Posts by Tinti

    danke!
    dann wird er es wohl für die nächsten paar jahre tun, so wie es der athlon xp 2600+ die letzten 5 jahre getan hat
    wird nur für internet, fotoverwaltung, e-mail, skype genutzt werden
    finds trotzdem doof, da einen verhältnismäßig uralt prozessor anzubieten...

    mag mir vielleicht noch jemand rasch antworten um wieviel "schlechter" der P6000 gegenüber einem i-core-Prozessor ist? Kann man das irgendwie ausdrücken/erklären/messen?
    Danke!

    es ist jedes verkaufsfenster das gleiche drama mit acp und der spedition und dem trackingsystem und den informationen
    warum sucht sich HP nicht einen partner wie lenovo? pc-ware engagiert sich wenigstens auch etwas im forum...

    Folgende Dockingstation werden im Webshop angeboten:


    20099582 45N6678 (433710G) ThinkPad Mini Dock Series 3 - EU1/Saudi Arabia 156,00
    20099674 45N6693 ThinkPad Mini Dock Series PUS 3 - EU1/Saudi Arabia 170,00


    LG
    BS


    Hallo!
    In der Broschüre (fürs L412 und T410) und im Webshop (unter Zubehör für das L412! beim T410 stimmts!) finde ich 45N6678 um 207,- EUR und 45N6693 um 170,- EUR.
    Macht wenig Sinn, dass dort die "einfachere" Docking mehr kostet, oder? Vor allem weils im Webshop beim T410 richtig ist...

    Hallo!
    Die Docking VB043AA HP 230W WKS Docking Station 2010 finde ich sowohl vom Netzteil (230W) als auch vom Preis (217,-EUR) einen Overkill.
    Die Advanced Docking NZ222AA interessiert mich persönlich nicht.
    Kann man auch die "normale" Docking für das 8440p bekommen (VB041AA)? Was würde die über ACP/Ubook kosten?


    Danke!

    nach den letzten verkaufsfenstern wundert mich aber bissi, wie es hp und lenovo auf platz 1 und 2 geschafft haben... ?(
    aber details darüber wird man wohl kaum erfahren vermut ich...

    ich verfolge das ubook-forum seit ich mir selber ein gerät (hp 8530w) im wintersemester 2008 hier zugelegt habe
    das traurige ist, dass es jedes semester/verkaufsfenster die gleichen probleme gibt, um nicht zu sagen, dass es von mal zu mal schlimmer wird. keiner der verantwortlichen (hp/acp bzw. lenovo/pc-ware und auch "ubook" selber) scheint dazuzulernen.
    von acp war hier herinnen sowieso nie was zu höeren, pc-ware hat sich zumindest bemüht. hp hat inzwischen total ausgelassen und auch lenovo dürfte seine betreuung eingestellt haben.
    leicht ist es natürlich nicht - zum einen will man die neuesten geräte anbieten - wenn diese aber erst nach zwei bis drei monaten fertig werden scheint diese vorgehensweise fragwürdig (noch dazu durch die vorauszahlung).
    nur was sind die alternativen zu hp und lenovo? eventuell noch dell... - also gibts für die zukunft nur zwei wege: ubook "auflösen" oder halt so weiterwursterln - beides nicht sehr zufriedenstellend...

    ich finds sehr witzlos von HP den Support hier komplett einzustellen - Clemens hat hier in den letzten Semestern gute Arbeit geleistet.
    Witzlos ist auch, die Geräte 1) nicht auszustellen und 2) keine Details zu veröffentlichen. Auf welcher Basis sollte man sich dann für ein HP-Book entscheiden?
    Aber ist auch in den letzten Fenstern schon aufgefallen: Lenovo > HP und PC-Ware >>>>>> ACP
    Bin gespannt, wie das in die Evaluierung im Sommer einfließt...

    danke! den satz hab ich wohl überlesen.
    und wie siehts allgemein damit aus? kommt der monitor mit dvi anschluß auch mit schnelleren bewegungsflüssen klar (filme, ältere spiele)? oder bremst der usb port irgendwo?

    Hallo!
    Wie funktioniert das eigentlich mit den USB-Dockingstations? Kann ich da einen jeden Laptop einer jeden Marke anhängen?
    Konkreter: Kann ich z.B. die FQ834AA HP USB 2.0 Docking Station auch an ein Dell Vostro anhängen und normal verwenden? Spricht etwas dagegen?
    Danke für Antwort! :)

    am gschicktesten rufst mal die business hotline (tel. nr. ist hier mehrfach erwähnt) an und schilderst das problem
    ist zwar mühsam, weil die (meist) dame nur mäßig deutsch kann aber ACP ist hier im forum fast gar nicht vertreten im gegensatz zu pc-ware und HP wird dir ziemlich dasselbe sagen :D

    und wo bekomm ich die her? HP bietet sie ja anscheinend nicht an, wobei ich nicht versteh warum nicht...
    edit: DANKE roadrunner, genau das wars. hab jetzt die vista 64bit- treiber genommen und scheint zu funken

    PCI\VEN_1180&DEV_0592&SUBSYS_30E7103C&REV_14
    PCI\VEN_1180&DEV_0592&SUBSYS_30E7103C
    PCI\VEN_1180&DEV_0592&CC_088000
    PCI\VEN_1180&DEV_0592&CC_0880


    bzw.


    PCI\VEN_1180&DEV_0843&SUBSYS_30E7103C&REV_14
    PCI\VEN_1180&DEV_0843&SUBSYS_30E7103C
    PCI\VEN_1180&DEV_0843&CC_088000
    PCI\VEN_1180&DEV_0843&CC_0880



    hab eigentlich so ziemlich alle treiber von der hp-homepage installiert, auch die INTEL-AMT-Treiber (Please login to see this link.)
    hast du nen link zu anderen chipsatz-treibern?
    danke!

    bin jetzt nicht sicher was du mit hardware id meinst aber ich hoff mal folgendes:
    Basissystemgerät
    Gerätetyp: Andere Geräte
    Hersteller: Unbekannt
    Ort: PCI-Bus 134, Gerät 9, Funktion 2
    und
    Basissystemgerät
    Gerätetyp: Andere Geräte
    Hersteller: Unbekannt
    Ort: PCI-Bus 134, Gerät 9, Funktion 3

    hello, hab jetzt auf meinem 8530w von vor einem jahr windows 7 ultimate 64bit installiert.
    im gerätemanager werden mir zwei geräte ("basisgeräte") als nicht erkannt angezeigt.
    hat jemand ne ahnung, was das sein könnte bzw. wie ich das rausfind?
    und quick launch ist installiert, aber die bildschirmanzeige wenn ich den ton ändere, ist nicht vorhanden. wo versteckt sich die? jemand ne idee?
    danke!
    lg
    erwin