Linux auf Lenovo

  • Hallo,


    vor einigen Wochen/Tagen liest man im Internet/in den Medien das es Probleme mit Linux auf Lenovo Notebooks gibt.
    Es scheint wohl mit ein Treiberproblem mit dem Intel CPU zu geben, weswegen Lenovo die Möglichkeit der Linux Installation (temporär?) abgeschalten hat.


    Gibts diesbezüglich auch Probleme bei den hier angeboten Modellen? Besonders beim T460 würde mich das interessieren.


    Danke

  • Hallo


    Hab leider keine Ahnung - den bis jetzt hat Linux immer auf den Geräten funktioniert - vorallem auf die Business Geräte - auch lt. der Linux Gruppe in Linz - aber ich werde mich erkundigen und meld mich am Montag
    LG
    Brigitte

  • Das Problem liegt daran, dass Lenovo bei den Yoga Modellen statt des AHCI Modes der Festplattencontrollers den RAID-Modus benutzt. JEdoch gibt es für Linux keine Treiber für den RAID Modus dieses Festplattencontrollers. Prinzipiell ist das Problem darin zu suchen, dass Lenovo es im Bios/EFI schlicht nicht anbietet den Modus von RAID auf AHCI umzustellen.


    Das Problem trifft aber nicht nur Linux sondern selbst das neue Windows 10 oder andere Windows-Versionen. Auf den genannten Lenovo notebooks lässt sich kein Clean-Install mit Original Microsoft Windows Installations Images erstellen. Lösung wäre hierfür den RAID Controller Treiber in das Setup Image einzupflegen, was geht, wenn man ein versierter Nutzer ist. Auch möglich ist es den Treiber während des Setups zu laden (F6 Treiberdisk).


    Näheres hier:
    Please login to see this link.


    Die Thinkpads sind von diesem Problem nicht betroffen, da musst du dir keine Sorgen machen ;)

  • Gerade bei der T-Serie ist die Linux-Kompatibilität traditionell gut. Ich kann dazu das Arch-Wiki sehr empfehlen: Please login to see this link.


    Kurz zusammengefasst: nur für den neuen Fingerprint-Sensor von T460s und P50 gibts noch keinen Treiber (der von T460/560 funktioniert), sonst funktioniert alles.