Posts by HP-old

    Hallo User1690,


    ich glaube ich hab von Dir eine PM beantwortet, auch hier noch für andere die sich vielleicht das gleiche fragen.


    Die EliteBooks in diesem Fenster werden mit der HP Standard Garantie / HP base warranty ausgeliefert. Das ist eine 3/3/0 Garantie, also eine 3 Jahre non-Onsite Garantie. Das wiederum kommt einer Pick-up & Return Garantie gleich, auch wenn die HP Systeme das vielleicht anders benennen (muss gestehen, ich bin zwar schon länger dabei, aber so einen Auszug wie Du ihn angehängt hast habe ich noch nie gesehen... :) ).


    Sei es wie's sei, im Garantiefall sieht die base warranty / Standard Garantie eine Pick-up & Return Leistung vor. D.h. Du rufst unter 08 1000 1000 an, das Gerät wird abgeholt, repariert, und zu Dir retourniert - kostenlos. Wenn es sich um einzelne defekte Teile handelt (etwa der Akku) wird Dir einfach ein neuer geschickt und eine Anleitung für das Retournieren des defekten Akkus geschickt. - Auch in solchen Fällen enstehen für Dich keine Kosten, die Verpackung ist inkludiert & Kosten für den ausführenden Lieferanten sind von HP übernommen.


    Ist immer ein wenig schwierig mit unseren Bezeichnungen, Benamsungen, etc. kann gut nachvollziehen dass man da lieber nochmals nachfragen will...


    Hoffe das klärt.


    Lg HP (clemens)

    Hallo hofnet,


    ja, die Angaben stimmen. In der u:book Aktion haben wir auch die i7 (QuadCore) Variante des 8540w angeboten, d.h. das Gerät hat 4 RAM slots.


    Die Angabge ist aber in meinen Augen im Moment eher noch eine theoretische, denn HP selbst hat (noch) keine 8GB RAM im Angebot (4 x 8GB würden benötigt). - Schließt aber nicht aus dass es in Zukunft möglich sein wird... ;)


    Hoffe es hilft,


    Lg HP (clemens)

    Hallo JT,


    ... spät aber doch... CarePacks sind bei HP eine eigene Wissenschaft :) . Wichtig ist nicht nur das Service Level, der Zeitraum und die geographische Abdeckung sondern auch welche Basis-Garantie Dein u:book hat. Hier die einfache Faustregel: p-Serie & w-Serie (also EliteBooks) 3/3/0, s-Serie (also BUdget-NB) 1/1/0, wobei das Budget-NB bei u:book bereits mit einem CarePack versehen ist.


    Ich hab einmal die Beschreibungen der CarePacks die Du genannt hast rausgesucht...


    U4428E – Accidental Damage, Pick-up & Return, HW Support, nur CPU, 3 Jahre (für remarketed NBs) -> das ist im Shop??
    UK712E - Accidental Damage, Pick-up & Return, HW Support, nur CPU, 3 Jahre für die s-Serie -> also für das 4320s
    UC279E - ADP, nächster Arbeitstag Vor-Ort, nur CPU, HW Support, 3 Jahre für die p&w-Serie mit 3/3/0 -> also für die u:books 2540p, 8440p & 8540w
    U4419E - weltweit nächster Arbeitstag Vor-Ort, HW Support, 3 Jahre für die p&w-Serie mit 3/3/0 -> also für die u:books 2540p, 8440p & 8540w


    "Nur CPU" heißt nichts anderes als dass nur das Notebook - und nicht zusätzlich angeschlossene Peripherie abgedeckt ist.


    Wegen der Frage mit dem ADP für EMEA - nun das gilt wirklich nur für EMEA (die Basisgarantie gilt natürlich weiterhin weltweit) - also würde ich Dir vorschlagen dass Dir ein Schaden der nur von ADP abgedeckt ist entweder gar nicht, oder eben nur in EMEA passiert...


    Hoffe das hilft!


    Lg HP (clemens)

    clemens weißt du zufällig auch die "garantiedauer" beim akku des 8530w vom WS08/09 - 1 oder 3 ;-)
    tia
    tom


    Hallo Tom,


    hab's grad eben überprüft, leider wie gedacht. Damals hatten wir die Long Life Akkus noch nicht im Programm. Die Garantie für diese ("normalen") Akkus beträgt 1 Jahr.


    Lg HP (clemens)

    clemens weißt du zufällig auch die "garantiedauer" beim akku des 8530w vom WS08/09 - 1 oder 3 ;-)
    tia
    tom


    Hallo Tom,


    ich schau Dir morgen nach, befürchte aber dass wir diese Akkus beim 8530w noch nicht im Sortiment hatten (bin mir nicht sicher ob ich das noch richtig im Kopf habe).


    Morgen folgt dann die definitive Info!


    Lg HP (clemens)

    Hallo User1690,


    wie cmdr_cool schon beschrieben hat, bitte unbedingt die Treiber immer auf dem neuesten Stand halten und immer die von HP nehmen. cmdr_cool, vielen Dank für die Hilfe.


    Eines möchte ich Euch aber noch näher bringen: den HP Support Manager (der ist mit 2009 neu eingeführt worden). Mit diesem Tool könnt ihr - vollautomatisch - euer Gerät immer auf dem neuesten Stand halten...
    Hier findet ihr die Beschreibung, ist in den - leider wohl nicht oft gelesenen - Teil der FAQs versteckt: Please login to see this link. .


    Hoffe es hilft!


    Lg HP (clemens)

    Hallo User 2263,


    am besten Du rufst bei der HP Hotline unter 08 1000 1000 an und beschreibst das Problem.


    Wegen der englischen Tastaur bestellt und eine deutsche geliefert bekommen: bitte unbedingt mir ACP sprechen (am ehesten unter ubook@acp.at) denn da scheint - für mich aus der Ferne - etwas vertauscht worden zu sein...


    Hoffe das hilft,


    Lg HP (clemens)

    Hallo JT,


    jetzt musst Du mir bitte kurz erklären welches CP das ist, denn ich habe leider keinen Zugriff auf den Shop...


    Vielleicht kann ich es auch so beantworten:


    Die EliteBooks habe ab Werk 3/3/0 Garantie, was soviel heißt wie 3 Jahre Pick-up & Return (erste Zahl steht für Ersatzteile, zweite für die Arbeitszeit und die dritte für vor Ort Service). Diese Garantie gilt weltweit.


    Wenn Du Dir ein für EMEA (und ja, Europe, Middle East & Africa ist vollkommen korrekt) kaufst dann gilt das Service Level des CarePacks für EMEA, außerhalb gilt dann Deine Standardgarantie (also 3 Jahre Pick-up & Return).


    Eigens verursachte Schäden wie zum Beispiel das NB in Wasser tauchen, das Diplay mit einem spitzen Gegenstand brechen, etc sind durch die Standard Garantie nicht abgedeckt.


    Wie gesagt, vielleicht kannst Du mir bei Gelegenheit noch die CarePack Nummer schicken auf die der Link verweist!


    Hoffe das hilft!


    Lg HP (clemens)

    Hallo User1690,


    nein, nicht Du hast den falschen Akku bekommen, sondern wir haben leider die Infos auf den Detailseiten nicht sorgfältig genug überprüft bevor wir sie an die Uni geschickt haben. Tut mir leid.


    Es gibt prinzipiell 2 Akkus beim 8540w: einmal einen "normalen" mit 1 Jahr Garantie und 73Whr und dann den in u:book verwendeten "Long Life Akku" mit 3 Jahre Garantie und 68 Whr. Wenn Du im Internet nach HP 8540w QuickSpecs suchst findest Du die Details zu den beiden Akkus.


    Also, keine falsche Lieferung, sondern leider ein Fehler von uns der sobald als möglich behoben wird.


    Lg HP (clemens)

    Hallo liebe Leute,


    freut mich dass das so reibungslos funktioniert. Wir haben in Zusammenarbeit mit der Uni Wien dieses Mal besonderes Augenmerk auf die Verfügbarkeit der Geräte gelegt, denn die Lieferzeit war der größte Kritikpunkt im vorigen u:book Fenster.


    Es sind alle Geräte in ausreichender Stückzahl lagernd (einzige Ausnahme: die Geräte mit Englischem layout - da haben wir aus der Vergangenheit leider keine Erfahrungswerte). Wir sehen uns in ein paar Tagen die Bestellungen an und entscheiden dann wie viel wovon gegebenenfalls nachbestellt werden muss.


    Sollte dieses Mal alles klappen in puncto Lieferzeit und ich möchte nur positive posts zum Thema sehen ;) .


    Lg HP (clemens)

    Hallo liebe Leute,


    habe eine kleine Sammlung an Tests / Reviews zusammegestellt, sollte Euch einen Eindruck vermitteln was die "offiziellen Tester" zu den aktuellen EliteBooks zu sagen haben. Bitte im Hinterkopf behalten dass die Tests/Reviews nicht immer genau die u:book Konfiguration getestet haben.


    HP 2540p EliteBook


    NoteBook Check: Please login to see this link. ("SEHR GUT", 90%)
    LAPTOP MAG: Please login to see this link. (4/5 Sterne)
    NoteBook Review: Please login to see this link. (4/5 Sterne)
    PC Mag: Please login to see this link. (4/5 Sterne)
    PC World: Please login to see this link. (3.5/5 Sterne)




    HP 8440p EliteBook


    Digital Trends: Please login to see this link. (8.5/10 Punkte, „editors’ choice”)
    LAPTOP MAG: Please login to see this link. (4/5 Sterne, “editors’ choice”)
    Notebook Journal: Please login to see this link. (“SEHR GUT”)
    NoteBook Check: Please login to see this link. („SEHR GUT“, 92%)
    TOM’s HARDWARE: Please login to see this link. (“Teuer, aber mit Haben-Wollen-Faktor“)
    PC Advisor: Please login to see this link. (4/5 Sterne)
    Green Choice Award: Please login to see this link. (“#1 in all purpose NBs”)



    HP 8540w EliteBook


    NoteBook Check: Please login to see this link. (“SEHR GUT”, 93%)
    NoteBook Forum, ein engagierter Testbericht eines u:book Kunden: Please login to see this link.


    Solltet ihr noch welche finden, bitte einfach posten! :)


    Hoffe es hilft,


    Lg HP (clemens)

    Hallo Clemens,


    ... die Fragen kannst Du an mich richten und ich beantworte so schnell ich kann.. :)


    Smart Card Reader ist in allen EliteBooks verbaut, also auch im 8440p. - Wenn nicht in den Details dann muss ich das noch nachtragen, tut mir leid.


    Treiber Unterstützung für Linux... Die EliteBooks sind SuSE Linux Enterprise Desktop 11 certified , aber nicht supported. Das heißt soviel dass es geht, aber HP Dir "offiziell" nicht dabei hilft, tut mir leid. Vielleicht findest Du online ein paar Seiten?


    vPro (INTEL AMT) ist enabled ab Werk, leider bieten wir dieses Mal nicht die Möglichkeit ohne (wäre wieder eine eigene Konfig).


    Kamera ist hardware verdrahtet soweit ich weiß, Status LED vorhanden.


    Gravieren... WOW, muss gestehen dass ist nach fast 6 u:book Fenstern die originellste Frage bisher... Gratuliere :) Ich muss gestehen ich weiß es nicht (Eignung / Garantie). - Ich muss da selbst nachfragen, kann mir aber vorstellen dass eine Gravur die Garantie beeinflusst...


    Generell kannst Du Dir die Details alle in den HP Quick Specs online ansehen. EInfach nach HP 8440p Quick SPecs suchen und Du findest das PDF online!


    Hoffe das hilft,


    Lg HP (clemens)

    Hallo User2229,


    die 160GB sind meines Wissens nach INTEL, und die zweite Frage die nun kommen wird kann ich Dir leider ad hoc nicht beantworten... (G1 oder G2?) ;)


    Ich frage nach, bin mir aber nicht sicher ob ich zu G1/G2 eine eindeutige Antwort bekomme. Prinzipiell ist es bei HP so dass man gewisse Leistungen vorschreibt die Lieferanten erfüllen müssen, man legt sich aber selten auf nur einen Hersteller fest (z.B. HDD Lieferanten). - Macht auch irgendwie Sinn, denn sollte dieser eine Lieferant mal nicht liefern können steht alles still...


    Lg HP (clemens)

    Hallo liebe Leute,


    zum Thema: nein, die WWAN Module sind ab Werk nicht eingebaut, auch wenn man beides gemeinsam bestellt. - Für uns im Hintergrund wäre das eine zusätzliche Konfig.


    Ist aber nicht weiter tragisch, der"Eingriff" ist recht schnell gemacht und die Garantie bleibt Euch auch erhalten. Habe das vor ca einem 1/2 Jahr selbst bei mir gemacht, man bekommt zum WWAN Modul eine kleine Pinzette und einen Schraubenzieher mitgeschickt. Sind insgesamt 3 Schrauben (1x Deckel, 2x Modul) und die 2 Kabel die man verbinden muss (passen farblich zusammen) - am besten mit der Pinzette.


    Wenn sich das manche unter Euch nicht zutrauen, kommt einfach bei den u:book Ständen vorbei, wenn ich dort bin (oder auch andere ACP/HP Mitarbeiter) zeigen wir euch das gerne!


    Lg HP (clemens)


    edit: achja, nur eines bitte bedenken: das NB vorher vom Strom nehmen und den Akku rausnehmen (steht aber überall in den Anleitungen groß drauf).

    Hallo Mr Boato,


    wenn Du ein post warranty CarePack für Dein bestimmtes Modell brauchst, bitte ein kurzes Mail an ubook@acp.at mit Angabe Deines NBs, dann mache ich einen Preis den Dir ACP dann anbieten kann.


    Und ja, richtig nachgelesen (ein Wunder bei der Fülle an Infos die wir auf den Webseiten haben... ;) ), ein post-warranty CarePack ist immer nur für ein Modell dessen Garantie schon abgelaufen ist (gilt auch dann für 1 Jahr). Maximal kann ein Gerät insgesamt 5 Jahre Garantie haben, z.B: 3 Jahre Standardgarantie und 2x post warranty pack. Mehr als 5 Jahre geht nicht (da kann HP bei der Fülle an Modellen die Ersatzteilverfügbarkeit nicht mehr gewährleisten).


    Soweit klar?


    Lg HP (clemens)

    Hallo Tinti,


    anscheinend ist die Docking wirklich nicht im shop (ich habe gerade Dein altes Post vor Beginn des Fensters beantwortet), tut mir leid.


    Bitte ein Mail an ubook@acp.at , ich mache dann einen Preis und sehe auch zu dass wir das noch in den Shop bekommen.


    Lg HP (clemens)


    Hallo mat,


    auch hier, leider eher ein ACP Thema, denke aber schon dass das auf Rechnung möglich ist. Aber zur Sicherheit bitte einfach ein Mail an das ACP u:book team unter ubook@acp.at .


    Danke!


    lg HP (clemens)

    Wie kann man im HP-Shop bezahlen?


    Geht das auch per Überweisung oder muss man sich bei dieser seltsamen Onlinebezahlplattform (mpay24) anmelden?


    Hallo,


    auf die Gefahr hin dass ich mich was den ACP Shop ;) betrifft irre: ich denke diese Neuerung in der Überweisung ist nichts anderes als eine Erleichterung. Ich kenne die Details zwar nicht, aber soweit ich verstanden habe stellt dieses neue System sicher dass ACP die Überweisung ohne weiteres Deiner Bestellung zuordnen kann. In der Vergangenheit war das etwas mühsamer, da musste immer in der Beschreibung der Überweisung der Name, etc. genau drinnen stehen.


    Außerdem ist soweit ich informiert bin auch eine Zahlung via Kreidtkarte möglich. Idealerweise hast Du also schon Dein u:book bevor etwas vom Konto abgebucht wird.


    Lg HP (clemens)

    Hallo stage,


    ist durch die u:book Leitung bei mir am Tisch und gemeinsam mit ACP bemühen wir uns um eine Lösung. Was ich aber bitte noch von Dir bräuchte ist die HP Case ID (ist eine eindeutige Nummer bei jedem Support Case), oder in dem Fall eher die Case IDs. - Gerne auch hier im Forum via PN.


    Danke,


    Lg HP (clemens)