Posts by UserXXXX

    hallo,


    ich bestell mir das T410 oder T410s und ersetze das eingebaute cd/dvd-laufwerk mit einer festplatte.


    das ausgebaute laufwerk möcht ich dann in ein externes gehäuse geben? gibt es hier ein gehäuse seitens ubook oder welches wäre hier zu empfehlen?


    so wie ich das gesehen habe, gibt es im ubook-shop nur das externe laufwerk im ganzen (43N3264, d.h.. mit eingebauten brenner).
    Please login to see this link.

    das problem mit der handauflage hab ich bei meinem derzeitigen X200 auch, was aber (glaub ich) auf den expresscard-slot (hohlraum und kein vertärkter rahmen) zurückzuführen ist. diesen slot hat das T410s aber eh nicht :-)


    bzgl. adapter würd ich noch eine geizhals-recherche machen, denn lapstars hat sehr hohe versandkosten.


    bzgl. SSD, da würd die 128er eh schon passen, da ich (leider) sehr große windows-programme (adobe etc.) brauche, dann hätt ich eh auch ca. 60GB pro betriebssystem zu vergeben.


    ich werd die beiden modelle noch persönlich am ubook-tag begutachten ... die 1 woche länger kann ich auch noch warten.

    hallo,


    ich schwanke noch zwischen T410 und T410s, obwohl mich die SSD schon sehr reizen würde. ich möchte jedenfalls sehr mobil mit 300 bis 500 GB sein, deshalb habe ich mir folgendes gedacht!


    ich kaufe den T410s um ~1350 EUR und baue zusätzlich den SATA-Bay-Adapter (43N3412) um ~55 EUR, anstatt dem CD/DVD-laufwek, ein. als zusätzliche festplatte kann dann eh jede normale 2.5zoll-platte dienen. obwohl für mich die akkuleistung nicht wirklich wichtig ist, stelle ich mir doch die frage, ob diese konfiguration den schwachen akku nicht komplett zu boden zieht. die SSD ist dann für 2 betriebssysteme (linux und windows) gedacht und die HDD als datenspeicher. je nach festplattengröße kommt man dann auf ~1500 EUR.


    als alternative bietet sich das gleiche fürn T410 an, nur halt mit nachgekaufter SSD. im vergleich zum T410s würde man sich mit dieser nachrüstung locker ~100 EUR einsparen.


    ich tendiere eigentlich eher zum T410s, da er ausgenommen der nicht benötigten fehlenden firewire-schnittstelle, ein besseres design und geringeres gewicht bietet.

    hallo,


    welche SSD ist im T410s genau verbaut?


    bin nämlich noch am überlegen, ob ich nicht das T410 nehme, welches 350euro günstiger ist, und eine SSD dann anstatt dem laufwerk nachrüste.


    danke!