Posts by User2148

    Danke für den Bericht! Ich habe auch bereits angerufen und musste jedoch bis jetzt meine Daten und die des Laptops, sowie die Fehlerbeschreibung durchgeben. Habe auch eine Bearbeitungsnummer bekommen und eine Zusage, dass sich ein Techniker bei mir in den nächsten Tagen meldet. Rechnung habe ich noch keine senden müssen.
    Werde hier dann auch wieder Updates posten!


    Wie man feststellen muss, werden vereinzelt Mainboards bereits getauscht. Allerdings sind die Teilweise falschen Datums, weil vor November 2012 produziert und somit mit dem gleichen Fehler behaftet.
    Und die Supporter sind leider keine große Hilfe...
    Gruß

    Vielleicht solltest du dich beim Kauf mal vorher informieren. Die interne Grafikkarte schaltet sich aus, wenn ein externer Monitor angeschlossen wird.
    -> Der Rest ergibt sich somit.

    funktioniert es mit dem neuen Mainboard? Nach dem Forum zu urteilen, scheint das Problem erst mit den neu gefertigten Mainboards gelöst worden zu sein?


    Zu den RAM Preisen:


    8 Gbit Ram erhält man bei diversen Händlern ab ca. 100 € (Kingston Speicher z.B.)


    SSD
    Vertex 4 mit 500 GB 400,- €


    Originalware ist übrigens nicht wirklich von Lenovo, da Sie auch nur die gleichen Teile holen, wie wir Sie kaufen können. Demnach empfehle ich einen Einkauf extern. Wem der Einbau zu schwierig ist, zahlt dann nochmals bissl drauf. Kommt trotzdem deutlich günstiger.

    Hallo,


    wie wurde denn der einzige Fall bearbeitet und das Problem gelöst?


    Ich glaube kaum, dass eine Soundkarte im Laptopgetauscht wird...Die ist ja fix mit dem Mainboard verlötet...Aber man darf mich gern berichtigen...

    Hallo fleshwound, du fauler Sack... :D


    Das Laptop muss nur eingesendet werden, wenn man keinen Vor Ort Service hat. -> Da Ubook durchgängig das anbietet, wird das Mainboard auch vor Ort getauscht. Somit entfällt auch das lästige Problem, dass man wochenlang ohne Gerät bleibt.


    Was die Soundprobleme betrifft: man darf durchaus erwarten, dass eine teure Workstation einen funktionierenden Sound hat. Das schaffen sogar Billiganbieter...


    Wenige werden sich daher zufrieden abgeben einfach nur die Soundkarte an den USB anzuschließen. Was durchaus verständlich ist.


    An DG: gibts was neues aus Lenovo Austria? Oder sind die eingeschlafen?


    Gruß

    Servus,


    wolltest du nicht die Soundprobleme noch prüfen?


    So wie gedacht wird Lenovo eine Umtauschaktion im November durchführen, weil die Mainboards defekt sind.... :whistling:


    Please login to see this link.

    Hi,
    es gibt ein Hardwareproblem beim w530 in Verbindung mit der Dockingsstation:
    Please login to see this link.
    Habe wie wohl jeder das gleiche Problem.Vielleicht hat ja Ubook eine Idee, bzw. Lenovo anzufragen. Denn das Problem besteht sein Anfang an - nur das es seit 5 Wochen mitgeteilt wurde - und bis heute keine Lösung vorgestelt wurde.
    Ansonsten scheint es noch mit HypverV einen Bug zu geben.
    Gruss

    D.h. ich soll mir eher das 8560w statt des W520 besorgen?
    Das W520 hat in der U:book Aktion ja nur die Q1000M, zahlt sich der Mehrpreis aus auf die Q2000M?
    Danke.

    Servus,


    die Karte ist deutlich schneller (ca. doppelt so schnell). Du wärst damit gut bedient.


    Ich habe in Deutschland das Lenovo W520 mit ähnlicher Ausstattung wie das HP geholt. Und bin endlich (nachdem die Bugfixes durch sind) sehr zufrieden.