Wünsche/Anregungen an HP für das u:book-Verkaufsfenster im WS 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • User7499 schrieb:


      am wichtigsten sind dabei anti-glare FHD-display
      Wenn es HP wirklich schafft, einen Touchscreen zu verbauen, der nicht spiegelt, wäre das x360 wirkllich sehr interessant. Ich würde das aber gerne zunächst mal sehen bzw. Erfahrtungsberichte darüber lesen.

      Mir würde der i5 dann aber auch reichen, das Notebook ist sowieso schon teuer genug und der Mehrwert vom i7 ist in der Praxis wohl vernachlässigbar.
    • Hallo

      Sorry für die späte Antwort. Wir werden auf allen Infoständen ein HP EliteBook x360 1030 G3 mit mattem 700nits Touch Display - wie wir es bei ubook verkaufen werden - ausstellen.
      Es werden keine Demounits sondern "echte" Modelle sein, die aus dem freien Handel stammen. Somit wird sich jeder selbst überzeugen können :thumbup:
      lg
      Roman
    • Schade, ich wollte eigentlich ein ZBook 15u (wie im letzten Fenster) kaufen aber jetzt gibt es scheinbar gar keine Ultrabook Workstation mehr.

      Auf der anderen Seite sehe ich nicht den signifikanten Unterschied zwischen dem angebotenen ZBook 15v Model (das so neu ist, dass es noch keine Tests gibt) und dem ZBook 15...
    • Hallo,

      ja, habe mich diesmal entschieden die u-Varianten draußen zu lassen (wobei ACP wird ZBook 14u in der Schnäppchenecke vom letzten mal verkaufen).
      Warum? Weil das ZBook 15v nur ~370g schwerer ist als das 15u und gleichzeitig doch eine viel stärkere Grafikkarte besitzt als die AMD im 15u. Auch die CPU (selbst die i5 im 999€ Modell) ist stärker. Gleichzeitig konnte ich einen günstigeren Preis erzielen. Somit dachte ich mir, ok warum nicht probieren wirs mal aus :)
      Auch die 15v Modelle werden wir auf jeden Infoständen zum anschauen und testen mithaben.
      Notebookcheck.com testet gerade ein Modell, hoffe die werden rechtzeitig fertig!
      lg
      Roman
    • User2390 schrieb:

      Das Zbook 15v ist sicher eine interessante Alternative. In der Beschreibung steht, dass es sowohl Thunderbolt3 als auch einen Dockingport besitzt. Würde mich zwar sehr freuen, aber ich kann das nicht wirklich glauben...
      Hallo User2390,
      du meinst einen alten proprietären Docking Anschluss? Nein den hat es nicht mehr. Die sterben aber auch immer mehr aus. Wir sind überhaupt noch der einzige klassische Hersteller der solche Docking Anschlüsse (die eben nicht mehr auf USB-C/TB3 basieren) anbieten - in unseren ProBook 600 und EliteBook 800 Notebooks (die aber gleichzeitig auch schon mit den neuen Standards umgehen können).

      Beim ZBook 15v gilt - wie auch schon bei den klassischen ZBook 15 (und 17) seit 2 Jahren, Enterprise-Class Docking Station Anschluss inkl. Ladefunktion des Notebooks ist der USB-C/TB3 Anschluss.

      Kompatibel ist unsere TB3 Docking in 2. Generation Art.Nr. 2UK38AA
      geizhals.at/hp-thunderbolt-dock-g2-2uk38aa-abb-a1871519.html
      Biete ich auch im ubook Zubehör an
      lg
      Roman
    • Ich denke die Angabe ist falsch - laut Quickspec hat das Gerät nur einen USB-C & Thunderbolt Port.

      @HP: 2,20 vs. 1,79 kg sind aber 410 g, natürlich kann man in dieser Bauart auch stärkere Komponenten günstiger verbauen. Für mich persönlich ist neben dem Gewicht auch der Bruch mit der alten Slim Dock schade, die habe ich schon.

      Und dann kommen nochmal 480 vs. 250 g für das Netzteil wenn ich das noch mitnehmen muss
    • User5766 schrieb:

      Ich denke die Angabe ist falsch - laut Quickspec hat das Gerät nur einen USB-C & Thunderbolt Port.

      @HP: 2,20 vs. 1,79 kg sind aber 410 g, natürlich kann man in dieser Bauart auch stärkere Komponenten günstiger verbauen. Für mich persönlich ist neben dem Gewicht auch der Bruch mit der alten Slim Dock schade, die habe ich schon.

      Und dann kommen nochmal 480 vs. 250 g für das Netzteil wenn ich das noch mitnehmen muss
      Hi User5766
      Wie gesagt, das ZBook 15v hat einen USB-C Anschluss welcher gleichzeitig auch TB3 und Docking Port ist
      Bzgl. Gewicht - du hast recht, sorry ich hatte vom Gewicht noch das G4 im Kopf welches bei 2kg lag. Wenn es dir recht ist korrigiere ich oben meinen Fehler, damit niemand die falsche Info von mir liest.
      Das ZBook 15v liegt übrigens bei 2,16kg wenn mans genau nimmt.

      Grundsätzlich sehe ich natürlich auch, dass beide Geräte (15u und 15v) Vor- und Nachteile bieten. Ich habe mich auch deswegen dazu entschlossen diesmal das günstigere 15v zu nehmen, weil ich von der Uni Wien jedes Semester nach noch günstigeren Plattformen gefragt werde. Sie führen sehr oft Kundenbefragungen durch und da ist Nummer 1 Beschwerde Punkt immer noch der Preis (nicht auf HP aber generell auf ubook bezogen). Deswegen dachte ich mir, ok wir haben als HP ganz neu eine günstigere Plattform im Angebot - warum nicht. Das 14u und 15 hatte ich jetzt eh Jahre lang quasi jedes Semester mit dabei (und wie gesagt im ACP Shop in der Schnäppchen Ecke wird es wohl auch ein 14u geben).
      lg
      Roman
    • Hi Roman,
      sehr cool, dass du das Elitebook x360 um den Preis im Lineup drinnen hast :)
      Drei Fragen dazu:
      1. Gibt es bei den Infoständen die Möglichkeit, auch den Pen auszuprobieren?
      2. Ich habe im Maintenance Guide gelesen, dass die Netzwerkkarte angelötet ist. D.h., dass ein Wechsel auf eine Karte mit BT 5.0-Support generell nicht möglich ist?
      3. Bei den Specs auf ubook ist angegeben, LAN wäre direkt unterstützt. Copy-Paste-Fehler, oder?

      LG Johannes
    • Hallo Johannes,
      freut mich, dass es gefällt :)

      1.) Lass ich abklären, dass bei beiden Touren ein Stift dabei ist.
      2.) Korrekt, das WLAN Modul (Intel® Dual Band Wireless-AC 8265 802.11a/b/g/n/ac (2x2) Wi-Fi® and Bluetooth® 4.2 Combo) ist onboard - kann nicht gewechselt werden.
      3.) Danke für den Hinweis. Hab ich mittlerweile korrigieren lassen, war ein Fehler :(
      lg
      Roman
    • HP schrieb:

      ZBook 14u werden wir diesmal nur über die Schnäppchenecke anbieten (refurbished vom letzten Semester - Tastatur musste bei einigen getauscht werden weil es mit falschem Layout geshipped wurde).
      Darf ich fragen, was es mit dieser Schnäppchenecke auf sich hat? Habe leider in der Suchfunktion nichts drüber gefunden. Wo finde ich diese dann und zu welchem Zeitpunkt werden dort Produkte angeboten? :)
    • Unser Partner ACP arbeitet gerade an einem komplett neuen Shop für den Start dieses ubook Verkaufsfensters. Der geht dann am Montag online und wird eine Schnäppchenecke bieten. Darin zu finden ZBook 14u G5 die wir letztes Jahr mit falscher Tastaturlokalisierung bauen liesen - mittlerweile auf DE Tastatur umgebaut wurden und dann besonders vergünstigt verkauft werden.

      Aktuell ist der neue Shop aber noch nicht online.
      lg
      Roman
    • HP schrieb:

      Unser Partner ACP arbeitet gerade an einem komplett neuen Shop für den Start dieses ubook Verkaufsfensters. Der geht dann am Montag online und wird eine Schnäppchenecke bieten. Darin zu finden ZBook 14u G5 die wir letztes Jahr mit falscher Tastaturlokalisierung bauen liesen - mittlerweile auf DE Tastatur umgebaut wurden und dann besonders vergünstigt verkauft werden.

      Aktuell ist der neue Shop aber noch nicht online.
      Super, vielen Dank für die Info! Bekommt man auf diese refurbished Modelle dann die volle Garantie wie auf ein neues Gerät?
    • User8278 schrieb:

      HP schrieb:

      Unser Partner ACP arbeitet gerade an einem komplett neuen Shop für den Start dieses ubook Verkaufsfensters. Der geht dann am Montag online und wird eine Schnäppchenecke bieten. Darin zu finden ZBook 14u G5 die wir letztes Jahr mit falscher Tastaturlokalisierung bauen liesen - mittlerweile auf DE Tastatur umgebaut wurden und dann besonders vergünstigt verkauft werden.

      Aktuell ist der neue Shop aber noch nicht online.
      Super, vielen Dank für die Info! Bekommt man auf diese refurbished Modelle dann die volle Garantie wie auf ein neues Gerät?
      Ja, das Startdatum der Garantie ist immer das Rechnungsdatum der Endkundenrechnung.
      lg
      Roman
    • HP schrieb:

      User8279 schrieb:

      Gibt es andere Displayoptionen für das Elitebook 840?
      Nein diesmal nicht, wurde das letzte mal leider nur extrem selten bestellt und stand daher in keiner Relation mit dem Aufwand dahinter (ehrliche Antwort).Verbaut hab ich diesmal das matte 400nits Panel mit ALS Sensor (automatische Helligkeiteinstellung)
      Danke für die Antwort.
      Ich finds schade, denn ich hätte gerne die "SureView" - Funktion gehabt.