Microsoft Surface Pro - Hochfrequentes Piepen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Microsoft Surface Pro - Hochfrequentes Piepen

      Hallo,

      ich habe mir in diesem Verkaufsfenster das Microsoft Surface Pro (128GB / M3) bestellt. Mir ist relativ bald ein sehr unangenehmes, hochfrequentes Piepsen / Fiepen aufgefallen, was man vor allem bei ruhiger Umgebung hört. Am lautesten ist es auf der rechten Seite in der Mitte zu hören und es tritt relativ oft bis dauerhaft auf.
      Da dies meiner Meinung nach bei einem hochwertigem Gerät wie dem Surface nicht vorkommen sollte, dachte ich an ein Montagsgerät. Zusätzlich habe ich beim Surface Pro 4 eines Freundes einmal gehört, ob das dort auch auftaucht, was aber nicht der Fall ist.
      Nachdem mich das Geräusch sehr stört habe ich schlussendlich eine Rücksendung beantragt und ein neues Gerät bestellt.

      Das neue Surface ist letzte Woche angekommen. Nach dem Einrichten habe ich jetzt bemerkt, dass schon wieder das selbe Piepsen auftaucht.
      Daher die Frage: Ist das beim Surface Pro 2017 wirklich normal oder habe ich da einfach zwei mal Pech gehabt?

      Schöne Grüße,
      Simon
    • Ich habe bei meinem Surface Pro kein Piepsen gehört, also serienmäßig sollte es nicht inkludiert sein.

      Was hast du für ein Gerät zurück bekommen? Microsoft schickt in Gewährleistungsfällen leider regelmäßig nur gebrauchte Geräte retour, war für mich eine riesengroße Enttäuscht als ich mein mangelhaftes Gerät eingeschickt habe und ich stehe jetzt nach dem Umtausch mittlerweile mit dem 3. Ersatzgerät da, das viel schlechter ist als mein ursprüngliches.
    • Danke für Deine Antwort!
      Hmm mich verunsichert nur sehr, dass es bei mir jetzt bei bereits zwei Geräten hintereinander aufgetreten ist. Eine weitere sinnlose Bestellung möchte ich eigentlich vermeiden. Andererseits werde ich, wenn das Piepsen so bleibt und tatsächlich bei diesem Modell immer so ist, das Surface erneut zurücksenden und einen anderen Hersteller wählen. Eine offizielle Antwort und Bestätigung von Microsoft würde mich daher freuen.

      Ich habe beim ersten Gerät das 30-tägige Rückgaberecht in Anspruch genommen (zumindest habe ich das so verstanden und hoffe, dass ich da das Geld bald zurückbekomme) und dann eine komplett neue Bestellung ausgelöst, somit auch ein neues Gerät erhalten.