scheint. Hier möchte ich meine Erfahrungen teilen, vielleicht ist ja dem einen oder anderen damit geholfen.

    Problem: System friert ein, wenn der Deckel des Laptops im Ruhezustand zugeklappt wird.
    Lösung: Intel Pstate Treiber (hat mit Energieeinsparungen zu tun) teilweise deaktivieren.
    Dazu gibt man folgendes im Terminal ein:

    sudo gedit /etc/default/grub

    und ändert dann im Texteditor die Zeile

    GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"

    zu

    GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash etc-default-grub intel_pstate=no_hwp"

    Danach das bearbeitete Textdokument speichern und noch folgenden Befehl im Terminal eingeben:

    sudo update-grub


    Problem: Videos im VLC-Player und bei Skype- Videochats fehlerhaft.
    Lösung: hier zu finden --> github.com/linuxenko/ubuntu-skylake-i915-video-fix


    Und falls noch jemand so wie ich die Huawei WWAN- Karte für mobiles Breitband mit dem X260 und Ubuntu nützen möchte, die funktioniert erst so richtig ab Ubuntu 16.04 (Beta). Unter 15.10 bekam ich zwar teilweise eine Verbindung zum Internet, musste aber nach Trennen der Verbindung jedes Mal die Verbindungseinstellungen löschen und neu eingeben. Unter 16.04 dauerts zwar etwas länger, bis die Verbindung zustande kommt, dafür funktionierts verlässlich.