Linux auf dem ZBook 15u G4

  • Nachdem ich jetzt endlich nach 6 Stunden eine Distribution zur Mitarbeit bewegen konnte, gibt's für's Forum ein kleines Heads-up:
    Ein Freund hat sich das schicke Ding gekauft und ich dachte wird schon kein Problem sein mit Skylake... Ich glaube ihr seht das Problem schon. Zuerst natürlich mal großes Lob an Roman, dass es schon Kabylake ist.
    Die einzige Distribution die derzeit einigermaßen Einwandfrei (trotz tonnenweise Fehlermeldungen beim booten) funktioniert ist Fedora 25.
    Ubuntu startet überhaupt nicht und Arch bleibt nach der Installation beim laden der initrd hängen, kommt also nicht mal in die Kernel-Konsole. Daher kann ich auch nicht einmal feststellen, was ihm nicht schmeckt.


    Wenn man das Zbook aber gebootet bekommt, läuft fast alles wie es soll. Steam über FirePro butterweich, WLAN, Dockingstation auch ohne Auffälligkeiten.
    Kurioser weise kennt er allerdings den Deckelschalter für das zuklappen nicht. Hier muss noch etwas nachgeholfen werden. Das dürfte sich aber in den nächsten Monaten mit Software wie UEFI Updates bessern.


    LG

  • Hallo Paul,


    Sehr interessant. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Es hat sich tatsächlich sehr wenig geändert zum G3 Modell bis auf das Kaby Lake Update, deswegen verwundert mich das.

  • Kurzes Update:
    Nach einem Bios Update wollte Ubuntu schließlich auch.
    Der Fehler beim Zuklappen unter Fedora wurde durch ein libinput Update behoben. Wayland konnte anfangs den geschlossenen Deckel nicht zuordnen.


    LG