Authentifizierungs Problem an der Med Uni Graz?!?!

  • Folgendes Problem plagt mich seit Beinn dieser Aktion:


    Leider ist es mir nicht möglich von meiner Fakultät (Med Uni Graz) eine Authentifizierung durchzuführen.
    Ich weiß beim besten Willen nicht, warum es nicht klappt.
    Auch mein Kollege, ebenfalls Absolvent an der Med Uni Graz, ist nicht in der Lage eine Authentifizierung durchzuführen.
    Wir scheitern beide beim Authentifizierungs Bildschirm "Shiboleth".
    Wir haben unsere Daten verwendet, die uns Zugang zum Medonline gewähren.
    Da aber laut Angabe auf der u:book Seite eine Authentifizierung für die Bestellung erforderlich ist, frage ich mich wie dies nun geht.
    Mir ist klar, dass bis zum Beginn des Verkaufsfenster noch ein paar Tage Zeit sind, aber ich möchte mich früh genug bei Ihnen gemeldet haben.


    Ich habe bereits vor einigen Tagen eine Email mit obenstehenden Inhalt abgesetzt.
    Eine Antwort diesbezüglich habe ich allerdings nicht erhalten.


    Achso aktuell verwende ich die Zugangsdaten von einem beferundeten KF Uni Studenten, daher kann ich hier auch posten. ?(
    Aber bestellen will ich über meinen eigenen Account können.
    Für eine Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.

  • Schick bitte eine entsprechende Mail an it-serviceline@meduni-graz.at, möglicherweise ist der Account ja abgelaufen oder das Kennwort falsch.


    Lg,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Schick bitte eine entsprechende Mail an it-serviceline@meduni-graz.at, möglicherweise ist der Account ja abgelaufen oder das Kennwort falsch.

    Ich werde eine Email dorthin schicken.
    Allerdings glaube ich nicht, dass mein Account abgelaufen ist, da ich diesen erst verlängert habe.
    Und in das Medonline und Webmail Interface komme ich ja ohne Problem mit meinen Daten.

  • Ist evtl. auch ein Problem mit der Shibboleth-Authentifizierung. Leider ist unsere interne Liste mit den dafür zuständigen Ansprechpartnern an den jeweiligen Unis nicht mehr da wo ich sie bisher immer gefunden habe. Deshlab am Besten den Weg über den dortigen Helpdesk gehen, die müssten dazu nähere Auskunft geben können.


    Lg,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Email ist unterwegs.
    Nur wie ich unsere IT kenne, dauert es ein Weilchen, bis ich etwas von denen höre.
    Weiters hege ich die Befürchtung, dass man mir wahrscheinlich nicht weiterhelfen wird können. ;(

  • Hatte dasselbe Problem bis Anfang dieser Woche an der KFU. Nach Urgenz per E-Mail ist es dann am nächsten Tag gegangen. Ich weiß allerdings nicht, ob da etwas Spezifisches unternommen wurde oder es jetzt einfach »zufällig« geht.

  • Hatte dasselbe Problem bis Anfang dieser Woche an der KFU. Nach Urgenz per E-Mail ist es dann am nächsten Tag gegangen. Ich weiß allerdings nicht, ob da etwas Spezifisches unternommen wurde oder es jetzt einfach »zufällig« geht.

    Irgendwie komisch.
    Ich benutze ja den Account von einem KFler (Chemie) und der hat sich nie dafür interessiert.
    Auf der Vorklinik sind wir es aber eh schon gewohnt, dass alles mindestens 2 Anläufe braucht. :rolleyes:

  • Irgendwie komisch.
    Ich benutze ja den Account von einem KFler (Chemie) und der hat sich nie dafür interessiert.
    Auf der Vorklinik sind wir es aber eh schon gewohnt, dass alles mindestens 2 Anläufe braucht. :rolleyes:

    Könnte sein, dass es sich hier tatsächlich um ein allgemeines Problem an der MUG handelt: Beim Account einer Freundin geht es auch nicht, obwohl MEDonline etc problemlos funktionieren.

  • Hab unseren Sysadmins Mal Bescheid gesagt, vielleicht können die sich ja mit den zuständigen Kollegen in Graz kurzschließen.


    Lg,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • es gibt hier zwar einige diskussionsbeiträge, aber ich vermisse etwas, das entfernt einer fehlerbeschreibung nahekommt:
    * auf welchen URL wird versucht zuzugreifen?
    * auf welchem "bildschirm shibboleth" landet man, was ist dort die genaue fehlermeldung?
    * an wen wurde vor einigen tagen bereits eine email geschrieben und wer hat hier nicht geantwortet?


    -p

  • Dann versuche ich das jetzt einmal aufzuschlüsseln:

    * auf welchen URL wird versucht zuzugreifen?

    Zugegriffen wird über die u:book Homepage:
    Please login to see this link.


    Von dort ins Forum:
    Please login to see this link.


    Für die Anmeldung des u:book Forums wird man über das aconet weitergeleitet:
    Please login to see this link.


    Dort muss man seine Home Organisation auswählen, in meinem Fall die Medizinische Universität Graz.
    Ist die Home Organisation ausgewählt, kommt man zur "Anmeldung zu Shibboleth":
    Please login to see this link.


    Und dort ist Endstation.



    * auf welchem "bildschirm shibboleth" landet man, was ist dort die genaue fehlermeldung?

    Die Kurzfassung:


    Ist die Home Organisation ausgewählt, kommt man zur "Anmeldung zu Shibboleth":
    Please login to see this link.


    Und dort ist Endstation.



    * an wen wurde vor einigen tagen bereits eine email geschrieben und wer hat hier nicht geantwortet?

    Geschrieben habe ich mein Problem per Email an
    ubook@acp.at


    Da hat sich heute unerwartet sogar noch wer gemeldet.
    Man hat mir nahe gelegt, meine Matrikelnummer, mein Passwort und/oder meine Uni-Email-Adresse zu verwenden.
    (Auf diese Idee wäre ich selbst nie gekommen)
    Im Endeffekt hat man mich nach Urgieren an die IT-Serviceline verwiesen.
    Dies hat mir heute auch schon ein Moderator dieses Forums angeraten.
    Habe ich auch schon gemacht, allerdings bezweifle ich, dass Freitags um 11 Uhr noch Tickets abgearbeitet werden,
    auch wenn deren Homepage das Gegenteiliges behauptet.


    Please login to see this link.



    „Da steh ich nun, ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor.“

  • Vorbildliche Schilderung, nur kurz falsch abgebogen: ubook@acp.at ist der u:book-Support von ACP und hat leider technisch nix mit dem Forum hier zu tun. Das wird technisch vom ZID der Uni Wien betreut, inkl. Bereitstellung des Authentifizierungsmechanismus, die Identitätsprüfung erfolgt jedoch an den jeweiligen Heimatunis und ich denke dass hier der Hund begraben liegt - vermutlich nicht Mal so sehr dass der Account nicht gültig ist, sondern dass an der MedUni Graz bei der Identitätsprüfung etwas schiefgeht.


    Unser ansässiger Shibboleth-Guru Peter Schober kann vermutlich mehr zum Thema (und vor allem was dabei schiefgeht und wer Schuld hat) sagen und außerdem sämtliche Fehler die ich in meiner kurzen Shibboleth-in-a-nutshell-Erklärung geliefert habe, ausbessern. :)


    Lg,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Vorbildliche Schilderung, nur kurz falsch abgebogen

    Danke.
    Inzwischen hab ich eh schon bemerkt, dass ich offenbar an falscher Stelle gelandet bin.
    War seitdem aber nict untätig.

    und ich denke dass hier der Hund begraben liegt - vermutlich nicht Mal so sehr dass der Account nicht gültig ist, sondern dass an der MedUni Graz bei der Identitätsprüfung etwas schiefgeht.

    Ich bin auch davon überzeugt, dass der Fehler irgendwo hier auf der Med Uni sein muss.
    Nicht dass ich mich auskennen würde und nur annähernd etwas von dieser Materie verstehen würde,
    aber ich kenne unsere Home Organisation nur zu gut und bin schon lange Mitglied. *grins*



    Ja wäre nett, wenn da eine Lösung gefunden würde.
    Derzeit benutze ich den Account eines befreundeten KF Studenten, aber bestellen möchte ich dann doch gern auf meinen Namen.
    So schauts aus.


    Dank euch recht herzlich für euren Einsatz. Ihr seid ein super Team. :thumbsup:

  • Dort muss man seine Home Organisation auswählen, in meinem Fall die Medizinische Universität Graz.
    Ist die Home Organisation ausgewählt, kommt man zur "Anmeldung zu Shibboleth":
    Please login to see this link.


    Und dort ist Endstation.

    kannst du den schritt noch präzisieren?
    du rufst also das forum auf, "anmelden", auswahl der home org auf wayf.aco.net, landest auf dem beschriebenen URL der meduni graz. dort passiert nun was *genau*? du gibst username & passwort ein, aktivierst die checkbox "Ich bin damit einverstanden, dass ...", und klickst auf den "Login" button unten? Und dann kommt die meldung "Authentication Failed"?
    Mehr kann ich mangels Account nicht testen, aber bis dahin schaut das alles funktional aus?
    hier muß ich dg leider wiedersprechen, als fehlermeldung immer noch verbesserungswürdig ;)
    -peter

  • kannst du den schritt noch präzisieren?
    du rufst also das forum auf, "anmelden", auswahl der home org auf wayf.aco.net, landest auf dem beschriebenen URL der meduni graz. dort passiert nun was *genau*? du gibst username & passwort ein, aktivierst die checkbox "Ich bin damit einverstanden, dass ...", und klickst auf den "Login" button unten? Und dann kommt die meldung "Authentication Failed"?

    Genau so.
    Ich wüsste nicht wie ich da noch präziser werden sollte.
    Aber wenn du willst, dann kann ich den Text noch bebildern. ;)
    Bilderlink:
    Please login to see this link.
    ca. 1024x768; ca. 140kb


    Please login to see this picture.

  • Genau so.
    Ich wüsste nicht wie ich da noch präziser werden sollte.

    nein, die genauere ausführung hab ich ja eh selbst schon vorgenommen (und die möglichkeit zu widerspruch gegeben). dass "authentication failed" der endzustand ist, war für mich aus "wir scheitern beim bildschirm" und "dort ist Endstation" nicht zu entnehmen.
    hier endet also das blackbox debugging, den kollegen aus graz habe ich mails geschrieben und angerufen (ca. 16:45 uhr), aber niemanden erreicht. montag wird sich das wohl klären.
    -peter

  • nein, die genauere ausführung hab ich ja eh selbst schon vorgenommen (und die möglichkeit zu widerspruch gegeben). dass "authentication failed" der endzustand ist, war für mich aus "wir scheitern beim bildschirm" und "dort ist Endstation" nicht zu entnehmen.
    hier endet also das blackbox debugging, den kollegen aus graz habe ich mails geschrieben und angerufen (ca. 16:45 uhr), aber niemanden erreicht. montag wird sich das wohl klären.
    -peter


    Ach so, alles klar. Ich kenn mich mit dieser Materie nicht so wirklich aus, daher hatte ich keine Ahnung wie präziser es noch gehen könnte. :D

  • hier muß ich dg leider wiedersprechen, als fehlermeldung immer noch verbesserungswürdig ;)
    -peter


    Also wenn man mehrmals täglich mit Stilblüten wie "ich kann mich auf DER SEITE~! nicht mehr in mein Passwort einloggen und ich muss doch dringend die Diplomarbeit die ich mit Word (Version: Windows 2006) geschrieben hab ins PDF raufladen" konfrontiert wird, dann ist die Fehlermeldung schon sehr brauchbar. :) Wenn wir zumindest solche Grafiken bekommen würden, müssten wir die Glaskugel wesentlich seltener auspacken.


    Please login to see this picture.


    Lg,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Das Problem ist behoben, es hat ein falsches Deployment der IDP-Applikation gegeben (alte Version).
    Es ist jetzt wieder die aktuelle Version aktiv und der Login funktioniert wieder. Sorry für die Unannehmlichkeiten!


    Lg aus Graz, Michael Fladischer

  • kannst du den schritt noch präzisieren?
    du rufst also das forum auf, "anmelden", auswahl der home org auf wayf.aco.net, landest auf dem beschriebenen URL der meduni graz. dort passiert nun was *genau*? du gibst username & passwort ein, aktivierst die checkbox "Ich bin damit einverstanden, dass ...", und klickst auf den "Login" button unten? Und dann kommt die meldung "Authentication Failed"?
    Mehr kann ich mangels Account nicht testen, aber bis dahin schaut das alles funktional aus?
    hier muß ich dg leider wiedersprechen, als fehlermeldung immer noch verbesserungswürdig ;)
    -peter


    Hallo, genau das selbe Problem habe ich im Moment...
    Ebenso von der Meduni-Graz und ebenso mit dem Login einer KFlerin jetzt hier...
    Grüße,
    (normalerweise) -ebola[MSIE_newline_end ]