Linux-Kompatibilität?

  • Seinerzeit zu Beginn der uBook-Aktion wurden alle angebotenen Produkte von den Schweizern (Projekt Neptun) auf Linux-Kompatibilität getestet.
    Inzwischen hege ich berechtigte Zweifel, ob sich auf allen Notebooks (ich schreibe nicht von Android-Tablets) problemlos Linux installieren lässt.


    Kann man weiterhin davon ausgehen? Wenn nein, welche Notebooks sind NICHT für Linux geeignet?

  • Wenn z.B. der SATA-Treiber fehlt, wird die Sache extrem fad.
    In diesem Fall musste man beim Yoga 900 ein eigenes Linux-only-Bios flashen, um den Chip in den AHCI-Mode zu bekommen. Hier stellt sich natürlich die Frage, ob das durch die uBook-Garantie gedeckt ist.


    Um solche "Challenges" im Vorfeld zu vermeiden, stellte ich meine Frage..

  • Hallo,


    bei HP gibt es viel und positive Linux Erfahrung bei folgenden Modellen die ich diesmal im Angebot...


    • EliteBook 840
    • EliteBook 820
    • ZBook 14u
    • ZBook 15u
    • ZBook 15

    Weniger Erfahrungsberichte kenn ich vom EliteBook x360, Elite x2 1012 und x2 210 G2
    Gar keine Ahung hab ich zum ganz neuen ProBook 450 G5.


    Wie immer gilt aber bei HP - alle sind herzlichst eingeladen auf die Infostände zu kommen und mit einem Linux Live Stick die Kompatibilität zu testen.