Preis Win7 bei Fit For Future bekannt?

  • Hey,


    Ich bin mir zwar nicht sicher ob ihr mir hierbei weiterhelfen könnt, aber vll hat der Markus ja Einblick in die Preisgestaltung bzw hat sonst schon jemand etwas gehört...


    Also, weiß jemand wieviel Windows 7 als Upgrade-Version über den Fit For Future-Shop kosten wird? Als Uni Wien-Student hab ich leider keinen Zugang zu einem billigen Windows, aber bei mir zuhause liegt noch eine Vollversion von Win XP herum. Jetzt frag ich mich, ob ich wohl billiger komme wenn ich zuerst diese installiere und dann das Upgrade auf Win7 bei F3 bestelle, anstatt WinVista beim Laptop-Kauf mitzubestellen und dann nochmal 20 Eur für das Upgrade auf Win7 zu zahlen...


    Was dabei auch noch eine Rolle spielt: Bei F3 gibts in absehbarer Zeit keine 64bit-Versionen, oder?


    Also, wenn jemand was weiß freue ich mich über Antwort, ansonsten werd ich morgen mal bei diesem Comp Delphin-Shop anrufen und nachfragen...


    LG

  • Was es kosten wird weiß ich leider nicht, nur dass es Windows 7 definitiv auch via F3 geben wird (siehe auch Please login to see this link. - die 30 USD Version wie in den USA wird es nicht geben). So einfach wie im Artikel dargestellt ist es mit MSDN-AA aber leider nicht, an der Uni Wien etwa ist soweit ich weiß nur die Fakultät für Informatik dadurch abgedeckt. Ob Comp Delphin da schon mehr weiß ist fraglich.


    Ich würde eher Mal bei ACP nachfragen (die verwalten die Aktion in Österreich) bzw. bei der Microsoft Österreich Infoline (08000 123 345) anrufen.


    HTH,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • ich klink mich da mal ein. Ich habe ebenfalls ein Original Win-XP daheim und wollte fragen ob ich damit auf Win7 upgrade kann (z.B. mit diesem 20 Eur upgrade, wenn mir das eine Bekannte leiht die ein NB mit OS hier kauft und dazu noch das Upgrade kauft) oder geht das nicht?? Weil dann überleg ich mir auch, ob ich
    a) gleich ein Original Win7 kaufe oder
    b) hier ein NB mit OS (auf jeden Fall teurer) kaufe + die 20 Eur fürs Upgrade noch ausgib, aber wer weiß ob da nicht a) irgendwo billiger zu finden ist bzw. mit Freunden geteilt rentiert sich a) sicher eher, außer das Upgrade lässt sich auf andere NBs auch anwenden!? Kennt sich da jemand aus?


    EDIT: Hab in einem anderen Thread die Antwort erhalten es ist natürlich nicht möglich das Upgrade für dieses Win-XP zu verwenden. Nur für die mitgekauften OS. Da hier aber auch ein downgrade auf XP möglich ist (hab ich irgendwo gelesen) versteh ichs nur bedingt aber schade... Ich weiß, theoretisch kaufe ich ja Vista mit dem Laptop mit und kann dann auf das wenige Wochen später verfügbare Win7 upgraden. Aber das 5310m sollte eh schon mit Win7 auslieferbar sein *freu*

  • Lizenzen "verleihen" oder "teilen" (auch für ein Upgrade) geht an und für sich überhaupt nicht - man kann ja auch nicht seinen Führerschein ("Fahrlizenz") einfach jemand anderem borgen oder mit ihm gemeinsam haben. :)


    Lg,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Lizenzen "verleihen" oder "teilen" (auch für ein Upgrade) geht an und für sich überhaupt nicht - man kann ja auch nicht seinen Führerschein ("Fahrlizenz") einfach jemand anderem borgen oder mit ihm gemeinsam haben. :)


    Lg,
    Markus

    Im Ergebnis vielleicht richtig, aber nicht alles was vergleicht, ist ein Hink: Ein Führerschein ist eine staatliche Fahrerlaubnis, eine Windows-Lizenz eine von einem Privaten (Microsoft) erteilte Benutzungserlaubnis.

  • Lizenzen "verleihen" oder "teilen" (auch für ein Upgrade) geht an und für sich überhaupt nicht - man kann ja auch nicht seinen Führerschein ("Fahrlizenz") einfach jemand anderem borgen oder mit ihm gemeinsam haben. :)


    Lg,
    Markus

    wirklich? machst du das denn etwa nicht regelmäßig?? dachte es ist legal :D
    Natürlich mache ich das nicht!!
    Aber naja, wie soll ichs sagen - mein Auto borge ich sozusagen auch des öfteren her, wieso dann nicht auch ein OS oder eine Software? Habe ich auch rechtmäßig erworben und bin damit der Besitzer. Aber ja, ich weiß, die alte Leier... Nichts für ungut

  • Rein rechtlich gesehen besitzt Du Dein Microsoft-Betriebssystem aber nicht, sonder hast nur eine Nutzungslizenz erworben, darfst damit also icht alles machen was Du willst. Deinen PC darfst Du natürlich verborgen (ich denke mal sogar samt installiertem System, da es ja nicht physisch oder virtuell getrennt wird und weiterhin auf dem gerät verwendet wird, für dass Du Lizenz erworben hast).


    Du darfst aber zB nicht Windows in eine virtuelle Maschine installieren und diese dann einfach beliebig weitergeben.


    Das ist leider das Problem mit Softwarelizenzen - nicht alles was geht (und auch gemacht wird) darf man auch rechtlich damit tun.


    Lg,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Um von der Lizenz-Frage wieder zum Thread-Thema zu kommen:


    Hab den Thomas von ACP angerufen, er konnte leider auch noch nichts zu den Preisen von Win7 sagen, meinte aber dass sie vermutlich unter den Preisen liegen werden, die damals bei der Einführung von Vista gültig waren. Außerdem wirds vermutlich eine Vollversion geben, nicht nur ein reines Upgrade, und auch eine 64bit-Version ist diesmal denkbar. Das sind aber alles nur gemeinsam angestellte Vermutungen und mit nichts davon sollte man fix rechnen! Bei der MS-Hotline wollte/konnte man trotz sehr ausführlichen Hin-und-Her-Telefonierens auch mit keinen genaueren Infos rausrücken.


    Da in dem bisher zum Thema geöffneten Thread (HP Please login to see this link.) auch Unklarheit darüber herrscht, ob man die bei der ubook-Aktion mitgekauften Vista-32bit-Lizenzen über das MS Upgrade Programm auf Win7 64bit wird upgraden können, hab ich mir mein HP-Notebook jetzt mal nur mit FreeDOS bestellt. Eine Neuinstallation wäre gleich nach Lieferung ja ohnehin notwendig gewesen (da nur Vista 32bit und nicht 64bit vorinstalliert sein wird, siehe Anmerkungen unten auf der HP-Produkte-Seite). Also spare ich mir die 90 Euro und probiers mal mit der RTM von Win7...


    Bleibt also nur, abzuwarten und auf einen guten Preis für eine Vollversion im Fit-For-Future-Programm zu hoffen... :)


    LG

  • Preise + Versionen würden mich auch interessieren. An der TU Graz gibt es zum MSDNAA nur Zugang bei absolvieren einer Übung an einem bestimmten Institut - ich möchte allerdings nicht irgendwem einfach einen Platz weg nehmen für eine Windows 7 Version. Extra in Wien mitinskribieren wäre auch recht aufwendig. Daher meine Frage ob es schon was Neues bzgl Windows 7 gibt. In menem Fall eine Vollversion für 32/64 Bit und Sprache deutsch oder englisch.

  • 1.) Du musst dich nur für die Lehrveranstaltung anmelden und sie nicht absolvieren
    2.) Es sind mittlerweile über 700 Leute angemeldet, es gibt oben kein Limit - du nimmst also keinem einen Platz weg.


    Grüße, Christoph

  • 1.) Du musst dich nur für die Lehrveranstaltung anmelden und sie nicht absolvieren
    2.) Es sind mittlerweile über 700 Leute angemeldet, es gibt oben kein Limit - du nimmst also keinem einen Platz weg.


    Grüße, Christoph

    Von welcher LV sprichst du da genau? An der TU Graz hab ich nämlich Angewandte Betriebssystem etc. schon gemacht - da gabs auch eine Windows Lizenz dafür ;-)

  • Ich hab ebenfalls letztes sem angew. betriebss. schon gemacht. Jetzt will ich aber win7. Kennt sich da wer aus? Miss ich mich erneut anmelden und 2 blogs schreiben &online prfg oder geht das auch anders oder evtl gar nicht mehr wenn ich schon angemeldet war?

  • Ich hab ebenfalls letztes sem angew. betriebss. schon gemacht. Jetzt will ich aber win7. Kennt sich da wer aus? Miss ich mich erneut anmelden und 2 blogs schreiben &online prfg oder geht das auch anders oder evtl gar nicht mehr wenn ich schon angemeldet war?

    Wenn du die LV bereits positiv absolviert hast und das schon vor mehr als 6 Monaten kannst bzw. darfst du sie nicht nochmal machen. Falls das nicht zu trifft würd ich einfach bis zur Einführungsvorlesung im November warten und dich danach anmelden - geht glaub eh bis Dezember. Früher wars mit Blog + online Prüfung ;-)

  • ok schade, ich hab sie im SS gemacht... oder zählt da etwa das "prüfungsdatum" + 6 monate?? dann würd sichs denk ich noch ausgehn, von mir aus schreib ich auch noch mal einen blog + online prüfung, hab zwar einen 1er aufs erste mal bekommen aber was tut man nicht alles für einen win lizenz :D

  • auch hier noch eine frage:


    kann mich mein hp 8530w nicht einfach erst am 18.10 bestellen und am 22.10 mit win7 geliefert bekommen.


    wo ist das problem ?


    es gibt ja notebook von hp in der ubook aktion wo das möglich ist

  • Das Problem ist, dass die Geräte nicht mit Win7 als Pre-Install ausgestattet sind, das 5310m (davon sprichst Du denke ich Mal) aber ausschließlich mit Win7 als Pre-Install geliefert wird. Microsoft legt ja nicht einen magischen Schalter um und Vista verwandelt sich zu Win7 - die Hersteller müssen da schon auch Pre-Installs basteln.


    Lg,
    Markus

    I hear you say "Why?" Always "Why?" You see things; and you say "Why?"
    But I dream things that never were; and I say "Why not?"


    —George Bernard Shaw (1856-1950)

  • Von welcher LV sprichst du da genau? An der TU Graz hab ich nämlich Angewandte Betriebssystem etc. schon gemacht - da gabs auch eine Windows Lizenz dafür ;-)


    Sorry, hab den Beitrag länger nicht mehr gelesen. Glaube ich meine eine andere LV:


    Titel Anwendung von Betriebs- und Informationssystemen
    Nummer 448.150


    Grüße, Christoph

  • Gibts schon ein Update zum Studentenpreis von Win7? Angesichts der angespannten Personalsituation will ich wirklich keine
    Alibiinskription machen um an die Lizenz zu kommen. Aber der deutsche Studierendenpreis von 35,- wäre schon recht nett.

  • Sorry, hab den Beitrag länger nicht mehr gelesen. Glaube ich meine eine andere LV:


    Titel Anwendung von Betriebs- und Informationssystemen
    Nummer 448.150


    Grüße, Christoph


    Argh, ich hab das letztes Jahr gemacht für Freistunden weil mich das Vista sowieso nicht interessiert und einen 1er bekommen. Jetzt wollt ich mich heuer nochmal dazu anmelden wegen dem Win7 und dann schreibt mir das TUonline doch wirklich ich kann nicht, weil eine Verbesserung meiner Note (da Sehr Gut) ist nicht mehr möglich *heul* ;(