Schlechte Verarbeitungsqualität und Mängel beim 8530w

  • dir wird wenigstens auf Mails geantwortet :D


    Hab am Fr. vorige Woche bei ACP in Wien angerufen, man konnte mir natürlich auch keinen Termin nennen. Nach mehrmaligen nachhacken wurde mir dann gesagt
    das es vielleicht diese Woche eintreffen würde, aber man keine offiziellen Liefertermine mehr bekanntgibt, außer wenn sie 100% stimmen. :thumbup:


    Morgen sinds dann 3 Wochen seit dem senden des DOA Antrags.


    Die Bemühungen von HP und den u:book Verantwortlichen scheinen ja schon zu fruchten.... :whistling:

  • mir hat aber der hp-mensch am telefon klar gesagt, dass es ca. 3 wochen (plus/minus) dauern wird, wegen built-on-order (oder wie auch immer der fachbegriff jetzt heißt)

  • dir wird wenigstens auf Mails geantwortet :D


    Dieses Glück habe ich nicht, meine Mails werden ignoriert. Wer ist denn bei ACP eigentlich zuständig für die U Books, ich hab ja nicht mal eine Tel.nummer.Vielleicht sollt ich mal anrufen...
    Jetzt grad hab ich schon wieder so einen Grant, weil ich ein bisschen zu viel drüber nachgedacht habe, dass ich am 4.11. mein Notebook reklamiert habe, das heute (nicht repariert) zurück geliefert wurde, es jetzt keinen Liefertermin für ein versprochenes neues Notebook gibt und ACP mich ignoriert. :cursing:

  • wer zuständig ist kann ich dir nicht sagen, aber eine gewisse Frau. Gabriela Wopienka (ACP Wien) antwortet meistens auf meine Emails. Den Anruf kannst du dir aber sparen, außer
    ein "wir wissen keinen Liefertermin", wirst du nichts erfahren. Aber du kannst gern dein Glück probieren
    :P Telefon: +43 1 89193 11658

  • ACP hat auf meine Mail von Freitag auch nicht geantwortet. Die Firma ist echt das Letzte. Morgen fahre ich bei denen vorbei. Dann können sie was erleben. Kann ja echt nicht sein, was der Nubblerverein aufführt.
    Laut Scad soll es sich doch um ein neues Gerät handeln. Nun, ich bleibe noch etwas skeptisch. Wenn die neuen nämlich auch so schlecht gefertigt werden ist das ja ein Armutszeugnis. Schade, dass es hier keinen Smily mit Stinkefinger gibt. Das würde mir jetzt spontan einfallen.


    P.S. Wann habt ihr euer Gerät bei ACP reklamiert? Also ich am 12.11.08

  • Es geschehen noch Wunder!!!


    Ich habe heute von ACP Bescheid bekommen, dass mein 8530w mit WUXGA heute abholbereit ist! Habe mich gleich ins Auto gesetzt und bin die 140km nach Wien gefahren und konnte es nicht glauben, aber der Laptop ist OPTISCH 1A verarbeitet!! Keine Wölbungen, keine Tastur wo die Tasten flexen, ... Aufgedreht habe ich ihn leider noch nicht, muss noch ein wenig aklimatisieren, da er jetzt bei wenigen Graden über 0 im Auto lag.


    Komisch kam mir nur vor, dass der ACP Lagerarbeiter immer was von einer Reparatur gesagt hat? Ich habe dann immer drauf beharrt, dass es sich um eine Neubestellung handelt und ja, sollte auch so sein! Bei mir steht auch 27.11. als Datum auf der Schachtel, das dürfte das Lieferdatum vom Actebis Lager ins ACP Lager sein!


    Wenn ich installiert habe, melde ich mich hier wieder!!


    Oh du fröhliche, ... :D

  • witzig, mir wurde heute wieder von Seiten ACP gesagt, das noch keine "neuen" 8530w (1680x) eingetroffen bzw. ausgeliefert sind, aber eine
    andere Variante (1920x) schon. Woher dann wohl das Notebook von Darkdriver ist? Grauimport? :D :D Aja Liefertermin konnte mir natürlich
    auch wieder nicht genannt werden...


    Freut mich echt zu hören das es funktionierende 8530w gibt. Hoff das ich auch in den selben Genuss wie Michael komme, nur der umstieg
    auf FullHD bei 15.4 Zoll kommt für mich nicht in frage, die Darstellung ist mir einfach viel zu klein.

  • Ich mache mich jetzt mal auf den Weg zu der Kübelfirma! Danke für die Info Scad, die du erhalten hast. Werde mal die Wabbler darauf ansprechen. Sehr verdächtig, wenn du mich fragst.
    Berichte dann später.

  • Wie gesagt, kann nur das wiedergeben was mir ACP Wien sagt... die Aussagen sollten aber mit Graz übereinstimmen :rolleyes:


    Morgen werde ich endlich von HP Wien einen Lösungsvorschlag bekommen, bin ja mal gespannt was dabei rauskommt!

  • Also, ich war gerade bei der Kübelfirma und bin grad heimgekommen. In Graz hat man sowieso von nix eine Ahnung. Der Techniker (der könnte auf den Grazer Hauptplatz passen mit einer Bierflasche in der Hand) wollte mir eine Reparatur andrehen. Hab nur gesagt, das kommt gar nicht in Frage. Gesamt gesehen habe ich ziemlich geschimpft und mal die Dame von der Technik zurechtgewiesen, dass man sich meldet, wenn man es verspricht, auch wenn es keine neuen Informationen gibt. Die allgemeine Informationspolitik habe ich auch angesprochen. Da muss man aber die von der Technik entschuldigen, die sind dafür nicht zuständig (mit der Ausnahme oben).
    Von der Anweiseung seitens HP weiß man bei ACP nichts, das läuft über Actebis, da die ja das Lager betreiben. Von der Kulanzlösung, die uns HP versprochen hat, haben die auch nix gewusst. Generell wurde mir gesagt, dass das uBook Team bei ACP in Wien sitzt.
    Mir wurde das Geld angeboten. Habe aber gesagt, dass ich eigentlich ein Notebook brauche. Drum gibt es für mich einen dritten und letzten Versuch. Letztendlich kostes es HP umso mehr, desto mehr Reklas es gibt.
    Jetzt bin ich gespannt wie lange ich warten muss. Heute ist der 2.12.08. Jedenfalls habe ich gesagt, dass ich es bei ACP abholen kommen und gleich dort überprüfe.


    Zusammenfassung: Sämtliche Informationen laufen über Wien, das was HP mit uns besprochen hat zwecks Charge bezieht sich auf Actebis und die Kulanzlösung...dafür ist wohl auch Wien zuständig.


    @Scad: Ruft dich HP wieder an?


    P.S. Mal eine Mail an Actebis geschrieben und gefragt was da los ist, ob sie mir ein Gerät der defekten Charge zugeschickt haben.

  • HP ja, aber nicht der HP (Clemens) aus dem Forum, sondern das CRT welches sich ja um meinen Fall kümmert. Meine Ansprechperson steht auch im direkten Kontakt mit ACP und wird mir eben
    Morgen mitteilen, wie nun weiter vorgegangen wird bzw. eine Lösung.


    Also wird nun wieder ein Notebook für dich bestellt? Bzw. hast du das defekte gleich wieder bei ACP gelassen?

  • Ja, habs gleich bei denen gelassen. So lustig ist es nämlich nicht mit dem ganzen Packet mit der Bim zu fahren. Es wird ein neues bestellt, was dann hoffentlich auch neu und vor allem ordentlich ist.
    Schätze mal, dass Katharinchen und ich am längsten warten müssen, da wir recht spät eine Bestellung plaziert haben. Sie hat ja ihres auch erst recht spät wieder zurückbekommen.
    Clemens meldet sich auch nicht auf meine PN...

  • Na ja Darkdriver, also ich glaube, dass ich bei der Wartezeit auch bereits unter den besten 3 bin. ;( Warte bereits über 6 Wochen und noch dazu auf mein viertes (!!!) 8530w. :wacko:


    lg,
    Roman


    PS: Vielleicht hat das Christkindl ja erbarmen mit uns und wir bekommen ein funktionierendes Notebook und den Weihnachtsbaum gelegt. :thumbup:

  • PS: Vielleicht hat das Christkindl ja erbarmen mit uns und wir bekommen ein funktionierendes Notebook und den Weihnachtsbaum gelegt. :thumbup:


    Das möchte ich dann aber persönlich von Clemens vorbeigebracht wissen und zwar in einem Weihnachtsmannkostüm.


    6 Wochen ist ziemlich zach. Drum glaube ich auch, dass ich ein Gerät der defekten Charge erhalten habe, da das verglichen mit dir viel zu schnell da war.


  • Das möchte ich dann aber persönlich von Clemens vorbeigebracht wissen und zwar in einem Weihnachtsmannkostüm.

    Hi Darkdriver,


    also mir wäre ja eine hübsche Mitarbeiterin von HP im Christkindlkostüm lieber als Clemens! :D


    lg,
    Roman


    PS: Vielleicht liest das HP ja und lässt sich für uns was Entsprechendes einfallen. :whistling:

  • Hallo Leute,


    sagt mal, hat schon irgendwer von euch sein neues 8530w bekommen seit Clemens von HP euch angerufen hat? Ich habe am Freitag ein Email von ACP bekommen, dass es NOCH ca. 2 Wochen dauert bis ich endlich mein Notebook bekommen kann. ;( :cursing: Dauert das bei euch auch so lange? Immerhin warte ich schon auf mein VIERTES 8530w, d.h. schon 7 Wochen. *wuuuuaaaaaahhhhhhh* :thumbdown:


    Schöne Grüße,
    Roman

  • ich hab seit dem anruf vom hp-menschen (keine ahnung ob der clemens heißt) von niemanden mehr was gehört
    aber wie gesagt, von 3-4 wochen ab anruf bin ich sowieso ausgegangen...

  • nichts präzises, er meinte nur das die "neuen" 8530w in 3-4Wochen nach Bestellung Seitens ACP da sein müssten. Aber diese
    Frist wäre bei mir auch schon lange vorbei; daher Wandlung.


    Ich kann nur das wiederholen, was mir von einem "etwas" höheren Mitarbeiter von HP Wien mitgeteilt wurde; Reparatur frühestens
    Mitte Jan!! 09 (wird denk ich zutreffen, da noch kein nach Polen versendetes Notebook repariert zurück ist)
    und das bei neu bestellten Books nicht ausgeschlossen werden kann, dass diese nicht wieder die gleichen Mängel aufweisen.


    Ich wünsche allen viel Glück, die noch auf ein neues Book warten.

  • Also ich kann auch nur jedem empfehlen das Geld zu nehmen. Das nächste Verkaufsfenster kommt bald und da zahlt sich die Warterei nicht aus, würde ich meinen. Dann lieber gleich ein komplett neues Gerät nehmen.