Posts by nimax

    Traten diese Grafikfehler bereits auf während des Bootvorganges (bevor der Grafiktreiber vom OS geladen wird), oder erst danach? Ansonsten wüde ich trotzdem auf ein Hardwareproblem tippen.


    Jetzt stellt sich mir die Frage: "Was ist die Dreamcolor Variante und ist die bei uns verbaut?". Hat einer von euch bzw. ACP vielleicht ne Ahnung?


    Dreamcolor sind derzeit im Notebookbereich imho das Beste, das es gibt. Ist allerdings mit Sicherheit nicht verbaut. Es würde den Preis mindestens verdoppeln. Bei den 8730w's kann man es optional dazunehmen.


    PS: Coole Werbung für Dreamcolor bei Please login to see this link.

    Tinti: Geräte-Manager -> beim Gerät: rechte Maustaste Eigenschaften -> Registerkarte Details -> Eigenschaft: Hardware-IDs
    Beispiel für meinen DVD-Brenner: Hardware-ID: IDE\CdRomOptiarc_DVD_RW_AD-7581S_________________4H03____
    IDE\Optiarc_DVD_RW_AD-7581S_________________4H03____
    IDE\CdRomOptiarc_DVD_RW_AD-7581S_________________
    Optiarc_DVD_RW_AD-7581S_________________4H03____
    GenCdRom


    mein Tipp: installiere die Chipsatztreiber direkt von Intel.

    Bei mir funktioniert die Kombination aus Win 7 Professional (RTM) und HP un2400 mit Connection-Manager (VERSION: 2.00.325) und mit Treiber Qualcomm Gobi1000 (VERSION: 2.00 REV: A) absolut einwandfrei (HP 6930p). Eventuell kann man noch den aktuellsten Chipsatztreiber direkt von Intel einspielen?

    Hallo Georg!


    Ich verwende jetzt das 6930p seit fast 9 Monaten und kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. Hatte zwar anfänglich auch ein paar Probleme, wobei das NB 2x getauscht wurde, mittlerweile ist dieses Modell aber sicher voll ausgereift. Es gibt allerdings 2 "Wehrmutstropfen", die man bedenken sollte. Bei Strombetrieb mit entferntem Akku funktioniert das WWAN nicht (bzw. wird es automatisch deaktiviert und lässt sich nicht aktivieren). Liest man im Manual nach ist dies (allerdings ohne Begründung) vom Hersteller so vorgesehen. Als zweites ist anzumerken, dass es nur einen analogen VGA-Ausgang gibt. Absolut nicht mehr Zeitgemäß!


    Ansonsten gute Akkulaufzeit, sehr gute Tastatur, spitzen P/L-Verhältnis und im mobilen Bereich für mich persönlich nicht mehr wegzudenken.


    Zusatz: von HP werden noch keine Treiber explizit für Win 7 angeboten, allerdings habe ich bereits die RTM-Version über MSDNAA installiert und kann sagen, dass die meisten Geräte richtig erkannt werden. Die paar fehlenden Komponenten können mit den Vista-Treibern und Anwendungen abgedeckt werden. Momentan funktioniert alles unter Win 7, wobei ich aus Sicherheitsgründen die Protect-Tools noch nicht ausprobiert haben. Hier sollte man besser auf die finalen Anwendungen warten, wenn sie von HP für Win 7 angeboten werden. Ich traue mich nicht die Vista-Versionen zu verwenden, könnte sonst blöd ausgehen (vom System aussperren, etc.).


    @TMP: funktioniert einwandfrei für Authentifizierung und Festplattenverschlüsselung, ohne erkennbare Systemlast! Bin äußerst Zufrieden damit!


    @alle 6930p-Besitzer: hat jemand ein ähnliches Problem, dass sich die Gummierung der Touchpad-Tasten (Maustastenersatz) schön langsam auflöst?


    Grüße,


    Markus N.


    Habt ihr vielleicht eine Lösung dafür? Würde echt gerne Umsteigen, da mir Vista einfach zu langsam ist. Trotz 4 GB RAM und einer sauberen Neuinstallation (MS Office, Skype, Miranda, Antivir & ZoneAlarm - sonst NICHTS) kratzt Windows schon nach dem Start an der 2GB Marke.... und das ist einfach zu zu viel.


    Vista nutzt den vorhandenen Speicherplatz einfach nur zum Cachen aus. Sobald eine Anwendung größeren Speicherplatz braucht wird dieser eh wieder frei geschaufelt. Dies ist ein Vorteil für den Benutzer und kein Nachteil! Nichtsdestotrotz braucht Vista mehr Ressourcen, welcher bei 4 GB aber vernachlässsigbar ist. Just my 2 cents!

    User1079: wenns unbedingt ein 13.3" sein muss: x301 von Lenovo bzw. ein paar Modelle von Apple. Allerdings sind beide preislich weit entfernt von deiner Konfiguration. Darf man fragen, welcher Hersteller deine Konfig. anbietet?
    Ansonsten 12.1" bzw. 14.1" auswählen -> Please login to see this link. leider fehlt zB beim 6930p von HP ein DVI-Ausgang. Musst also aufpassen bei den specs.

    irgendwelche CarePacks dabei? Das mit dem Akku kann möglicherweise richtig sein (habe es schon öfters wo gelesen, dass Akku ausgenommen).
    bzgl. Zusammenhang Netzteil und defekter Akku: kann ich mir vorstellen, falls durch Netzteilaussetzer der Akku permanent teilweise entladen und dann plötzlich wieder geladen wird. Was genau war der Defekt beim Netzteil? Würde vielleicht mit dem argumentieren.
    Zusammenhang mit Motherboard eher keine Auswirkung auf den Akku.

    Hast du eh gecheckt, ob meine Vermutungen mit HP_Tools und Recovery richtig sind?


    Recovery kannst löschen, wenn du ein eigenes Installationsmedium hast. Es sollte möglich sein, selber Recovery Medien auf DVD zu erstellen mit dem HP Recovery Manager. Würde dies dringend empfehlen!
    HP_Tools würde ich lassen, da ich nicht weis, ob man die so einfach wiederherstellen kann. Manche Systemprogramme brauchen diese Partition (QuickLook?, System Diagnostics?). Welche das genau sind, kann ich dir auf die schnelle nicht sagen.


    Hoffe, das hilft!
    PS: habe das 6930p freeDOS und habe solche Partitionen nicht. Sie gehen mir auch nicht ab :)