HP 8530w zusätzliche Festplatte einbauen

  • Hallo! Bin ein ziemlicher Newbie, was Notebook-Festplatten betreffen, deswegen stell ich hier mal einfach die Frage: Ist es möglich, bei meinem HP 8530w (3 Laufwerke, c: 288GB, d: 0,99GB, e: 9,00 GB) beispielsweise Laufwerk d: rauszuschmeissen und stattdessen eine an GB-Anzahl größere Festplatte einzubauen? Worauf müsste ich da achten, oder kann ich da jede beliebige Notebook-Festplatte einbauen?


    Danke im voraus für die Antworten!
    LG Mario

  • Habe zwar das 8530w nicht, nehme aber an, dass du 1 HDD eingebaut hast mit 3 Partitionen. Wiederum eine Vermutung: 0.99GB-Partition=HP_Tools und 9.00GB=Recovery? Brauchst du ganz einfach mehr Speicherplatz, oder was genau ist deine Intention? Kannst zB die Festplatte tauschen (verlierst allerdings gewisse Dinge wie Quicklook) oder eine weitere einbauen.


    Video-Anleitung HDD ausbauen/einbauen: Please login to see this link.
    Video-Anleitung Expansion Bay ausbauen/einbauen zum Ersetzen durch zb mit einer HDD: Please login to see this link.


    weitere Anleitungen etc: Please login to see this link.

  • danke für die ersten infos! Also meine Hauptintention ist diese, dass ich einfach mehr Speicherplatz brauche :) Würde also gern einfach eine weitere Festplatte einbauen... also mit Hilfe dieses Expansion Bay geht das - das müsst ich ausbauen und durch eine HDD ersetzen?

  • Ich bin mir nicht ganz sicher, würde aber annehmen, dass eine zusätzliche HDD (wenn intern) nur über den Austausch des optischen LW mit einer Upgrade Bay Festplatte geht (nicht gerade billig - Please login to see this link.). Würde noch zur Sicherheit jemanden fragen, der das gleiche Modell hat wie du.

  • also soweit ich weiß geht ne zweite festplatte nur anstatt des dvd-laufwerks.
    was haltest von einer kleinen 2,5'' externen platte? die hat im rucksack/tasche des läppis sicher auch noch platz ;)

  • Ja das wird wohl die beste und unkomplizierteste Variante sein mit einem externen 2,5" Laufwerk. Wollte mich nur mal grundsätzlich erkundigen :) Danke für die Infos!


    Generelle Frage noch: Sind die Laufwerke D: 0.99GB-Partition=HP_Tools und E: 9.00GB=Recovery überhaupt notwendig?

  • Hast du eh gecheckt, ob meine Vermutungen mit HP_Tools und Recovery richtig sind?


    Recovery kannst löschen, wenn du ein eigenes Installationsmedium hast. Es sollte möglich sein, selber Recovery Medien auf DVD zu erstellen mit dem HP Recovery Manager. Würde dies dringend empfehlen!
    HP_Tools würde ich lassen, da ich nicht weis, ob man die so einfach wiederherstellen kann. Manche Systemprogramme brauchen diese Partition (QuickLook?, System Diagnostics?). Welche das genau sind, kann ich dir auf die schnelle nicht sagen.


    Hoffe, das hilft!
    PS: habe das 6930p freeDOS und habe solche Partitionen nicht. Sie gehen mir auch nicht ab :)

  • Hey! Du könntest allerdings auch die interne Platte durch eine größere austauschen. Ich glaub es geht im 2,5" Segement bis 500GB. Müsstest halt die alte Platte 1:1 kopieren. Aber wenn es nur um das Speichern von Daten geht, ist eine externe Platte zusätzlich sicher die bessere Lösung. Ich würde da auch regelmäßig ein Backup draufspielen.